Werbung

Nachricht vom 25.03.2008    

Siegperle: Grillabend bei Schnee

Das hatten die "Siegperlen" auch noch nicht erlebt - einen Grillabend feiern bei Schnee. So erlebt bei der jüngsten Zwei-Tage-Fahrt in der vergangenen Woche vor Ostern. Aber das kann echte Wanderfreunde nicht aus der Fassung bringen.

siegperle kirchen

Kirchen/Naheland. Als die Wanderfreunde "Siegperle" Kirchen in den letzten Jahren zu ihrer traditionellen Tagesfahrt nach Hünfelden-Ohren aufbrachen, war es in der Regel so, dass sie bei der Volkswanderung der Wanderabteilung in Ohren bereits mit Sonnenschein verwöhnt wurden und auch ihre Mittagsrast an der frischen Luft verbringen konnten. Ganz anders in diesem Jahr, als der Kirchener Verein während seiner Zwei-Tages-Tour am vergangenen Karfreitag die Wanderstrecken im Limburger Raum rund um Hünfelden absolvierte. Während der Wanderung galt es die Regenschirme festzuhalten, um sich vor Schnee und Hagel zu schützen. Aber das schlechte Wetter konnte die Stimmung der Wanderfreunde keinesfalls trüben, gutgelaunt ging es am Freitagnachmittag weiter in Richtung Sankt Wendel. Kurz davor in Bosen am Bostalsee wurde das Quartier für die Nacht in einem Seehotel bezogen. Am Abend stand eine Grillparty in einer zum Hotel angrenzenden Grillhütte auf dem Programm. Als gerade die eingelegten Fleischsorten und Würstchen auf dem großen Schwenkgrill gegart wurden schneite die Hütte von außen so langsam aber sicher ein. Am nächsten Morgen ging es nach einem deftigen Frühstück bei dann doch noch sonnigem Wetter weiter ins Naheland zur IVV-Veranstaltung des befreundeten Wandervereins aus Kirn-Sulzbach, wo Streckenlängen von 5, 10 und 20 Kilometern Länge zur Auswahl standen. Nachdem die Teilnehmer von den Spezialitäten des Nahelandes wie dem Spießbraten, der Kartoffelwurst und dem Wein gekostet hatten, traten die Siegperlen wieder ihre Heimreise an die Sieg an.
xxx
Foto: Da schien den Siegperlen schon wieder die Sonne.



Kommentare zu: Siegperle: Grillabend bei Schnee

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Schwerer Unfall auf der L 278: Junge Frau prallt gegen Baum

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich Sonntagmorgen gegen 8 Uhr auf der Landesstraße 278 zwischen Wissen und Morsbach ereignet. Eine junge Frau kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Sie wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Die L 278 war komplett gesperrt.


Fäuste flogen bei Streit in Herdorfer Mehrfamilienhaus

In Herdorf kam es in der Nacht zu Sonntag, 19. Januar 2020, zu einer handfesten Auseinandersetzung. Gegen 3.49 wurde die Polizei zu einem Mehrfamilienhaus am Bahnhofsweg gerufen. Strafverfahren wurden eingeleitet.


Bedauern über Auflösungserscheinungen im Rewe-Center

Das Ende naht: Im April schließt das Rewe-Center am Weyerdamm in Altenkirchen seine Toren endgültig. 68 Mitarbeiter sind von dem Aus betroffen, einige haben glücklicherweise bereits einen neuen Job gefunden. Für die Kunden hat das aktuell aber auch Nachteile: Die Fisch- und Fleischtheken sind bereits geschlossen.


Wissener Schützen trafen sich zur Jahreshauptversammlung

Das Schützenhaus des SV Wissen konnte die Besucher kaum fassen. Die Jahreshauptversammlung des Vereins stand unter dem Vorzeichen des 150-jährigen Jubiläums. Natürlich gab es auch die Rückblicke der Abteilungen auf das abgelaufene Jahr. Schützenoberst Karl-Heinz Henn konnte wieder viele Ehrengäste begrüßen.


Wirtschaft, Artikel vom 18.01.2020

Digital Stammtisch Westerwald Sieg traf sich in Wissen

Digital Stammtisch Westerwald Sieg traf sich in Wissen

Informatiker trifft Mensch, dieses nicht ganz ernst gemeinte Fazit ziehen die beiden Organisatoren des Stammtischs, Markus Bläser und Marc Nilius. Das Thema des Abends war „Digitalisierung - Herausforderungen für Industrie und Gewerbe im neuen Jahrzehnt“. Neben den üblichen Verdächtigen der lokalen IT-Szene waren einige Gäste anwesend. Genau so bunt wie die Zusammensetzung der Teilnehmer waren auch die Gespräche.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Wissener Schützen trafen sich zur Jahreshauptversammlung

Wissen. Die diesjährige Jahreshauptversammlung des SV Wissen stand natürlich ganz im Zeichen des 150-jährigen Jubiläums. ...

Förderverein Feuerwehr Daaden: Vorstand formiert sich neu

Daaden. „Ein besonderer Kraftakt sowohl für den Vorstand als auch für den gesamten Löschzug war die Blaulichtmeile anlässlich ...

Neue Rettungsschwimm- und Tauchkurse bei der DLRG

Betzdorf. Angeboten werden Kurse zum Erwerb folgender Abzeichen:

ab 19 Uhr

· Juniorretter (ab 10 Jahre und ...

Landfrauen bieten für 2020 wieder ein umfangreiches Programm

Kreis Altenkirchen. „Ideale sind wie Sterne; man kann sie nicht erreichen, aber man kann sich an ihnen orientieren“. Mit ...

„Overlohr Alaaf“: Oberlahrer Jecken machen groß was los

Oberlahr. Die Funkengarde wird 22 Jahre alt. So ist das Jubiläum auch gleichzeitig das Sessionsmotto: „2 x 11 Jahre Funkengarde“. ...

Insekten-Atlas: Globales Insektensterben mit nachhaltiger Agrarpolitik verhindern

Mainz/Region. Insekten halten das ökologische System unseres Planeten am Laufen. So droht beim Wegfall tierischer Bestäubung ...

Weitere Artikel


Reservisten blickten zurück

Wissen/Kirchen/Mudersbach. Der Jahresbericht des Vorsitzenden, Ergänzungswahlen, die Veranstaltungsplanung 2008 sowie Neuaufnahmen ...

Musikalische Grüße zu Ostern

Malberg. Früh aufstehen hieß es für die Musikerinnen und Musiker der Bindweider
Bergkapelle in Malberg am Ostersonntag. ...

Bätzing sauer über Post AG

Region. Verwundert und verärgert hat die heimische Bundestagsabgeordnete Sabine Bätzing die Nachricht zur Kenntnis genommen, ...

Feuerwehrnachwuchs ist aktiv

Mehren. Zur Jahresversammlung des Fördervereins der Feuerwehr Löschzug Mehren hatten sich im Landgasthof Mehren 23 von 61 ...

Kreis-Chorverband hat Delegiertentag

Kreis Altenkirchen. Der Kreis-Chorverband Altenkirchen veranstaltet am Samstag, 29. März, ab 14 Uhr im Bürgerhaus in Rosenheim ...

Der RGZV trotzt den Problemen

Nassen. Der Rassegeflügel-Zuchtverein "Wiedbachtal" Altenkirchen komplettierte auf seiner Jahresversammlung im Vereinshaus ...

Werbung