Werbung

Nachricht vom 15.08.2013 - 08:53 Uhr    

Ehrungen bei der SPD Betzdorf

Die SPD Betzdorf hatte zum Ehrungsabend eingeladen und insgesamt wurden 350 Jahre Mitgliedschaft verzeichnet. Auf 60 Jahre Mitgliedschaft blickt Willibald Becker aus Scheuerfeld zurück.

Im Bild von links: Andreas Hundhausen, Katrin Klein, Detlef Koops, Gerd Adam, Heiko Basseler, Willibald Becker, Thomas Dohme, Petra Born, Bernd Brato, Thorsten Wehner, Sabine Bätzing–Lichtenthäler. Foto: SPD Betzdorf

Betzdorf. Für die Betzdorfer SPD stellte der diesjährige Ehrungsabend einen ganz besonderen Höhepunkt im Jahresprogramm dar. Sage und schreibe neun Jubilare und eine Jubilarin galt es für langjährige, mindestens 25-jährige Treue auszuzeichnen.
Eine Auszeichnung ganz besonderer Art wurde dabei dem bereits seit 60 Jahren aktiven Mitglied Willibald Becker aus Scheuerfeld zuteil. In fest- und feierlichem Rahmen resümierte der Vorsitzende Thomas Dohme im vollbesetzten Saal die Parteigeschichte der vergangenen 60 Jahre wobei er sich unter anderem auf das in diesem Jahr gefeierte 150-jährige Jubiläum der SPD bezog.

Aktuelle politische Herausforderungen und Aktivitäten referierten die regionalen Spitzenvertreter aus Kommunal-, Landes- und Bundespolitik. Kämpferisch zeigte sich insbesondere Sabine Bätzing-Lichtenthäler (MdB) angesichts der bevorstehenden Bundestagswahl auch mit Lösungen für die anstehenden Aufgaben bei gleichzeitiger Darstellung der Finanzierbarkeit.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt: Petra Born, Gerd Adam, Heiko Basseler, Bernd Brato, Thomas Dohme, Franz Josef Pamp.

Für 40 Jahre Mitgliedschaft wird Peter Frings persönlich geehrt, da er an dem Ehrungsabend nicht teilnehmen konnte.

Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurde Detlef Koops geehrt.

Für 60 Jahre Mitgliedschaft wurde Willibald Becker geehrt.

Ein schöner Abend mit guten Gesprächen und Diskussionen wird den Beteiligten noch lange in Erinnerung bleiben. (Thomas Dohme)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Ehrungen bei der SPD Betzdorf

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Himmelsleiter: Ein Gottesdienst am besonderen Ort

Wissen. Im Jahr 2017, dem Jubiläumsjahr der Reformation, startete die Evangelische Kirche im Rheinland eine ungewöhnliche ...

Städtischer Bauhof Kirchen erhält multifunktionales Fahrzeug

Kirchen. Die Vollverzinkung des Chassis sorgt dafür, dass das Fahrzeug auch bei intensiven Winterdiensten keinen Rost ...

Renault und Audi kollidierten: 20.000 Euro Sachschaden

Wissen. Am Mittwochmorgen (21. August) gegen 7.40 Uhr befuhr eine 41-Jährige mit ihrem PKW Renault Mégane den Köttinger Weg ...

Betzdorfer Schüler feiern Gottesdienst mit Häftlingen

Betzdorf/Attendorn. Seelsorger Lothar Schulte berichtete vor Ort von den Haftbedingungen im geschlossenen und offenen Vollzug ...

Heinrichshof-Fest am Sonntag in Burglahr

Burglahr. In der Zeit von 11 bis 17 Uhr feiert der Heinrichshof in 57632 Burglahr, Baumgarten 10, am Sonntag, 25. August, ...

In Kausen gibt es wieder ein Heuballen-Singen

Kausen. Zum sechsten Male veranstaltet der MGV „Zufriedenheit“ Kausen sein beliebtes Heuballen-Singen. Am Samstag, dem 31. ...

Weitere Artikel


Renate Achenbach ist Ehrenmitglied der Knappen

Daaden. Mit einem musikalischen Blumenstrauß gratulierten die Musikerinnen und Musiker der Daadetaler Knappenkapelle ihrer ...

8.200 Euro für den guten Zweck

Altenkirchen. Anlässlich seiner Verabschiedung als Vorstand der Westerwald Bank hatte Paul-Josef Schmitt Spenden für den ...

Am Samstag Großfeuerwerk Wied in Flammen

Nur noch wenige Tage bis zum Top-Event im mittleren Wiedtal. Am heutigen Donnerstag (15.8.) startet wieder die Waldbreitbacher ...

Übergabe der K 51 bei Breitscheidt

Breitscheidt/Marienthal. Die Fahrbahn der Kreisstraße 51 mit einer durchschnittlichen Fahrbahnbreite von 5,50 Meter wurde ...

Zehn Jahre "Schräglage" werden im Schlosspark gefeiert

Wissen-Schönstein. Im Jahr 2003 schlug die Geburtsstunde von "Schräglage", der Band, aus der Region, die für ihren besonderen ...

Netzwerk Demenz tagte zum Thema Zukunft

Wissen/Kreis Altenkirchen. Ein Klausurtag für das Netzwerk Demenz im Kreis Altenkirchen fand am Mittwoch im Kuppelsaal der ...

Werbung