Werbung

Nachricht vom 11.09.2013 - 08:39 Uhr    

Alarmübung an der BBS Wissen

1000 Personen wurden an der Berufsbildenden Schule (BBS) Wissen im Rahmen einer Alarmübung evakuiert. Die Alarmübung dient der Sicherheit und verlief zur Zufriedenheit der Verantwortlichen der Schule und der Behörden.

1000 Personen mussten die BBS verlassen. Foto: Schule

Wissen. Reibungslos, rasch, geordnet und gut verlaufen, so lautet die einhellige Meinung der Beobachter und Verantwortlichen.
Polizei, Ordnungsamt, Feuerwehr und Bauamt waren bei der Alarmübung der Berufsbildenden Schule (BBS) Wissen am vergangenen Freitagmorgen vor Ort. Die Polizei sperrte die Hachenburger Straße ab, nachdem rund 1000 Schüler, Lehrkräfte und Bedienstete innerhalb von knapp vier Minuten das Gebäude verlassen hatten und die Vollzähligkeit festgestellt worden war.

Nach weiteren 10 Minuten war der Sammelplatz „Am Alten Garten“ oberhalb der Hachenburger Straße erreicht und die Übung konnte beendet werden. Die Beobachter und Verantwortlichen der Schulleitung stellten bei der anschließenden Nachbesprechung nur wenige Verbesserungsmöglichkeiten fest und waren mit dem Gesamtablauf sehr zufrieden.

In etwa vier Jahren will man eine solche erweiterte Alarmübung nochmals durchführen, bis dahin treffen sich die Mitglieder des Kriseninterventionsteams turnusgemäß einmal jährlich zum Gedankenaustausch.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Alarmübung an der BBS Wissen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Dorfmoderation in Katzwinkel: Wiederbelebung des Jugendraums

Katzwinkel. Am Dienstag, den 20. August ab 17 Uhr fand im Pfarr- und Jugendheim in Elkhausen ein zweiter Termin für alle ...

Schon die jüngsten Feuerwehrleute übten den Ernstfall

Kreis Altenkirchen. Am Samstag um 11 Uhr ging der Tag der BF los. Dazu trafen sich die Jugendfeuerwehrmitglieder an ihren ...

Einsteigerkurs an der KVHS: Endlich Gebärdensprache lernen

Altenkirchen. Im Rahmen der Inklusion bekommt die Gebärdensprache eine immer größere Bedeutung und wird zunehmend mehr benutzt. ...

Seniorenfeier in Altenkirchen verspricht Spaß und Unterhaltung

Altenkirchen. Ehepartner, die jünger als 75 Jahre sind, sind ebenfalls eingeladen. Sollte jemand pflegebedürftig sein und ...

Empfang in Mainz: Macher von „Ich bin dabei!“ zu Gast bei Malu Dreyer

Mainz/Altenkirchen. „Die Initiative ‚Ich bin dabei!“ ist ein Erfolgsprojekt und eine echte Herzensangelegenheit für mich. ...

Sommer im Camp Cesenatico: Jugendfreizeit führte an die Adria

Kreisgebiet/Cesenatico. Die italienische Adria war in diesem Sommer Ziel von 28 Jugendlichen aus der Region Altenkirchen. ...

Weitere Artikel


Kinder- und Jugendspiele Festival trotzte dem Wetter

Hamm. Veranstalter war der „Freundes- und Förderkreis der Deutschen Pfadfinderschaft (DPSG) Sankt Georg, Stamm St. Joseph ...

Chorausflug führte nach Ahrweiler

Betzdorf. Fast schon traditionell steht im Mittelpunkt des jährlichen Ausfluges des Vokalensembles 2004 nicht nur die Pflege ...

KVHS bietet Fahrt zur Buchmesse

Altenkirchen. Am Samstag, 12. Oktober, veranstaltet die Kreisvolkshochschule Altenkirchen wieder eine Tagesfahrt zur Frankfurter ...

SPD-Boule Turnier trotz Regen

Fensdorf. Das regnerische Wetter am letzten Sonntag hielt die Teilnehmer am SPD-Boule-Turnier auf dem Fensdorfer Boule-Platz ...

F-Jugend weiter erfolgreich

Wissen-Schönstein. Die Erfolgsserie der neuen JSG Schönstein/Wissen/Selbach/Mittelhof/Niederhövels geht weiter.
Allerdings ...

Flugplatzfest faszinierte Tausende

Katzwinkel. Über 3000 Luftsportinteressenten besuchten den Flugplatz Katzwinkel, um am jährlichen Flugplatzfest des SFC Betzdorf-Kirchen ...

Werbung