Werbung

Nachricht vom 11.09.2013    

SPD-Boule Turnier trotz Regen

Schlechtes Wetter und gute Stimmung gab es beim SPD-Boule Turnier in Fensdorf. Für die Sieger des Turniersystems "Jeder gegen Jeden" gab es die Einladung nach Berlin von MdB Sabine Bätzing-Lichtenthäler.

Die vier Besten mit Spielleiter Bernd Becker (Mitte): Rebecca Weyrich, Carlo Grifone, Franco Attianese und Christoph Schneider. Foto: pr

Fensdorf. Das regnerische Wetter am letzten Sonntag hielt die Teilnehmer am SPD-Boule-Turnier auf dem Fensdorfer Boule-Platz am Bürgerhaus nicht davon ab, ein kleines Turnier zu absolvieren.
Mit coolen Sprüchen und Frotzeleien trotzten die gut gelaunten Fans des französischen Kugelspiels den Wetterkapriolen. Ortsvereinsvorsitzender Ralf Weyrich begrüßte rund 30 Boule-Fans, unter ihnen Landtagsabgeordneter Thorsten Wehner und Kreisvorsitzender Andreas Hundhausen.

Aus allen Mitspielern wurden nach dem Turniersystem „Jeder gegen Jeden“ die vier besten Spieler ermittelt und mit einer Einladung der Bundestagsabgeordneten Sabine Bätzing-Lichtenthäler nach Berlin bedacht.
Die Glücklichen sind Carlo Grifone aus Betzdorf, Rebecca Weyrich aus Steinebach sowie Franco Attianese aus Betzdorf und Christoph Schneider aus Malberg.



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Gepflegte Getränke aus der Bürgerhausgaststätte – eigens geöffnet durch Gemeinderats-Wirt Dirk Strauch - und Grillvariationen von Grillmeister Thomas Theis hielten Spieler und Zuschauer bei Kraft und Laune und schließlich waren sich alle einig: „Das war mal wieder besser, als zu Hause auf dem Sofa zu liegen“.


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: SPD-Boule Turnier trotz Regen

2 Kommentare
werter thomas h.,

sie mögen sich ja gerne über ein schlechtes ergebnis der spd freuen. aufgrund ihrer nachfolgenden sätze sollten sie sich aber mal ernsthaft überlegen,ob nicht vielleicht doch sie das baueropfer sind, welches sich mit politik nicht auskennt.stichwort glashaus, sie wissen schon.
#2 von Stefan W., am 13.09.2013 um 07:20 Uhr
Ich freue mich schon auf das Gesicht von Steinbrück, wenn die SPD am Wahlsonntag bei 20% steht. Die finden doch nur noch Bauernopfer, die sich mit Politik nicht auskennen. Selbst die Aussiedler aus Osteuropa wählen keine SPD. Wenn man sich alleine mal das Werbebudget ansieht, was die verballern. Dafür könnte man einige Landstraßen instand setzen.
#1 von Thomas H., am 12.09.2013 um 07:33 Uhr

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Großer Drogenfund: Zoll entdeckt 20 Kilogramm Marihuana in verstecktem Hohlraum

A 3. Am 15. Februar stoppten die Zöllner gegen 12 Uhr das Fahrzeug mit französischem Kennzeichen, das von einer 57-jährigen ...

Polizei stoppt alkoholisierte Autofahrer in Betzdorf und Daaden

Betzdorf/Daaden. Die Beamten der Polizei Betzdorf hatten am Montagabend gleich mehrere Treffer: Sie kontrollierten insgesamt ...

Intransparente Laufzeiten für Kunden: Verbraucherzentrale klagt gegen Deutsche Glasfaser

Region. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz verklagt die Deutsche Glasfaser wegen Verstößen gegen das Telekommunikationsgesetz ...

Versteckter Alkohol in Kuchen, Suppe und Sauce: Mangelnde Kennzeichnung auf Verpackung

Region. Rotweinsauce enthält Wein und Rumkugeln Rum, das ist naheliegend. Aber wer erwartet Alkohol in Fertigsuppen, Grillsaucen ...

Einschränkungen für Baum- und Heckenschnitt ab März - Naturschutzgesetze beachten

Region. Ab dem 1. März sind laut Bundesnaturschutzgesetz bestimmte Arbeiten an Bäumen und Hecken eingeschränkt. Diese Information ...

Unfallflucht nach riskantem Überholmanöver auf der L 281 - Polizei sucht Zeugen

Steineroth. Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Vorfall gegen 11 Uhr. Der 62-Jährige war von Elben in Richtung ...

Weitere Artikel


Alarmübung an der BBS Wissen

Wissen. Reibungslos, rasch, geordnet und gut verlaufen, so lautet die einhellige Meinung der Beobachter und Verantwortlichen. ...

Kinder- und Jugendspiele Festival trotzte dem Wetter

Hamm. Veranstalter war der „Freundes- und Förderkreis der Deutschen Pfadfinderschaft (DPSG) Sankt Georg, Stamm St. Joseph ...

Chorausflug führte nach Ahrweiler

Betzdorf. Fast schon traditionell steht im Mittelpunkt des jährlichen Ausfluges des Vokalensembles 2004 nicht nur die Pflege ...

F-Jugend weiter erfolgreich

Wissen-Schönstein. Die Erfolgsserie der neuen JSG Schönstein/Wissen/Selbach/Mittelhof/Niederhövels geht weiter.
Allerdings ...

Flugplatzfest faszinierte Tausende

Katzwinkel. Über 3000 Luftsportinteressenten besuchten den Flugplatz Katzwinkel, um am jährlichen Flugplatzfest des SFC Betzdorf-Kirchen ...

SRS Sportpark bietet Tag der offenen Tür

Altenkirchen. Am Sonntag, 15. September, veranstaltet SRS e.V. einen besonderen Tag der offenen Tür auf der Glockenspitze.
Zahlreiche ...

Werbung