Werbung

Nachricht vom 04.09.2013    

Till Neschen wird Zweiter in Pulheim

Am vergangenen Sonntag fand das traditionelle C-Klasse-Rennen „Rund um das Wappen von Pulheim“ in Pulheim statt. Dabei gelang es Till Neschen vom RSC Betzdorf in einem Feld von über 200 Startern den zweiten Platz zur sichern.

Die Sieger des Rennens: Der Drittplatzierte Till Neschen vom RSC 1984 Betzdorf (links) mit Sieger Frederik Prenzel vom Team Norddeutschland und dem Zweiten Bernhard Rechlin vom RSV Unna 1968. (Foto: pr)

Betzdorf/Pulheim. Beim Traditionsrennen „Rund um das Wappen von Pulheim“ am Sonntag, 1. September, konnte Till Neschen vom RSC Betzdorf erneut seine diesjährige starke Form in einen weiteren Podiumsplatz umsetzen.
Mit über 200 weiteren Startern der C-Klasse ging es bei morgendlichen zwölf Grad Celsius auf die Strecke von zehn Runden zu je sechs Kilometern Länge. Die Fahrer des RSC 1984 Betzdorf, Philipp Walter und Till Neschen, hielten sich in den ersten Runden im hinteren Teil des äußerst nervösen Fahrerfeldes auf, um dem heftigen Wind zu entgehen und die Favoriten ausmachen zu können.
Die ersten 20 Kilometer waren von zahlreichen Stürzen und vergeblichen Ausreißversuchen geprägt. Erst zur Rennmitte konnte sich eine vielversprechende fünfkopfstarke Gruppe vom Feld absetzen, die bis 18 Kilometer vor Ende das Renngeschehen dominierte. Neschen: „In dieser frühen Phase habe ich gar nicht erst versucht in diese Gruppe zu kommen. Der Wind war einfach zu stark. Das Rennen war noch zu lang.“
Erst 15 Kilometer vor dem Ziel sprach Neschen mit Walter die Taktik ab. Es folgte eine vielversprechende Attacke neun Kilometer vor dem Ziel. Gemeinsam mit dem niedersächsischen Zeitfahrmeister Frederik Prenzel vom Team Norddeutschland trotzte Neschen dem Wind. Hinten kontrollierte derweil Walter das Feld und verhinderte, dass weitere Fahrer zum Führungsduo aufschließen konnten. Es gelang, mit jedem Tritt wurde der Abstand größer. Mit konstant 55 Stundenkilometer ging es die letzten vier Kilometer Richtung Ziellinie. In einem äußerst packenden Schlusssprint musste sich der Betzdorfer seinem starken Mitstreiter geschlagen geben und wurde glücklicher Zweitplatzierter.
Mit diesem Erfolg benötigt Till Neschen nur noch eine Platzierung zum Aufstieg in die nächsthöhere B-Klasse.


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Till Neschen wird Zweiter in Pulheim

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Futsal: B-Junioren der JSG Neitersen-Altenkirchen-Weyerbusch sind auch Regionalmeister

Mülheim-Kärlich/Neitersen. In den beiden Gruppenspielen gegen Mannschaften aus dem Saarland beziehungsweise der Pfalz konnte ...

"Ein Raum voller Meister" in Koblenz: Turnverband Mittelrhein ehrt seine Besten

Koblenz. Nach guter Tradition fanden die Feierlichkeiten in den Räumen von Lotto Rheinland-Pfalz statt, dem verlässlichen ...

Geführte Wanderung in Melsbach: "Zwischen alten Mauern und tiefen Tälern"

Melsbach. Die erste Wanderung des Jahres, betitelt als "Zwischen alten Mauern und tiefen Tälern - Willkommen bei den Kappesköpp!", ...

B-Jugend der JSG Neitersen-Altenkirchen-Weyerbusch gewinnt die Futsal-Rheinlandmeisterschaft

Neitersen. In der Vorrunde hatten die B-Jugendlichen der JSG Neitersen III um Trainer Andreas Nauroth alle vier Spiele insgesamt ...

Landfrauen im Bezirk Altenkirchen feiern Geburtstag mit Kabarettistin Anka Zink

Altenkirchen/Gieleroth. Mit ihrem Programm "Gerade noch mal gutgegangen" geht Zink auf die Sorgen und Nöte des Alltags ein. ...

JFV Wolfstein ist Vize-Rheinlandmeister der C-Junioren in der Halle

Montabaur/Norken. 20 Teams traten vor gut gefüllten Rängen und begeistert mitgehenden Besuchern um den Titel der Futsal-Rheinlandmeisterschaft ...

Weitere Artikel


Als "Familienbegleiter" Menschen unterstützen

Kreis Altenkirchen. „Die Zahl der von materieller Armut betroffenen Familien steigt auch im Kreis Altenkirchen. Armut bedeutet ...

Pepe Rahl gewinnt vorzeitig den NRW-Mountainbike-Cup

Pracht-Niederhausen/Grafschaft. Beim Finale in Remscheid am 29. September muss Pepe nur noch am Start stehen, auf das Tagesergebnis ...

U18-Bundestagswahl am 13. September in Betzdorf

Betzdorf/Kirchen. Am 13. September 2013 ist es soweit: Alle Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sind herzlich eingeladen, ...

IHK stößt Diskussion zur Rohstoffgewinnung in Rheinland-Pfalz an

„Unsere heimischen Rohstoffe werden vor Ort gewonnen und aufgearbeitet, um dann größtenteils regional in die Weiterverarbeitung ...

5. Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse zog Massen an

Altenkirchen. Am Mittwoch fand die 5. Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse im Kreis Altenkirchen statt, die in diesem ...

Lebenshilfe lädt ein

Wissen. Der Psychologische Dienst der Lebenshilfe lädt zu einer Info-Veranstaltung für Montag, 16. September, 19 Uhr ein. ...

Werbung