Werbung

Nachricht vom 11.09.2013    

Gemeinsamer Wandertag in Pracht

Zu einem gemeinsamen Wandertag war kürzlich in der Ortsgemeinde Pracht geladen. Von der Gaststätte „Im kühlen Grunde“ aus begab sich eine rund 40-köpfige Truppe auf Wanderschaft durch die verschiedenen Ortslagen der Gemeinde.

Eine rund 40-köpfige Wandergruppe begab sich kürzlich in Pracht auf Wanderschaft. (Fotos: pr)

Pracht. Auch in diesem Jahr haben über 40 Teilnehmer am gemeinsamen Wandertag in Pracht teilgenommen. Start und Ziel war in diesem Jahr die Gaststätte „Im kühlen Grunde“ im Ortsteil Niederhausen. Ortsbürgermeister Udo Seidler begrüßte die Wanderer und dankte den Helfern, die diesen Wandertag vorbereitet hatten. Karl-Peter Schabernack, als Wanderführer, führte die Wandergruppe zunächst über die Sieghardt, durch Geilhausen und Wiedenhof zum Sportplatz in Imhausen/Hundhausen, wo eine erste Getränkerast vorgenommen wurde. Von dort ging es weiter durch die Ortslagen von Hundhausen und Imhausen zur Schutzhütte „Eichholz“ oberhalb des Steinbruches, wo neben kalten Getränken auch Kaffee und Kuchen bereit standen.
Gestärkt und erholt ging es dann in Richtung Waldgelände Hohe Grete. Über den sogenannten „Promenadenweg“ führte die Wanderung zum „Otto-Platz“. Hier wurde erneut eine Getränkerast eingelegt. Danach ging es weiter durch den Wald zum „Krumberg“ sowie über die Bahnhaltestelle „Hohe Grete“ und man erreichte nach insgesamt etwa neun Kilometern wieder das Landhaus „Im kühlen Grunde“ in Niederhausen. Die Kosten für die gereichten Getränke und den Kuchen während der Wanderung übernahmen die ortsansässigen Vereine und der Bürgerverein Geilhausen.
Bis auf einen kleinen Schauer vor der Kaffeepause wurde die Strecke bei einem angenehmen Wanderwetter bewältigt.
In gemütlicher Runde und bei vielen Gesprächen ging ein schöner Tag in der Gaststätte „Im kühlen Grunde“ zu Ende.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Gemeinsamer Wandertag in Pracht

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


32-Jähriger stirbt bei Unfall auf der B 8 in Hasselbach

AKTUALISIERT | Auf der Bundesstraße 8 in Hasselbach ist es am Mittwochmorgen, 2. Dezember, zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine Person tödlich verletzt wurde. Der 32-Jährige war von der Fahrbahn abgekommen und mit einem Baum kollidiert. Er konnte nur noch tot geborgen werden.


Wohnhaus zerstört: Spendenaufruf nach Feuer in Altenbrendebach

In der Nacht zum Dienstag, 1. Dezember, kam es in Altenbrendebach bei Wissen zu einem verheerenden Brand. Zuerst brannte die Scheune, dann griff das Feuer auf das unmittelbar angrenzende Fachwerk-Wohnhaus über, welches ebenfalls nicht mehr zu retten ist. Die Familie mit zwei Kindern im Alter von acht und elf Jahren steht vor dem Nichts. Zur Unterstützung der Familie kann gespendet werden.


Drei neue Notfallsanitäter nach Ausbildung übernommen

Drei neue Notfallsanitäter*innen verstärken nach ihrer Ausbildung das Team des DRK-Rettungsdienstes in Altenkirchen. Der Beruf des Notfallsanitäters ist die höchste, ohne Studium zu erreichende, medizinische Ausbildung und befähigt zu weitreichenden Kompetenzen in der Notfallversorgung.


7-Tage-Inzidenz im Kreis Altenkirchen sinkt weiter

Am Mittwoch, 2. Dezember, meldet die Kreisverwaltung 20 neue laborbestätigte Corona-Infektionen im Kreis. Die Gesamtzahl aller seit März positiv Getesteten steigt damit auf 1182. Aktuell sind 140 Menschen positiv getestet, 1026 geheilt. 13 Frauen und Männer aus dem Kreisgebiet werden derzeit stationär behandelt.


Gesperrte B 414: Freigabe für Verkehr kurz vor Weihnachten

Der Blick aus dem Fenster und aufs Außenthermometer verheißt nichts Gutes: Die Temperaturen bewegen sich um den Gefrierpunkt. Nebelschwaden liegen über dem Land. Der richtige Winter hat sich mit dem ersten leichten Schneefall angesagt. Und dennoch: Die Sanierung der B 414 zwischen Altenkirchen und Bahnhof Ingelbach ist zeitlich gesehen noch nicht ins Hintertreffen geraten.




Aktuelle Artikel aus Region


7-Tage-Inzidenz im Kreis Altenkirchen sinkt weiter

Altenkirchen/Kreisgebiet. 16 Menschen starben im Zuge der Pandemie. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis fällt gemäß Landesuntersuchungsamt ...

Wohnhaus zerstört: Spendenaufruf nach Feuer in Altenbrendebach

Wissen/Altenbrendebach. Die vierköpfige Familie aus Altenbrendebach steht nach dem verheerenden Brand in der Nacht auf Dienstag ...

Neue Busverbindung Katzwinkel-Elkhausen-Wissen: Signal für die Region

Katzwinkel/Wissen. Busverbindungen vom Heimatort zur Schule sind unter einer Stunde für Schüler „zumutbar“. Die Fahrt aus ...

Gebhardshain: Neue Weihnachtsbeleuchtung und Unterstützung für Nikolaus

Gebhardshain. „Leider, leider kann der Nikolaus in diesem Jahr nicht wie gewohnt die Kinder beim traditionellen Hüttenzauber ...

Nach 200 Jahren Kirchenkreis gibt es erstmals eine Video-Tagung

Kreis Altenkirchen. Pandemiebedingt hatte der Kreissynodalvorstand als Leitungsorgan des Kirchenkreises schon im Oktober ...

Spende für die Kindertagesstätte „Zur Wundertüte“ in Pracht

Pracht. Bereits im Oktober konnte die Übergabe einer Ritterburg und eines Anti-Aggression-Spielmaterials, welches das Faustlos-Präventionsprogramm ...

Weitere Artikel


Faustballer landen in Hagen zweimal auf dem Treppchen

Kirchen/Hagen. Mit einem ersten und einem dritten Platz beendeten die Faustballer des VfL Kirchen am 8. September in Hagen ...

Rüddel kritisiert rot-grüne Landesregierung

Kreisgebiet. Mit heftiger Kritik an der rot-grünen Landesregierung hat der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel ...

"Leben mit Demenz" im Cinexx

Hachenburg. An diesem Tag möchten die Veranstalter mit einer Vielzahl von Infoständen Möglichkeiten zum Umgang mit dem Krankheitsbild ...

Erfolgreiches Wochenende für RSC-Betzdorf

Betzdorf. Gleich an zwei Rennen nahmen die Betzdorfer Rennfahrer vom Team Schäfer Shop am vergangenen Wochenende teil. Während ...

Interesse an gesundem Schulessen war sehr gering

Betzdorf. Die Christophorus-Grundschule ist seit 2002 eine Ganztagsschule und bietet ihren Schülerinnen und Schülern seitdem ...

Franziska Stahl meisterte Premiere

Katzwinkel/Elkhausen. Voller Stolz kehrten die Schützin Franziska Stahl und ihr Trainer Wolfgang Weber vom SV Elkhausen-Katzwinkel ...

Werbung