Werbung

Vereine | - keine Angabe -


Nachricht vom 08.09.2013    

Ehrungen beim Silcher-Chor

Der Silcher-Chor, der sich im Jahr 1996 gründete, hatte zu einem gemütlichen Abend mit Ehrungen eingeladen. 60 Jahre Chorgesang, dafür Reinhold Koch geehrt und seit 10 Jahren hat Karin Endrigkeit die Chorleitung.

Von links: Tobias Hellmann vom Kreis-Chorverband, Reinhold Koch, Karin Endrigkeit, Vorsitzender Alois Groß und Solistin Claudia Rosenbauer.

Steeg. Der Sänger Reinhold Koch wurde in Steeg offiziell für 60 Jahre aktiven Gesang vom Kreis-Chorverband Altenkirchen durch Tobias Hellmann mit einer Urkunde und einer goldenen Ehrennadel geehrt.
Zu Beginn hatte der Vorsitzende des Silcher-Chores Alois Groß einen kurzen Überblick zur Entwicklung des Chores gegeben. Reinhold Koch war sichtlich gerührt von den persönlichen Darbietungen, Geschenken sowie Gedichtvorträgen.

Bedauerlicherweise hat der MGV "Liederkranz" Steeg das Singen eingestellt, in dem Reinhold Koch 59 Jahre sang, aber seit 1998 auch im Silcher-Chor gesanglich aktiv war. Die anwesenden Sänger des Silcher-Chores unter der Chorleitung von Karin Endrigkeit sangen auf Wunsch des Jubilars zum Schluss:
„Ich sah einen Wanderer am Wegesrand ruhn und fragte, warum sitzt du hier?
„Schön habt ihr das gemacht“, kommentierte Karin Endrigkeit.
Einen Moment der Aufmerksamkeit boten ebenfalls drei Sängerinnen durch ihren Liedvortrag.

Nun konnte der Vorsitzende Alois Groß die Chorleiterin Karin Endrigkeit für
10 Jahre Engagement ehren, in Form einer Skulptur mit Widmung sowie eines Blumengesteckes. Damit hatte Karin Endrigkeit nicht gerechnet. Die Überraschung war dem Chor hier sichtlich gelungen. Anschließend wurde das von der Familie Reinhold Koch organisierte Abendbuffet eröffnet.
Ein großes Lob und Dank an alle, die dazu beigetragen haben, dass diese Ehrungen einen würdigen Rahmen erhielten. Fazit: Freude am Gesang, Harmonie und Engagement wird im Silcher-Chor groß geschrieben. (Foto/Text:Ursula Groß)



Kommentare zu: Ehrungen beim Silcher-Chor

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Kompa in Altenkirchen: „Wir sind sehr, sehr gut aufgestellt“

Es war ein naht- und geräuschloser Übergang: Seit dem 1. Januar leitet Wiebke Herbeck das evangelische Kinder- und Jugendzentrum Kompa in Altenkirchen. Sie ist Nachfolgerin von Matthias Gibhardt, der den Posten zum Ende des vergangenen Jahres niedergelegt hatte, weil er zum Stadtbürgermeister gewählt worden war.


Landesregierung will einmalige Straßenausbaubeiträge abschaffen

Die rheinland-pfälzische Ampel-Koalition will die umstrittenen einmaligen Straßenausbaubeiträge abschaffen. Das berichtet der Landesdienst der Nachrichtenagentur dpa am Mittwoch. Demnach stellten SPD, FDP und Grüne Details eines Entwurfs zur Änderung des Kommunalabgabengesetzes vor.


Schuleigenes „Snowcamp“ der Realschule Wissen war ein Erfolg

"Bläserklasse", "Lernen am Computer" und besondere Angebote für die Sportklassen: Das sind herausragende Lernschwerpunkte der Marion-Dönhoff-Realschule plus in Wissen (MDRSP) neben dem regulären schulischen Angebot. Was die sportliche Ausrichtung der Realschule konkret bedeutet, konnten 33 SchülerInnen zusammen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern eine Woche bei traumhaften Wetter praktisch erfahren.


