Werbung

Nachricht vom 11.09.2013    

Chorausflug führte nach Ahrweiler

Der diesjährige Ausflug des Vokalensembles 2004 führte den Chor nach Bad Neuenahr-Ahrweiler. Die Mitgestaltung eines Familiengottesdienstes in St. Laurentius Kirche in Ahrweiler gehörte ins Programm.

Betzdorf. Fast schon traditionell steht im Mittelpunkt des jährlichen Ausfluges des Vokalensembles 2004 nicht nur die Pflege des geselligen Zusammenseins, sondern auch die musikalische Mitgestaltung eines Familiengottesdienstes am Zielort, in diesem Jahr in der St. Laurentius Kirche in Ahrweiler.

Der wunderschön gestaltete Innenraum der gotischen Kirche bot einen perfekten Klangraum für das Kyrie, das Sanktus und das Benediktus aus der achtstimmigen Messe "Sollenelle de Sainte Cécile" von Carles Gounod. Die Solo-Partien wurden dabei von Chormitgliedern übernommen, Claudia Rosenbauer (Sopran), Werner Albrecht (Tenor) und Dieter Link (Bass). Sehr einfühlsam begleitet wurde der Chor vom Organisten der St. Laurentius Kirche, Dekanatskantor Klaus-Dieter Holzberger. Ein zünftiges Mittagessen, eine Rundfahrt mit dem Ahrtal-Express und eine Weinprobe mit hochwertigen, edlen Ahrtal-Weinen rundeten bei wunderschönem Sommerwetter den sehr gelungenen Ausflug ab. Der Chor dankte den verantwortlichen Organisatoren, dem Chorleiter Luis Perathoner für die musikalische Vorbereitung und Martina Ermert für die perfekte Organisation.

Hier in der Heimat ist der Chor demnächst wieder mit zwei großen Konzerten zu hören. Gemeinsam mit dem evangelischen Posaunenchor veranstaltet das Vokalensemble am 10. November ein Benefizkonzert zu Gunsten „Kinder in Not“ in der Kreuzkirche in Betzdorf. Dort wird die oben schon genannte Cäcilienmesse von Charles Gounod aufgeführt.
Am 15. Dezember wird im Adventskonzert die Messe G-dur für Chor, Soli, Orchester und Orgel von Franz Schubert zu hören sein. Eingerahmt werden beide Konzerte von Motetten (Mendelssohn Bartholdy, Nössler, Grieg, Brixi).


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Chorausflug führte nach Ahrweiler

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Zahl der Corona-Infizierten im Kreis Altenkirchen steigt

Die Zahl der aktuell positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Altenkirchen ist gestiegen: Derzeit verzeichnet das Gesundheitsamt sechs Infizierte und damit zwei mehr als zu Wochenbeginn.


Drogen in Wissen: Auf frischer Tat ertappt und alles geleugnet

Beamten der Polizeiwache Wissen fiel am Dienstag, 7. Juli, gegen 20.45 Uhr, ein geparkter Pkw Opel Corsa auf, der im Frankenthal auf einem Parkplatz stand. Im Fahrzeug befanden sich drei junge Männer. Die Beamten entschlossen sich, Personen und Fahrzeug zu kontrollieren.


Aus für Christliches Jugenddorf in Wissen im kommenden Jahr

In einem Gespräch mit Bürgermeister Berno Neuhoff gaben Vertreter des Christlichen Jugenddorfes am Montag (6. Juli) bekannt, dass die Standorte in Wissen ab dem kommenden Jahr geschlossen werden. Damit verliert Wissen nicht nur eine Entwicklungschance für Jugendliche über die Landesgrenzen hinaus, sondern auch rund 70 Arbeitsplätze in der Region. Ein Sozialplan wird aufgestellt.


Polizeihauptkommissar Wolfgang Gerhardus neuer Bezirksbeamter in Wissen

Der 59-jährige Polizeihauptkommissar Wolfgang Gerhardus ist seit dem 1. April neuer Bezirksbeamter der Polizeiwache Wissen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde er jetzt im Kuppelsaal der Stadt Wissen, vom Bürgermeister Berno Neuhoff und dem Wachleiter der Polizeiwache Wissen, Polizeihauptkommissar Rainer Greb, in sein neues Amt eingeführt und der Öffentlichkeit vorgestellt.


Stadthalle Betzdorf: Biergarten öffnet mit neuartigem Konzept

Mit einem neuartigen Konzept, das auf Partner(-firmen) setzt, geht es nun erstmals in der Pandemie mit dem Biergarten an der Stadthalle Betzdorf weiter: Bei einem Pressegespräch am Mittwoch (8. Juli) wurde das Konzept vorgestellt. Am Samstag, 18. Juli, wird der Biergarten dann erstmals in diesem Jahr seine Pforten aufsperren. Danach und noch bis Ende September an drei Tage in der Woche – freitags und samstags von 16 bis 22 Uhr, sonntags von 11 bis 17 Uhr.




Aktuelle Artikel aus Region


Mit EventPartner wird aus jeder Feier ein Highlight

Birken-Honigsessen. Genauso wie Gastronomie und Kultur waren und sind die Firmen rund um die Veranstaltungsbranche durch ...

Der Hämmscher KulturGenussSommer geht weiter

10. Juli, 19 Uhr: Auftritt der Gruppe „Domstürmer“ im Klostergarten Marienthal. Karten nur bei bonnticket.de

12. Juli, ...

Stadthalle Betzdorf: Biergarten öffnet mit neuartigem Konzept

Betzdorf. Biergartentauglich und lauschig war das Wetter noch nicht so recht, als Stadtbürgermeister Benjamin Geldsetzer ...

Polizeihauptkommissar Wolfgang Gerhardus neuer Bezirksbeamter in Wissen

Wissen. Sein Vorgänger, Polizeihauptkommissar Herbert Bahles, wurde bereits am 31. März in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. ...

Westerwälder Rezepte: Brotsalat mit Ziegenkäse und Ei

Ein sommerlich-leichter Brotsalat ist eine schmackhafte und kalorienarme Form der Resteverwertung. Am besten eignen sich ...

Drogen in Wissen: Auf frischer Tat ertappt und alles geleugnet

Wissen. Beim Einlenken des Streifenwagens auf den Parkplatz sprangen die drei jungen Männer aus dem Fahrzeug. Im und neben ...

Weitere Artikel


KVHS bietet Fahrt zur Buchmesse

Altenkirchen. Am Samstag, 12. Oktober, veranstaltet die Kreisvolkshochschule Altenkirchen wieder eine Tagesfahrt zur Frankfurter ...

IG Metall fordert Politikwechsel

Betzdorf/Frankfurt. „Was erwarten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer von der Politik?“, fragt der Erste Bevollmächtigte Claif ...

Polizeiwache Wissen berichtet

Wissen. Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montag, 9. September, 14.07 Uhr in der Hermannstraße in Wissen. Ein 45-jähriger ...

Kinder- und Jugendspiele Festival trotzte dem Wetter

Hamm. Veranstalter war der „Freundes- und Förderkreis der Deutschen Pfadfinderschaft (DPSG) Sankt Georg, Stamm St. Joseph ...

Alarmübung an der BBS Wissen

Wissen. Reibungslos, rasch, geordnet und gut verlaufen, so lautet die einhellige Meinung der Beobachter und Verantwortlichen. ...

SPD-Boule Turnier trotz Regen

Fensdorf. Das regnerische Wetter am letzten Sonntag hielt die Teilnehmer am SPD-Boule-Turnier auf dem Fensdorfer Boule-Platz ...

Werbung