Werbung

Nachricht vom 05.09.2013    

Zivil-Militärische Zusammenarbeit hat neue Leitung

Der Leiter des des Kreisverbindungskommandos Altenkirchen, Oberstleutnant d. R. Nils Braunroth wurde nach fast sieben Jahren Tätigkeit von Landrat Michael Lieber verabschiedet. Sein Nachfolger ist Oberstleutnant d. R. Hans-Jürgen Merten.

Oberst Rolf Stichling, Oberstleutnant Hans-Jürgen Merten und Oberstleutnant Nils Braunroth, Landrat Michael Lieber, Oberstleutnant Hans Ploch und Abteilungsleiter Peter Deipenbrock (von links). Foto: KV

Altenkirchen. Nach fast sieben Jahren als Leiter des Kreisverbindungskommandos Altenkirchen wechselt Oberstleutnant der Reserve Nils Braunroth in das Streitkräfteamt nach Bonn um dort eine neue Aufgabe wahrzunehmen.

Das Kreisverbindungskommando ist im Katastrophenfall oder bei besonders schweren Unfällen Ansprechpartner und Berater des Landrates im Rahmen der Zivil-Militärischen-Zusammenarbeit. Im Beisein des Landrates und Vertreter der Kreisverwaltung Altenkirchen wurde sein Nachfolger, Oberstleutnant der Reserve Hans-Jürgen Merten durch den Kommandeur des Landeskommandos Rheinland- Pfalz, Oberst Rolf Stichling vorgestellt.

Oberst Rolf Stichling wird in Kürze in den Ruhestand versetzt und nutze deshalb die Gelegenheit sich vor Ort zu verabschieden. Landrat Michael Lieber dankte Oberstleutnant d. R. Nils Braunroth für sein langjähriges Engagement.
Oberstleutnant d. R. Hans-Jürgen Merten bot er auch weiterhin eine kameradschaftliche und vertrauensvolle Zivil-Militärische-Zusammenarbeit an.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Zivil-Militärische Zusammenarbeit hat neue Leitung

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Imkern lernen im Westerwald

Buchholz. Das Halten eigener Bienen ist in Mode - immer mehr Menschen entscheiden sich für die Imkerei als nachhaltiges Hobby. ...

Kick-off Event zum Jahresauftakt der Data Center Group war ein voller Erfolg

Betzdorf/Wallmenroth. Ein schöner Anlass, um die gesamte Belegschaft zusammenzutrommeln, die nicht nur im Hauptsitz Wallmenroth ...

Stadt Kirchen sucht Ehrenamtliche für neuen Mehrgenerationentreff

Kirchen. Das Konzept des Mehrgenerationentreffs ist so angelegt, dass dort alle willkommen sind, unabhängig von Alter, Herkunft ...

"Zwei von uns", ein schmerzhafter Rückblick

Region. Vor einem Jahr geschah das Unfassbare und der "Albtraum der Polizeifamilie" wurde grausame Realität: innerhalb von ...

VG Altenkirchen-Flammersfeld hat viele Projekte zum Energiesparen im Blick

Altenkirchen. Die Umstände machen es erforderlich: Energiesparen ist angesagter denn je, da möchte auch die Verbandsgemeinde ...

Altenkirchen: Bei Personenkontrolle Marihuana aufgefunden

Altenkirchen. Bei der Kontrolle konnte festgestellt werden, dass es sich bei dem weggeworfenen Gegenstand um Betäubungsmittel ...

Weitere Artikel


Betzdorfer Schützenfest ist gestartet

Betzdorf. Bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen konnte der Fassanstich durch Bürgermeister Bernd ...

FDP Betzdorf bestätigte Vorstand

Betzdorf. Für den FDP Ortsverband Betzdorf standen Vorstandsneuwahlen an. Der alte Vorstand mit Udo Piske an der Spitze und ...

Aktionsmonat Demenz mit zahlreichen Veranstaltungen

Kreis Altenkirchen. Unter der Schirmherrschaft von Landrat Michael Lieber werden im Monat September im Landkreis Altenkirchen ...

Wissen hat neue Augenarztpraxis

Wissen. Bürgermeister Michael Wagener kam zur Neueröffnung der Augenarztpraxis von Fachärztin Olga Barg mit Blumen, und wünschte ...

Appell: Lebendige Dörfer braucht das Land

Daaden/Kreisgebiet. „Es gibt eine richtig gute Chance auf dem Lande daheim zu sein und die heißt ‚sich beteiligen’“. Für ...

KG Wissen verstärkte Zugleiterteam

Wissen. Die turnusmäßige Mitgliederversammlung und das sich anschließende Sommerfest der Wissener Karnevalsgesellschaft im ...

Werbung