13.000 Sachschaden und vier Verletzte bei Unfall in Wissen

In Wissen ist es am Dienstag, 21. Januar, auf der Bahnhofstraße zu einem Unfall gekommen. Beim Abbiegen stießen zwei Autos zusammen und prallten gegen weitere Fahrzeuge. An allen drei Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 13.000 Euro, vier Fahrzeuginsassen wurden leicht verletzt.


Neuhoff will keine weiteren Beratungen mehr zu WKB in Wissen

Der Stadtrat Wissen soll am 10. Februar 2020 einen Grundsatzbeschluss zum Thema Straßenausbaubeiträge für das Stadtgebiet von Wissen treffen. Weitere Vorberatungen im Haupt- und Finanzausschuss am 23. Januar finden nicht statt, auch die geplanten Bürgergespräche am 6. und 7. Februar werden vorerst zurückgestellt, bis Klarheit herrscht.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Termine im Überblick: Karneval feiern mit der KG Willroth

Willroth. Bereits am 2. November 2019, zum Dämmerschoppen der KG Willroth e.V., fiel der Startschuss in die Närrische Zeit. ...

Königstreffen SV Elkhausen-Katzwinkel

Katzwinkel. Da der amtierende Prinzgemahl Matthias leider erkrankt war, übernahm Kaiser Wolfgang die Begrüßung. Nach einem ...

Verlosung: Tickets für die Herrensitzung in Wissen zu gewinnen

Wissen. Von „Rumpelstilzje“ Fritz Schopps über Liselotte Lotterlappen und die Funky Marys bis hin zu Akrobatik, Tanz und ...

Traditionelle Winterwanderung des Lauftreff VfL Wehbach

Kirchen. Startpunkt der 13 Kilometer langen Wanderung war die Turnhalle in Wehbach und führte die Gruppe über den Hof Niederasdorf ...

NABU Gebhardshainer Land und Wissen wählt neuen Vorstand

Gebhardshain. Als Kassenwartin und Schriftführerin wurden Verena Rolland und Varinia Birk aus Gebhardshain jeweils wiedergewählt. ...

Wissener Schützen trafen sich zur Jahreshauptversammlung

Wissen. Die diesjährige Jahreshauptversammlung des SV Wissen stand natürlich ganz im Zeichen des 150-jährigen Jubiläums. ...

Weitere Artikel


JSG Bitzen/Siegtal konnte erneut Punkte einfahren

Bitzen/Oppertsau. Sowohl Siege als auch Niederlagen wurden den Spielern der JSG Bitzen/Siegtal am Wochenende zuteil. Die ...

Doppelter Erfolg für den TuS Germania Bitzen

Bitzen. Die Spieler des TuS Germania Bitzen konnten am Sonntag gleich zwei Siege einfahren und dadurch wichtige Meisterschaftspunkte ...

Krönung und Festzug in Betzdorf nicht ohne Schirm

Betzdorf. Am Rathaus hatte sich die Stadtkapelle am frühen Sonntagnachmittag eingefunden, um von dort zur Bürgergesellschaft ...

35. Raiffeisen-Veteranenfahrt steht bevor

Altenkirchen. Am Samstag, 5. Oktober veranstaltet der MSC Altenkirchen in Verbindung mit der Ortsgemeinde Flammersfeld die ...

Popcorn im Maisfeld in Wallmenroth

Wallmenroth. Ab Ende September ist es wieder soweit: Die Kinderfilmwochen-Karawane tourt durch Rheinland-Pfalz und macht ...

Casting für Kindermusical

Altenkirchen. Im Herbst 2014 wird die Musikschule des Kreises Altenkirchen das Kindermusical „Strohnja“ aufführen. Starke ...

Werbung