Werbung

Nachricht vom 04.09.2013    

Lebenshilfe lädt ein

Das Erziehungsprogramm "Triple P" wird im Rahmen einer Info-Veranstaltung der Lebenshilfe im Kreis Altenkirchen, vorgestellt. Dabei geht es um positive Erziehungsstrategien, die Eltern stärken und Kindern gut tun soll.

Wissen. Der Psychologische Dienst der Lebenshilfe lädt zu einer Info-Veranstaltung für Montag, 16. September, 19 Uhr ein. Das Thema „Liebend gern erziehen“ möchte Eltern von Kindern bis zwölf Jahre ansprechen und das Erziehungsprogramm Triple P vorstellen.
Der Vortrag findet im Kuppelsaal der Verbandsgemeinde Wissen (im Gebäude der Westerwald Bank, Rathausstraße 56, Wissen) statt. Triple P ist ein bewährtes Erziehungsprogramm. Das Ziel ist es, die elterliche Beziehungs- und Erziehungskompetenz zu stärken. Dadurch wird die gesunde Entwicklung von Kindern gefördert und das Risiko von emotionalen Problemen und Verhaltensauffälligkeiten wird verringert.
An dem Informationsabend wird erläutert, was positive Erziehung ist. Ursachen von Verhaltensproblemen werden erläutert. Anschließend wird besprochen, wie die kindliche Entwicklung gefördert werden kann und wie mit problematischen Verhaltensweisen umzugehen ist. Bei ausreichendem Interesse kann nach dem Vortrag ein Gruppenelterntraining angeboten werden.



Der Vortrag wird von Fehmi Ilkus gehalten, der seit über zwanzig Jahren in den Kindertagesstätten der Lebenshilfe beschäftigt ist. Ilkus ist Dipl.-Psychologe mit zahlreichen Zusatzausbildungen und akkreditierter Triple P Gruppentrainer.

Die Veranstaltung ist ein Baustein im Rahmen des Kita-Plus-Programmes des Landes und ein Bestandteil der Angebotsreihe des Familientreffpunkts in der neuen Kindertagesstätte der Lebenshilfe im Wacholderweg in Wissen-Schönstein. Der Vortrag ist kostenlos.


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Ein unfreiwilliger Tausch: Fahrraddieb lässt anderes Fahrrad am Tatort zurück

Niederfischbach. In der Nacht auf Mittwoch (10. April) kam es zu einem ungewöhnlichen Vorfall in Niederfischbach. An der ...

Hospizverein Altenkirchen e.V. besuchte Fortbildung "Suizidprävention als hospizliche Aufgabe?!"

Altenkirchen. In der Begleitung von pflegebedürftigen, schwerstkranken und sterbenden Menschen kommt es nicht selten vor, ...

Amtliche Warnung: Der Deutsche Wetterdienst warnt vor starkem Gewitter im Kreis Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Der Deutsche Wetterdienst hat am Montag eine amtliche Warnung vor starken Gewittern für den Kreis Altenkirchen ...

Wissen: Ukrainer nähen für ihre Heimat

Wissen. Die ukrainische Stadt Sumy liegt etwa 2.200 Kilometer östlich von Wissen und rund 50 Kilometer von der russischen ...

Amtliche Warnung vor Sturmbören für den Kreis Altenkirchen: Vorsicht geboten

Kreis Altenkirchen. Die Warnung wurde mit der Stufe 2 von 4 klassifiziert, was bedeutet, dass ein gewisses Risiko besteht. ...

Seit mehr als 50 Jahren gute Luft in Kirchen: ADD Trier bestätigt Anerkennung als Luftkurort

Kirchen. Um dieses Prädikat tragen zu dürfen, muss sich die Stadt einer regelmäßigen Prüfung unterziehen, bei der ein ganzer ...

Weitere Artikel


5. Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse zog Massen an

Altenkirchen. Am Mittwoch fand die 5. Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse im Kreis Altenkirchen statt, die in diesem ...

IHK stößt Diskussion zur Rohstoffgewinnung in Rheinland-Pfalz an

„Unsere heimischen Rohstoffe werden vor Ort gewonnen und aufgearbeitet, um dann größtenteils regional in die Weiterverarbeitung ...

Till Neschen wird Zweiter in Pulheim

Betzdorf/Pulheim. Beim Traditionsrennen „Rund um das Wappen von Pulheim“ am Sonntag, 1. September, konnte Till Neschen vom ...

Familientag bei der Feuerwehr Hamm

Hamm. Der Familientag, der in den Nachmittagsstunden begann, wurde anstelle des jährlichen Kameradschaftsabends durchgeführt. ...

Chrom und poliertes Blech beim Oldtimertreffen

Ückertseifen. Raritäten mit poliertem Blech und glänzendem Chrom boten einen interessanten Querschnitt durch einige Jahrzehnte ...

Westerwälder Basaltturnier in Ingelbach

Ingelbach. Die guten Vorbereitungen, die Qualität der letzten Jahre sowie die Durchführung des Westerwälder Basaltturnieres ...

Werbung