Werbung

Nachricht vom 25.03.2008    

VdK-Landesgeschäftsstelle besucht

Zu Besuch in der Landesgeschäftsstelle des VdK Rheinland-Pfalz waren jetzt Vorstand und Vertrauensleute des Ortsverbandes Altenkirchen. Auf dem Programm stand neben einem Rundgang auch ein Gespräch mit dem Landesvorsitzenden.

vdk ak in mainz

Altenkirchen. Die Landes-Geschäftsstelle des Sozialverbandes VdK Rheinland-Pfalz war Ziel einer Informationsfahrt des VdK-Ortsverbandes Altenkirchen. Der Vorstand hatte diese Fahrt für seine Vorstandsmitglieder und die Vertrauensleute der einzelnen Bezirke organisiert. Die Vorsitzenden Dieter Weller und Fred Nolden ließen sich in der siebten Etage der Landesgeschäftsstelle im Informationssaal vom Landesvorsitzenden Andreas Peifer zur Geschichte des Hauses, zu Umbau, Modernisierung, Belegung der sieben Geschosse informieren. Die Altenkirchener überzeugten sich von der guten Anlegung ihres Bausteins an der Landesgeschäftsstelle. Peifer setzte sich aber auch mit den sozialen Dingen in der Republik auseinander und nannte die Agenda 2010 einen Fehler. Peifer nahm ebenfalls Stellung zur Rente und der neuen Armut in Deutschland. Er stellte die Frage, warum Wirtschaftsverbrecher und Steuerflüchtlinge noch belohnt werden und Menschen die Jahrzehnte gearbeitet haben, im Alter bestraft werden. Die letzten Jahre ihres Lebens in Armut zu verbringen. Nach den intensiven Gesprächen gab es einen Rundgang durch das Haus, seinen Abteilungen und Büros. Nach einem schmackhaften Essen in der Landeshauptstadt reisten die Altenkirchener wieder in ihre Heimat. (wwa)
xxx
Landesvorsitzender Andreas Peifer (links) im Gespräch mit Vertrauensmann Herbert Hausmann (2. von links), stellvertretenden Kreisvorsitzenden Fred Nolden (3. von links) und Ortsverbandsvorsitzenden Dieter Weller (rechts). Fotos: Wachow


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: VdK-Landesgeschäftsstelle besucht

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Region, Artikel vom 02.07.2020

Nach Unfall Kennzeichen abmontiert und abgehauen

Nach Unfall Kennzeichen abmontiert und abgehauen

Ein bisher unbekannter Autofahrer hat nach einem Unfall in Niederfischbach die Kennzeichen seines Wagens abmontiert und hat sich dann unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden.


Für den Urlaub zwischendurch: Waldschwimmbad Hamm öffnet

Am Samstag, 4. Juli, ist es so weit: Auch in der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) wird die Freibadsaison eröffnet. Gerade jetzt, wo bei vielen das Reisen flachfällt, bietet sich das Waldschwimmbad Thalhausermühle mit seinem chemiefreien Wasser und der riesigen Fläche für einen „kleinen Urlaub zwischendurch“ an.


Alle bekannten Fälle geheilt: Keine Corona-Infektion im Kreis

Gute Nachrichten aus dem Kreishaus in Altenkirchen: Aktuell verzeichnet das Kreisgesundheitsamt keine Corona-Infektionen im Kreis. Insgesamt sind seit März 170 Personen im Kreis Altenkirchen positiv auf das Corona-Virus getestet worden.


Ein „surrealer“ Schulabgang an der IGS Betzdorf-Kirchen

Das war ein absolut ungewöhnlicher Morgen für die Schulabgänger der Jahrgangsstufen 9 und 10 der IGS Geschwister Scholl Betzdorf-Kirchen. Woraufhin sie so lange gefiebert hatten, auf den erfolgreichen Abschluss ihrer Schulzeit und die Aushändigung des Zeugnisses im feierlichen Rahmen – das konnte aufgrund der Corona-Pandemie nicht in üblicher Art und Weise erfolgen.


Unfall sorgt für Verkehrsbehinderungen auf der Schürdter Höhe

Auf der Kreuzung der B 256 und der L 276 bei Schürdt sind am Mittwochmorgen, 1. Juli, zwei Autos kollidiert. Die beiden Insassen, eine Fahrerin und ein Fahrer, wurden leicht verletzt. Der Unfall sorgte auf der viel befahrenen Strecke für Verkehrsbehinderungen im morgendlichen Berufsverkehr.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Bilddokument von 1921 belegt Wissens sportliche Vergangenheit

Wissen. Entdeckt hat das Bilddokument Franz-Arnold Geimer in seinem Heimatort Selbach. Vor geraumer Zeit war der Architekt ...

Hans Jürgen Müller – der „Mann mit dem Hut“ tritt ab

Merkelbach. Das Markenzeichen ist das Eine, eine unglaubliche lange Zeit als Vorsitzender des FVS Merkelbach das Andere. ...

NABU gibt Tipps zum Umgang mit Wespen und Hornissen

Holler. Wespen und Hornissen dienen wiederum Vögeln wie zum Beispiel Neuntöter, Bienenfresser und Wespenbussard als Nahrung. ...

Mit Abstand zusammen: MGV Horhausen probt wieder live

Horhausen. Seit sieben Wochen hatten die United Vocals – eine der drei Formationen des MGV Horhausen – ihre Chorproben per ...

NI fordert Schutz der deutschen Rotbuchenwälder

Region. „In der vorliegenden Schrift möchte ich einmal mehr auf die Bedeutung und den Status unserer in ‚Vergessenheit‘ geratenen ...

90 Nistkästen in Mudersbach gespendet

Mudersbach. Der Mudersbacher Ortsbürgermeister Maik Köhler, Haubergsvorsteher Bernd Killer mit den Haubergsvertretern Hans-Georg ...

Weitere Artikel


MdL Krell sah sich in Kirchen um

Kirchen. Zu einem "Zug durch die Gemeinde" hatte die Kirchener SPD ihren Landtags-Abgeordneten Dr. Matthias Krell eingeladen. ...

Der RGZV trotzt den Problemen

Nassen. Der Rassegeflügel-Zuchtverein "Wiedbachtal" Altenkirchen komplettierte auf seiner Jahresversammlung im Vereinshaus ...

Kreis-Chorverband hat Delegiertentag

Kreis Altenkirchen. Der Kreis-Chorverband Altenkirchen veranstaltet am Samstag, 29. März, ab 14 Uhr im Bürgerhaus in Rosenheim ...

Illegal Glasscheiben entsorgt

Peterslahr. Am Peterslahrer Glascontainer wurde wieder illegal Müll entsorgt. In der Vergangenheit wurden hier schon mehrmals ...

30 Kubikmeter Müll gesammelt

Kircheib. Der Flursäuberungstag in der Ortsgemeinde Kircheib war ein voller Erfolg. Mehr als 60 Bürgerinnen und Bürger, davon ...

Vorstand des ASV einmütig bestätigt

Mammelzen. Auf der Jahresversammlung des Angelsportvereins Mammelzen in der Anglerhütte an der Weiheranlage in Kettenhausen ...

Werbung