Werbung

Nachricht vom 11.09.2013 - 08:28 Uhr    

SPD-Boule Turnier trotz Regen

Schlechtes Wetter und gute Stimmung gab es beim SPD-Boule Turnier in Fensdorf. Für die Sieger des Turniersystems "Jeder gegen Jeden" gab es die Einladung nach Berlin von MdB Sabine Bätzing-Lichtenthäler.

Die vier Besten mit Spielleiter Bernd Becker (Mitte): Rebecca Weyrich, Carlo Grifone, Franco Attianese und Christoph Schneider. Foto: pr

Fensdorf. Das regnerische Wetter am letzten Sonntag hielt die Teilnehmer am SPD-Boule-Turnier auf dem Fensdorfer Boule-Platz am Bürgerhaus nicht davon ab, ein kleines Turnier zu absolvieren.
Mit coolen Sprüchen und Frotzeleien trotzten die gut gelaunten Fans des französischen Kugelspiels den Wetterkapriolen. Ortsvereinsvorsitzender Ralf Weyrich begrüßte rund 30 Boule-Fans, unter ihnen Landtagsabgeordneter Thorsten Wehner und Kreisvorsitzender Andreas Hundhausen.

Aus allen Mitspielern wurden nach dem Turniersystem „Jeder gegen Jeden“ die vier besten Spieler ermittelt und mit einer Einladung der Bundestagsabgeordneten Sabine Bätzing-Lichtenthäler nach Berlin bedacht.
Die Glücklichen sind Carlo Grifone aus Betzdorf, Rebecca Weyrich aus Steinebach sowie Franco Attianese aus Betzdorf und Christoph Schneider aus Malberg.

Gepflegte Getränke aus der Bürgerhausgaststätte – eigens geöffnet durch Gemeinderats-Wirt Dirk Strauch - und Grillvariationen von Grillmeister Thomas Theis hielten Spieler und Zuschauer bei Kraft und Laune und schließlich waren sich alle einig: „Das war mal wieder besser, als zu Hause auf dem Sofa zu liegen“.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: SPD-Boule Turnier trotz Regen

2 Kommentare

werter thomas h.,

sie mögen sich ja gerne über ein schlechtes ergebnis der spd freuen. aufgrund ihrer nachfolgenden sätze sollten sie sich aber mal ernsthaft überlegen,ob nicht vielleicht doch sie das baueropfer sind, welches sich mit politik nicht auskennt.stichwort glashaus, sie wissen schon.
#2 von Stefan W., am 13.09.2013 um 07:20 Uhr
Ich freue mich schon auf das Gesicht von Steinbrück, wenn die SPD am Wahlsonntag bei 20% steht. Die finden doch nur noch Bauernopfer, die sich mit Politik nicht auskennen. Selbst die Aussiedler aus Osteuropa wählen keine SPD. Wenn man sich alleine mal das Werbebudget ansieht, was die verballern. Dafür könnte man einige Landstraßen instand setzen.
#1 von Thomas H., am 12.09.2013 um 07:33 Uhr

Aktuelle Artikel aus der Region


Sommerfest der Kinderkrebshilfe: Schirmherr spendet 5.000 Euro

Gieleroth/Betzdorf. Udo Althoff von der Althoff Ausstellungsbau GmbH & Co. KG in Betzdorf ist Schirmherr des diesjährigen ...

Wäller Tour Bärenkopp: Wandern im Naturpark Rhein-Westerwald

Waldbreitbach/Region. Start und Ziel dieses höchst abwechslungsreichen Rundweges ist der kostenfreie Parkplatz in der Marktstraße ...

Vorsorgevollmacht und Co.: Was man wissen sollte

Altenkirchen. Diana Utgenannt und Wolfram Westphal vom Betreuungsverein Diakonie e.V. in Altenkirchen informieren am Dienstag, ...

Kirchenkreis trauert um Superintendent Sylvain Mutarushwa

Kreisgebiet/Muku. Große Trauer im Kirchenkreis Altenkirchen: Am Donnerstag (15. August) verstarb Superintendent Sylvain Mutarushwa ...

Westerwälder Firmenlauf: Motivation für Lebenshilfe-Laufgruppe

Mittelhof-Steckenstein. Vier Wochen vor dem Westerwälder Firmenlauf am 13. September besuchte Organisator Martin Hoffmann ...

Bäume haben zu wenig Wasser und werfen bereits Laub ab

Anhausen. Bäume können eine große Menge Wasser verdunsten. So kann eine freistehende Birke an einem warmen Sommertag bis ...

Weitere Artikel


Alarmübung an der BBS Wissen

Wissen. Reibungslos, rasch, geordnet und gut verlaufen, so lautet die einhellige Meinung der Beobachter und Verantwortlichen. ...

Kinder- und Jugendspiele Festival trotzte dem Wetter

Hamm. Veranstalter war der „Freundes- und Förderkreis der Deutschen Pfadfinderschaft (DPSG) Sankt Georg, Stamm St. Joseph ...

Chorausflug führte nach Ahrweiler

Betzdorf. Fast schon traditionell steht im Mittelpunkt des jährlichen Ausfluges des Vokalensembles 2004 nicht nur die Pflege ...

F-Jugend weiter erfolgreich

Wissen-Schönstein. Die Erfolgsserie der neuen JSG Schönstein/Wissen/Selbach/Mittelhof/Niederhövels geht weiter.
Allerdings ...

Flugplatzfest faszinierte Tausende

Katzwinkel. Über 3000 Luftsportinteressenten besuchten den Flugplatz Katzwinkel, um am jährlichen Flugplatzfest des SFC Betzdorf-Kirchen ...

SRS Sportpark bietet Tag der offenen Tür

Altenkirchen. Am Sonntag, 15. September, veranstaltet SRS e.V. einen besonderen Tag der offenen Tür auf der Glockenspitze.
Zahlreiche ...

Werbung