Werbung

Nachricht vom 15.08.2013    

Ab in die Wildnis

Der NABU Gebhardshainer Land und Wissen veranstaltet erneut die Kinderfreizeit, in diesem Jahr in Molzhain. "Kinder in die Wildnis" - so das Thema für Mädchen und Jungen zwischen 8 und 12 Jahren. Jetzt anmelden.

Die NABU-Kinderfreizeit ist beliebt, das Bild entstand im letzten Jahr. Foto: NABU

Molzhain. Vom 6. bis 8. September ist es wieder soweit. Der NABU „Gebhardshainer Land und Wissen“ veranstaltet seine schon traditionelle Kinderfreizeit – in diesem Jahr erstmalig in der Jugendfreizeitstätte Molzhain.

Dort trifft man sich am Freitagnachmittag und tauscht die Schulsachen gegen wildnistaugliche Ausrüstung und beziehen das am Elbbach gelegene Basislager.

Wer zwischen 8 und 12 Jahren alt ist, und keine Angst vor einem Wochenende ohne Eltern, Nachtwanderung, tollen Naturerlebnissen, Spielen, einer Elbbachdurchquerung und Küchendienst hat – denn es wird selbst gekocht - sollte sich unter der Telefonnummer 02747-915366 bei Familie Hoss melden. Dort gibt es auch weitere Infos. Das NABU-Team freut sich schon - auf hoffentlich viele alte und neue Gesichter.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Ab in die Wildnis

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Historische Bildung im Fokus

Wissen. Doch ebenso wichtig für die deutsche Geschichte ist es, die Erinnerungen an weitere historische Geschehnisse in anderen ...

Weihnachtsmarkt in Altenkirchen lockt mit zweitägigem Programm

Altenkirchen. Zahlreiche ortsansässige Händler und Vereine werden ihre Waren und auch Kulinarisches anbieten. Die Besucher ...

Infoveranstaltung zur Photovoltaik der CDU Friesenhagen

Friesenhagen. Der CDU Ortsvorsitzende Matthias Mockenhaupt begrüßte die Gäste und stellte die Referenten, Herrn Peter Müller ...

Klärschlamm: AK-Land geht neue Wege und alle wollen mit

Altenkirchen. Die "Kommunale Klärschlammverwertung Region Altenkirchen GmbH" hat gerade einmal das EU-weite Vergabeverfahren ...

Drei Männer nach bewaffneten Überfall auf Tankstelle festgenommen

Altenkirchen. Die Kriminalpolizei in Betzdorf konnte in enger Zusammenarbeit mit der Polizei Altenkirchen den bewaffneten ...

Klares Votum in der VG Wissen: „Ja“ zum offenen Seniorentreff

Wissen. Die Ehrenamtsbörse der Verbandsgemeinde (VG) Wissen hatte stellvertretend für den „Runden Tisch Senioren“ die Bürgerinnen ...

Weitere Artikel


Vater-Sohn-Wochenende machte Spaß

Birnbach. In diesem Sommer veranstaltete die Evangelische Kirchengemeinde Birnbach erstmals ein "Vater-Sohn Wochenende" ...

Marderhunde haben Nachwuchs - Namen und Paten gesucht

Birken-Honigsessen/Wissen. Drei gesunde Welpen machen seit einiger Zeit das Gehege der Marderhunde in der Trumler-Station ...

Grünes Wirtschaften und Energiewende

Roth. Der Kreisverband Altenkirchen Bündnis 90/Die Grünen Altenkirchen lädt am Donnerstag, 22. August, um 19 Uhr, alle interessierten ...

Offizielle Verkehrsfreigabe der K 3

Horhausen. Anlässlich eines Ortstermins haben der Landrat des Landkreises Altenkirchen, Michael Lieber, und der stellvertretende ...

Präzises Handwerk und Ideenreichtum

Niederdreisbach. Präzises Handwerk, eingehende Beratung, schnelle und individuelle Lösungen sowie ein breitgefächertes Leistungsspektrum, ...

Beko-Stellen werden gefördert

Altenkirchen. Der Landkreis Altenkirchen fördert in diesem Jahr die Beratungs- und Koordinierungsstellen (Beko-Stellen) im ...

Werbung