Werbung

Nachricht vom 25.03.2008    

VdK-Landesgeschäftsstelle besucht

Zu Besuch in der Landesgeschäftsstelle des VdK Rheinland-Pfalz waren jetzt Vorstand und Vertrauensleute des Ortsverbandes Altenkirchen. Auf dem Programm stand neben einem Rundgang auch ein Gespräch mit dem Landesvorsitzenden.

vdk ak in mainz

Altenkirchen. Die Landes-Geschäftsstelle des Sozialverbandes VdK Rheinland-Pfalz war Ziel einer Informationsfahrt des VdK-Ortsverbandes Altenkirchen. Der Vorstand hatte diese Fahrt für seine Vorstandsmitglieder und die Vertrauensleute der einzelnen Bezirke organisiert. Die Vorsitzenden Dieter Weller und Fred Nolden ließen sich in der siebten Etage der Landesgeschäftsstelle im Informationssaal vom Landesvorsitzenden Andreas Peifer zur Geschichte des Hauses, zu Umbau, Modernisierung, Belegung der sieben Geschosse informieren. Die Altenkirchener überzeugten sich von der guten Anlegung ihres Bausteins an der Landesgeschäftsstelle. Peifer setzte sich aber auch mit den sozialen Dingen in der Republik auseinander und nannte die Agenda 2010 einen Fehler. Peifer nahm ebenfalls Stellung zur Rente und der neuen Armut in Deutschland. Er stellte die Frage, warum Wirtschaftsverbrecher und Steuerflüchtlinge noch belohnt werden und Menschen die Jahrzehnte gearbeitet haben, im Alter bestraft werden. Die letzten Jahre ihres Lebens in Armut zu verbringen. Nach den intensiven Gesprächen gab es einen Rundgang durch das Haus, seinen Abteilungen und Büros. Nach einem schmackhaften Essen in der Landeshauptstadt reisten die Altenkirchener wieder in ihre Heimat. (wwa)
xxx
Landesvorsitzender Andreas Peifer (links) im Gespräch mit Vertrauensmann Herbert Hausmann (2. von links), stellvertretenden Kreisvorsitzenden Fred Nolden (3. von links) und Ortsverbandsvorsitzenden Dieter Weller (rechts). Fotos: Wachow


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: VdK-Landesgeschäftsstelle besucht

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Muss die Schulbibliothek am FvS-Gymnasium schließen?

LESERMEINUNG | Aktualisiert. | „Bibo weg ist Bildungsklau, unsre’ Antwort heißt Radau!“ lautete einer der vielen Schlachtrufe der Schüler des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf. Über die drohende Schließung der Schulbibliothek herrscht Entsetzen unter der Schülerschaft. Ein Schüler meldete sich per Leserbrief. Der wiederum sorgte für Verwirrung, da noch nichts entschieden ist.


Fall des Monats: Gackernde Hühner und krähender Hahn zu laut?

Zwei Nachbarn in einem kleinen Ort im Bezirk des Amtsgerichts Diez an der Lahn streiten über die Frage, welche Beeinträchtigungen durch die Haltung von Hühnern und einem Hahn hinzunehmen sind. Dazu urteilte nun auch das Gericht.


Entscheidung: Neues Krankenhaus in Hattert oder Müschenbach

Das letzte Wort ist gesprochen: Das neue DRK-Krankenhaus, das aus der Zusammenlegung der beiden Kliniken Altenkirchen und Hachenburg entstehen soll, wird in Hattert/Müschenbach gebaut. Das ist das Ergebnis eines Treffens im Altenkirchener Kreishaus, an dem neben Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) als Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie, Vertreter lokaler Kommunen und des DRK als Träger sowie Landtagsabgeordnete am Montagmorgen (9. Dezember) teilnahmen.


First-Responder Altenkirchen ziehen Bilanz der ersten 100 Tage

Die First-Responder-Gruppe Altenkirchen ist seit nunmehr rund 100 Tagen aktiv. Zeit für eine erste Bilanz, findet der Leiter der Altenkirchener Gruppe Holger Mies. Die Gruppe ist strategisch über das Verbandsgemeindegebiet verteilt. Die Helferinnen und Helfer erreichen nach der Alarmierung durch die Leitstelle, die Einsatzstelle meist noch vor Eintreffen des Regelrettungsdienstes.


Schiedsrichter des Jahres 2019 im Fußballkreis Westerwald/Sieg gewählt

Unter der DFB-Aktion „Danke Schiri“ werden alljährlich in den Fußballkreisen im DFB-Bereich bewährte und verdiente Schiedsrichter (SR) ausgezeichnet. Jeder Fußballkreis kann in den Kategorie Ü50, U 50 und Frauen einen Kandidaten als „Schiedsrichter des Jahres“ küren.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Wurstessen mit großer Tombola beim Schützenverein

Katzwinkel. Nach einer kurzen Eröffnungsrede durch die 1. Vorsitzende Silke Weber, die sich sehr freute an diesem Abend wieder ...

Mitgliederversammlung des Förderkreises für das DRK-Krankenhaus Hachenburg

Hachenburg. Grundlage der Standortentscheidung ist für den Förderverein das Ergebnis des nach objektiven und einvernehmlich ...

WSV sichert sich mit neuem Vereinsrekord endgültig den Klassenerhalt

Wissen/Niederaula. Zunächst musste der WSV gegen den deutschen Rekordmeister St. Hubertus Elsen antreten. Die Mannschaft ...

Männerarbeit des Kirchenkreises für Deutschen Engagementpreis nominiert

Berlin/Altenkirchen. Bereits 2018 wurde die heimische Männerarbeit unter der Leitung Bienemanns für Ihr beispielgebendes, ...

Jahreshauptversammlung und Weihnachtsfeier der WSN-Tennisabteilung

Neitersen. Insbesondere wurden im Nachwuchsbereich einige Veranstaltungen durchgeführt. Hierdurch konnten neun neue Mitglieder ...

Drei neue Schießleiter für die RK Wisserland

Wissen/Betzdorf. Wienand selbst ließ sich im Spätsommer bei der Deutschen Schießsport Union in ihrem Leistungszentrum in ...

Weitere Artikel


MdL Krell sah sich in Kirchen um

Kirchen. Zu einem "Zug durch die Gemeinde" hatte die Kirchener SPD ihren Landtags-Abgeordneten Dr. Matthias Krell eingeladen. ...

Der RGZV trotzt den Problemen

Nassen. Der Rassegeflügel-Zuchtverein "Wiedbachtal" Altenkirchen komplettierte auf seiner Jahresversammlung im Vereinshaus ...

Kreis-Chorverband hat Delegiertentag

Kreis Altenkirchen. Der Kreis-Chorverband Altenkirchen veranstaltet am Samstag, 29. März, ab 14 Uhr im Bürgerhaus in Rosenheim ...

Illegal Glasscheiben entsorgt

Peterslahr. Am Peterslahrer Glascontainer wurde wieder illegal Müll entsorgt. In der Vergangenheit wurden hier schon mehrmals ...

30 Kubikmeter Müll gesammelt

Kircheib. Der Flursäuberungstag in der Ortsgemeinde Kircheib war ein voller Erfolg. Mehr als 60 Bürgerinnen und Bürger, davon ...

Vorstand des ASV einmütig bestätigt

Mammelzen. Auf der Jahresversammlung des Angelsportvereins Mammelzen in der Anglerhütte an der Weiheranlage in Kettenhausen ...

Werbung