Werbung

Nachricht vom 18.08.2013    

Feuerwehr Alsdorf bietet Konzert

Ein Konzert mit der Band "@coustics" präsentiert der Löschzug Alsdorf der Freiwilligen Feuerwehr der Verbandsgemeinde Betzdorf. Dabei geht es auch um Nachwuchswerbung. Das Konzert ist am Samstag, 28. September.

Die Feuerwehr Alsdorf bietet ein Konzert und sucht Nachwuchs. Foto: pr

Alsdorf. „Wir können nicht nur Feuerwehr“ - So präsentiert der Löschzug Alsdorf der Freiwilligen Feuerwehr der Verbandsgemeinde Betzdorf am 28. September in der Alsdorfer Turnhalle die feine Herrenband "@coustics" mit deren aktuellem Programm „Neue Deutsche Welle“.
Mit dieser Veranstaltung möchte der Löschzug noch einmal auf sich aufmerksam machen und Werbung in eigener Sache betreiben. Mittelfristig steht das gesetzmäßige Ausscheiden einiger Kameraden aus dem aktiven Dienst an. Dem gilt es entgegen zu wirken. So soll die Ausrichtung dieser Veranstaltung durch die Freiwillige Feuerwehr Alsdorf dazu dienen, die Begeisterung für den Feuerwehrdienst zu wecken.

Beginn ist 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Karten sind im Vorverkauf erhältlich am Freitag, den 30. August von 17 bis 19 Uhr, am Samstag, den 31. August von 11 bis 13 Uhr für 7,50 Euro und gegebenenfalls an der Abendkasse für 9 Euro. Der Vorverkauf findet an beiden Tagen im Feuerwehrhaus Alsdorf statt. Wie gewohnt versorgen die Kameraden des Löschzuges Alsdorf ihre Gäste mit Getränken und einem Imbiss gegen den kleinen Hunger.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Feuerwehr Alsdorf bietet Konzert

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Getränke Müller zeichnet düsteres Bild und hofft das Beste

Das gleicht einer Vollbremsung, denn der Umsatz ist beinahe komplett weggebrochen: Die Corona-Krise fordert bei Getränke Müller in Oberwambach massiv ihren Tribut. Die Ausweitung des Hauslieferservices, um zumindest die Einnahmeseite ein wenig zu stärken, ist zum erklärten Ziel geworden.


Neue Covid-19-Zahlen: Jetzt 57 Infektionen im Kreis

Wieder steigen die Zahlen der mit dem Coronavirus infizierten Personen im Kreis Altenkirchen. Am Mittwoch, 1. April, sind 57 Fälle bekannt. Mittlerweile werden zwei Patienten stationär behandelt. Die Kreisverwaltung gibt die Verteilung der Erkrankten nun nach Verbandsgemeinde an.


Corona im Kreis Altenkirchen: 59 Personen infiziert, 25 genesen

Erneut verzeichnet das Altenkirchener Gesundheitsamt nur einen geringen Anstieg der Covid-19-Infektionen: Die Gesamtzahl der kreisweit nachgewiesen infizierten Menschen liegt am 2. April, 12.30 Uhr, bei 59. Am Vortag waren es zur gleichen Zeit 57.


Westerwald-Metzgerei Hüsch

Kulinarische Unikate heben sich vom Standard ab und verkörpern den Stolz des Handwerks. Doch wo sind sie noch zu finden? Die Adressen hierfür sind leider selten, aber dafür umso begehrter. Eine dieser regionalen Edelsteine ist Hüsch’s Landkost aus der Westerwald-Region. Genießer finden hier hochwertige Westerwald-Spezialitäten nach bewährten Familienrezepten unter Zugabe natürlicher Zutaten.


Wirtschaft, Artikel vom 02.04.2020

Thomas Magnete in Herdorf stellt Produktion vorerst ein

Thomas Magnete in Herdorf stellt Produktion vorerst ein

Die Thomas Magnete GmbH aus Herdorf reagiert als Zulieferer auf die Drosselung der Produktion und Werksschließungen in der Automobilindustrie in der Corona-Krise. Wie das Unternehmen bekannt gab, stellt es vom 1. bis 19 April im Rahmen einer Betriebsruhe vorübergehend auf Kurzarbeit um.




Aktuelle Artikel aus Region


Corona im Kreis Altenkirchen: 59 Personen infiziert, 25 genesen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Zwei Patienten befinden sich auf der Intensivstation des Kirchener Krankenhauses, einer wird beatmet, ...

Mehrgenerationenhäuser können ab 2021 weiter gefördert werden

Kreisgebiet. So hat das Engagement in den aktuell 535 vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) ...

Köttingerhöhe bei „Hierzuland“ im Fernsehen zu sehen

Wissen. Die Köttingerhöhe, die auch gerne nur Köttingen genannt wird, ist einer der 19 Stadtteile von Wissen an der Sieg ...

Restexemplare der Wissener Beiträge noch verfügbar

Wissen. Die Bände sind, solange der Vorrat reicht, ab sofort im Rathaus Wissen zum Preis von 10,00 Euro pro Stück (Band 34 ...

Täglich eine Folge „Superwurm & Haiko“ für Kinder auf Youtube

Seit 1. April finden die Kinder täglich ab 7.15 Uhr ein neues Video von „Superwurm & Haiko“ HIER im gleichnamigen YouTube-Kanal.
Die ...

Geänderte Öffnungszeiten der Fieberambulanz in Altenkirchen

Altenkirchen. Die Altenkirchener Fieberambulanz wird dann von Montag bis Freitag von 10 Uhr bis 12 Uhr geöffnet sein.

Zusätzlich ...

Weitere Artikel


Rettet das Pausenbrot - es gehört nicht in Tonne

Region. Pausenbrot ist zu schade zum Wegwerfen. Seit über elf Jahren engagiert sich das Netzwerk Bio-Brotbox für ein gesundes ...

Angeln und Erste Hilfe lernen

Betzdorf. Auch in diesem Jahr hatten interessierte Jungen und Mädchen im Rahmen des Sommerferienspaßes der Jugendpflege der ...

Westerwälder Firmenlauf schreibt Schulcup aus

Betzdorf. Pünktlich zum Beginn des neuen Schuljahres geben die Veranstalter des Westerwälder Firmenlaufs eine Neuerung bekannt. ...

Beratungsstellen informieren über Demenz

Hachenburg. Die Pflegestützpunkte im Westerwaldkreis und Kreis Altenkirchen informieren auch in diesem Jahr wieder im Rahmen ...

Aktion: "Belebte Fenster" ist gestartet

Betzdorf. Sein nun mehr 15 Jahren gibt Christoph Pfeiffer als Dozent der VHS Betzdorf im Bereich der Fotografie Grund- und ...

Kräutersegnung bei der kfd Hamm

Hamm. Am Hochfest Maria Himmelfahrt (15. August) feierte die kfd Hamm in St. Joseph einen Frauengottesdienst. Pater Lindemann, ...

Werbung