Werbung

Region |


Nachricht vom 24.03.2008 - 16:24 Uhr    

DRK-Bereitschaft bei Blutspendedienst

Zu Gast beim Blutspendedienst West in Bad Kreuznach waren kurz vor Ostern Mitglieder des DRK-Ortsvereins Gebhardshain, Bereitschaft Elkenroth. Begleitet wurden die Aktiven von einigen Kameradinnen und Kameraden aus Daaden und Herdorf. Vor Ort in Bad Kreuznach wurden die DRKler umfassend über die Arbeit des Blutspendedienstes informiert.

drk elkenroth in badkreuznach

Elkenroth. Kürzlich besichtigten die aktiven Mitglieder des DRK-Ortsvereins Gebhardshain, Bereitschaft Elkenroth, zusammen mit einigen Kameradinnen und Kameraden des Ortsvereins Daaden und Herdorf den Blutspendedienst West in Bad Kreuznach. Unter der fachkundigen Führung von Blutspendereferent Jörg Backhaus und Dr. Köster wurde zunächst in einem theoretischen Vortrag die Aufbereitung des Blutes in seine Bestandteile gezeigt. Hier wurde klar, dass nur etwa sechs Prozent des Blutes für akute Erkrankungen (zum Beispiel Verkehrsunfälle), jedoch etwa 38 Prouent des Blutes für Leukämie- und Krebserkrankte Menschen verwendet wird. Unter hohen hygienischen Standards erfolgte dann anschließend eine sehr interessante Führung, angefangen von der Präparation, über die Lagerung bis hin zum Vertrieb der Blutkonserven.
Beim Blutspendedienst West werden jährlich etwa 250.000 Blutkonserven ufbereitet. Etwa 700 bis 1000 Konservenbeutel verlassen täglich den Vertrieb in die Krankenhäuser der Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland. Für maximal fünf Tage reichen die Vorräte, die der Blutspendedienst gelagert hat. Deswegen sind regelmäßige Blutspenden unerlässlich, um die Versorgung aufrecht zu erhalten.
Die DRK-Bereitschaft Elkenroth möchte deshalb auf die nächsten Blutspendetermine hinweisen: Am 28. März von 16.30 Uhr bis 20.30 Uhr im Bürgerhaus Elkenroth (Kirchstraße) und am 3. April von 17 Uhr bis 20.30 Uhr in der Regionalen Schule Gebhardshain (Steinebacher Straße 12).
xxx
Foto: Einen informativen Besuch statteten heimische DRKler jetzt dem Blutspendedienst in Bad Kreuznach ab.



Interessante Artikel




Kommentare zu: DRK-Bereitschaft bei Blutspendedienst

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Hubschrauberabsturz in Oberlahr: Zwei Tote

Oberlahr. Am Ortsrand von Oberlahr ist es am frühen Abend um 18.03 Uhr zum Absturz eines mit zwei Personen besetzten Klein-Hubschraubers ...

Der Wald leidet dramatisch: Kreiswaldbauverein lud zur Begehung ein

Mudersbach/Kreis Altenkirchen. „O Tannenbaum, wie treu sind deine Blätter“, werden die Kinder bald wieder singen. Das Bild ...

Kreisjugendring Altenkirchen neu gegründet

Altenkirchen/Kreisgebiet. Zweieinhalb Jahre arbeiteten heimische Jugendverbände intensiv miteinander, nun haben sie es geschafft: ...

Wild-West-Tag am 3. Oktober im Wild-Freizeitpark Gackenbach

Gackenbach. Außerdem ist American Bullriding eine weitere Attraktion am 3. Oktober im Wild-Freizeitpark Westerwald von 10 ...

Erfolgreicher 1. Internationaler Traveller Day im Stöffel-Park

Enspel. Eingeladen hatten zu den Traveller Days die Familien Kramer und Eckerth, die selber auf den verschiedensten Veranstaltungen ...

50. Wissener Jahrmarkt: „Eine fantastische Idee!“

Wissen. Ein ehemaliger Bundesminister, ein neuer und ein Landrat a. D., zwei Landtagsabgeordnete, ein Verbandsgemeinde- und ...

Weitere Artikel


Änderungen bei Abfallentsorgung

Kreis Altenkirchen. Nach der europaweiten Ausschreibung der Entsorgungs-Dienstleistungen gilt im Landkreis Altenkirchen ab ...

Bündnisgrüne für Naturzentrum

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Altenkirchen begrüßen das Projekt Natur- und Kultur-Zentrum Hoher Westerwald
Kreis Altenkirchen. Auf ...

Georg Durkowitzer holte Kegelpokal

Michelbach. Gut hinbekommen, meinte der Sieger des Michelbacher Pokalkegelns, Georg Durkowitzer, der auch gleichzeitig der ...

Schwerer Unfall nahe am Krankenhaus

Kirchen. Am Ostersamstag, 22. März, befuhr ein 67 Jahre alter Mann mit seinem Pkw die Bahnhofstraße in Kirchen aus Richtung ...

Frühjahrskonzert des MV Brunken

Selbach. Zum ersten Mal seit längerer Zeit lädt der Musikverein Brunken wieder zu seinem traditionellen Frühjahrskonzert ...

Kreismusikschule gibt Rat

Kreis Altenkirchen. "Mama, ich will Schlagzeug lernen...!" verkündet so mancher Filius, und trommelt bereits mit Vergnügen ...

Werbung