Werbung

Nachricht vom 13.08.2013    

Wanderausstellung im Daadener Rathaus

125 Jahre Westerwald-Verein - noch bis 30. August ist die Wanderausstellung im Daadener Rathaus zu sehen. Der Verein mit seinen vielen Zweigvereinen hat sich im Laufe der lange Zeit gewandelt und steht heute für für Wandern und die Pflege der Wanderwege.

Foto: Verwaltung

Daaden. Sechs Aufstellbanner im Daadener Rathaus-Foyer informieren noch bis zum 30. August über die Geschichte des Westerwald-Vereins. Am 6. Mai 1888 gründeten in Selters die Vertreter der Verschönerungsvereine Altenkirchen, Selters, Montabaur und Grenzhausen den „Westerwald-Club“, wie der Verein zunächst genannt wurde.
Die Gründung des Westerwald-Vereins Daaden (damals noch „Verkehrs- und Verschönerungsverein Daaden“) folgte 1894. Der Westerwald-Club fand sich am 8. und 9. Juli 1899 in Daaden zu einer Generalversammlung ein. 1935 beschloss der Daadener Verkehrs- und Verschönerungsverein, sich dem Westerwald-Verein als Zweigverein anzuschließen.
Wichtige Daten und Fakten zur Geschichte des Hauptvereins sind auf den Bannern verzeichnet, ergänzt um Fotoaufnahmen von historischen Dokumenten und Erinnerungsstücken aus der langen Vereinstradition. Der Weg zum Wanderverein mit seinem großen Engagement bei der Pflege der Wanderwege wird in besonderer Weise deutlich. Seit 125 Jahren steht der Westerwald-Verein „pro-aktiv“ für Wandern, Natur, Heimat und Kultur im Westerwald.
Bürgermeister Wolfgang Schneider bedankte sich bei Gisbert Weber (Mitte) und Walter Lenz (links) vom Daadener Zweigverein dafür, dass sie die Ausstellung nach Daaden gebracht haben. Er hoffe, so der Rathauschef, dass viele Besucherinnen und Besucher einige Eindrücke von Aufgaben und Zielen des Westerwald-Vereins mit nach Hause nehmen können. Der große Einsatz der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, gerade auch des Daadener Zweigvereins, sei an so vielen Stellen sichtbar. Auch dafür dankte er sehr herzlich. Nächste Station der Wanderausstellung wird Rennerod sein.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Herdorf-Daaden auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wanderausstellung im Daadener Rathaus

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


18-Jähriger rastet aus und kommt gefesselt ins Krankenhaus

Die Polizei in Betzdorf informiert am Samstagmorgen, 30. Mai, über diverse Einsätze vom Freitag und der Nacht zu Samstag. Unter anderem ist ein 18-Jähriger Randalierer von den Beamten aufgegriffen worden. Die Polizei sucht zudem Zeugen nach einem Verkehrsunfall in Gebhardshain.


Kaum Bewegung in der Corona-Statistik im Kreis Altenkirchen

Vor dem langen Feiertagswochenende zeigt die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen erneut wenig Veränderungen: Mit Stand von Freitag (29. Mai, 12.30 Uhr) liegt die Zahl der seit Mitte März positiv auf eine Corona-Infektion getesteten Personen wie an den vorherigen Tagen unverändert bei 163.


Wäller Autokino: Vielfältiges Programm für die ganze Familie

Autokino – da war doch mal was!? Richtig, vor Jahrzehnten stand das Filmegucken aus dem Fahrzeug heraus bisweilen ganz oben auf der Liste der Freizeitbeschäftigungen. In Zeiten der Corona-Pandemie erlebt es eine Renaissance, weil Hygienevorschriften und Abstandsregelungen problemlos eingehalten werden können.


Citymanagement und Treffpunkt Wissen planen Marketingstrategie

Wochenlange Schließungen, dann Öffnungen der Geschäfte unter Auflagen und die nun ausbleibenden Kunden machen auch dem Wissener Einzelhandel Sorgen. Die Prognosen für den stationären Handel waren jedoch schon vor der Pandemie bundesweit eher kritisch, dem will das Citymanagement gemeinsam mit der Werbegemeinschaft „Treffpunkt Wissen“ langfristig entgegenwirken.


Kreis Altenkirchen wird keine „smarte Landregion“

Außer Spesen nichts gewesen: Der Kreis Altenkirchen gehört nicht zu den drei auserwählten Landkreisen in Rheinland-Pfalz, die den Sprung in die nächste Stufe des Modellprojekts "Smarte Landregionen" geschafft haben.




Aktuelle Artikel aus Region


Wanderung W1: Rotkäppchen kennt jeder, aber wer ist Herke?

Der Druidenstein ist eine der bedeutendsten geologischen Sehenswürdigkeiten im Westerwald und als „Nationales Geotop“ Teil ...

Siegener Kinderklinik informiert zum Welt-MS-Tag

Siegen. Was kaum einer weiß, ist, dass MS gar nicht so selten bereits in der Jugend diagnostiziert wird. Circa 3 bis 5 Prozent ...

18-Jähriger rastet aus und kommt gefesselt ins Krankenhaus

Kirchen: Randalierer in der Schulstraße
Ein 18-jähriger Mann aus Wissen ist am Freitag, 29. Mai, gegen 20.12 Uhr nach Angaben ...

Kreis Altenkirchen wird keine „smarte Landregion“

Kreis Altenkirchen. Bundesweit hatten sich 68 Landkreise beworben, 22 bleiben im Rennen um eine Förderung und Erprobung innovativer ...

Naturnaher Spielplatz für die Grundschule Horhausen

Altenkirchen/Horhausen. Zwei Angebote für die Realisierung wurden abgegeben, beide bewegen sich im Rahmen der Kostenschätzung ...

Viele Helfer im Einsatz für die Lebenshilfe Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. „Diese Hilfen ermöglichen es uns den Betrieb in den Werkstätten in Mittelhof-Steckenstein, Wissen, Altenkirchen ...

Weitere Artikel


Mit Hippy fit für die Schule

Hamm/Wissen. Jedes Jahr kurz vor den Sommerferien erhalten Schulkinder ihre Zeugnisse. Nun erhielten einige Vorschulkinder ...

Ein aufregendes Buch in einer zauberhaften Umgebung

Wissen. Mit dem zweiten Block der Westerwälder Literaturtage geht es am Sonntag, 25. August weiter. Der erste Belgrad-Krimi ...

Radweg und Giebelwald erwandert

Kirchen. Die SPD-Bundestagsabgeordnete hatte im Rahmen ihrer Reihe „Sabine bewegt“ die Bevölkerung aus der Verbandsgemeinde ...

Dringend Stammzellenspender gesucht

Raubach/Hachenburg. Iris Schmidt und der junge Mann aus Hachenburg können nur überleben, wenn es – irgendwo auf der Welt ...

Kommunalwahlrecht diskutiert

Betzdorf. Kürzlich fand die 29. öffentliche Sitzung des Beirates für Migration und Integration der Stadt Betzdorf statt. ...

Bei Sonderziehung gewonnen

Hamm (Sieg). Bei der Sommer-Sonderziehung des Gewinnsparvereins e.V., Köln der Volks- und Raiffeisenbanken gab es außer ...

Werbung