Werbung

Nachricht vom 11.09.2013    

Gemeinsamer Wandertag in Pracht

Zu einem gemeinsamen Wandertag war kürzlich in der Ortsgemeinde Pracht geladen. Von der Gaststätte „Im kühlen Grunde“ aus begab sich eine rund 40-köpfige Truppe auf Wanderschaft durch die verschiedenen Ortslagen der Gemeinde.

Eine rund 40-köpfige Wandergruppe begab sich kürzlich in Pracht auf Wanderschaft. (Fotos: pr)

Pracht. Auch in diesem Jahr haben über 40 Teilnehmer am gemeinsamen Wandertag in Pracht teilgenommen. Start und Ziel war in diesem Jahr die Gaststätte „Im kühlen Grunde“ im Ortsteil Niederhausen. Ortsbürgermeister Udo Seidler begrüßte die Wanderer und dankte den Helfern, die diesen Wandertag vorbereitet hatten. Karl-Peter Schabernack, als Wanderführer, führte die Wandergruppe zunächst über die Sieghardt, durch Geilhausen und Wiedenhof zum Sportplatz in Imhausen/Hundhausen, wo eine erste Getränkerast vorgenommen wurde. Von dort ging es weiter durch die Ortslagen von Hundhausen und Imhausen zur Schutzhütte „Eichholz“ oberhalb des Steinbruches, wo neben kalten Getränken auch Kaffee und Kuchen bereit standen.
Gestärkt und erholt ging es dann in Richtung Waldgelände Hohe Grete. Über den sogenannten „Promenadenweg“ führte die Wanderung zum „Otto-Platz“. Hier wurde erneut eine Getränkerast eingelegt. Danach ging es weiter durch den Wald zum „Krumberg“ sowie über die Bahnhaltestelle „Hohe Grete“ und man erreichte nach insgesamt etwa neun Kilometern wieder das Landhaus „Im kühlen Grunde“ in Niederhausen. Die Kosten für die gereichten Getränke und den Kuchen während der Wanderung übernahmen die ortsansässigen Vereine und der Bürgerverein Geilhausen.
Bis auf einen kleinen Schauer vor der Kaffeepause wurde die Strecke bei einem angenehmen Wanderwetter bewältigt.
In gemütlicher Runde und bei vielen Gesprächen ging ein schöner Tag in der Gaststätte „Im kühlen Grunde“ zu Ende.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Gemeinsamer Wandertag in Pracht

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Wissener Gemüsehändlerin starb bei Unfall auf der A4

Bei einem Unfall auf der Autobahn 4 in der Nacht zu Freitag, 11. September, ist die über die Stadtgrenzen bekannte Gemüsehändlerin aus Wissen ums Leben gekommen. Sie war mit einem Gemüsetransporter unterwegs, als sie zwischen den Autobahnkreuzen Gremberg und Heumar mit einem Kleinwagen zusammen prallte.


Polizei Betzdorf: Unbekannte bewerfen Pferd mit Steinen

Von einem Verstoß gegen das Tierschutzgesetz, Verkehrsunfall mit Flucht, Körperverletzung und dem Brand eines Ferienhauses berichtet die Betzdorfer Polizei am Samstagmorgen. Das Ferienhaus in Daaden befindet sich im Vollbrand, die Löscharbeiten dauern am Samstagmorgen noch an.


Waldbrand an gleicher Stelle – L 272 zeitweise voll gesperrt

Am Freitag, 18. September, wurden mehrere Feuerwehren der Verbandsgemeinde Asbach gegen 15.05 Uhr alarmiert. Gemeldet war ein Waldbrand im Bereich Asbach Altenburg. Wie sich schnell herausstellte lag die Einsatzstelle aber im Bereich Rott. Daraufhin wurden Wehren aus der VG Altenkirchen-Flammersfeld ebenfalls alarmiert.


Bürgermeister Bernd Brato hat Stammzellenspender gefunden

Mit dem 14. September 2020 hat die DKMS-Aktion „Bernd Brato und andere“ geendet. In der DKMS-Datenbank sind weltweit 10,4 Millionen potentielle Lebensretter erfasst, davon alleine in Deutschland zwei Drittel. Bislang hat es 87.795 vermittelte Spenden insgesamt gegeben, davon fast 84 Prozent hierzulande.


Gerüchte, Schließung, Pop-Up-Store: Es tut sich was in Wissen

Nicht nur die Corona-Pandemie, sondern auch die Baustelle in der Rathausstraße beutelt die Wissener Innenstadt in diesem Jahr. Doch so aussichtslos, wie viele viele es darzustellen versuchen, ist die Lage gar nicht. Citymanager Ulrich Noß weiß Positives zu berichten und hat Pläne für die Siegstadt – auch wenn einige alteingesessene Geschäfte in diesem Jahr schließen.




Aktuelle Artikel aus Region


Wissener Gemüsehändlerin starb bei Unfall auf der A4

Wissen. Beide Fahrer starben bei dem Unfall. Der Kleinwagen hatte zum Zeitpunkt der Kollision bereits auf dem Dach gelegen, ...

Polizei Betzdorf: Unbekannte bewerfen Pferd mit Steinen

Verstoß gegen das Tierschutzgesetz
Tatort: 57586 Weitefeld, Pudelwiese
Tatzeit: 01.09.2020 bis 18.09.2020
Hergang: Bisher ...

Waldbrand an gleicher Stelle – L 272 zeitweise voll gesperrt

Rott. An der gleichen Örtlichkeit, an der es am Samstag, 12. September, bereits gebrannt hatte, entstand erneut ein größerer ...

Große Freude bei der JuWo Raiffeisenland in Rott

Rott. Zum Tätigkeitsfeld der JuWo kommen wir später, es lohnt sehr, diese ausführlich zu beschreiben, denn sie wirkt segensreich ...

echtenaturtalente.de: Ausbildungsplatzsuche ist integriert

Altenkirchen/Kreisgebiet. Dabei hat man auf den Aufbau einer eigenen Ausbildungsplatzbörse verzichtet und bedient sich einer ...

Kleine Weltraumexperten in Aktion

Altenkirchen. Es folgte ein weiteres Modell, das schon durchaus eindrucksvollere Starts hinlegte. Zum Abschluss bauten dann ...

Weitere Artikel


Faustballer landen in Hagen zweimal auf dem Treppchen

Kirchen/Hagen. Mit einem ersten und einem dritten Platz beendeten die Faustballer des VfL Kirchen am 8. September in Hagen ...

Rüddel kritisiert rot-grüne Landesregierung

Kreisgebiet. Mit heftiger Kritik an der rot-grünen Landesregierung hat der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel ...

"Leben mit Demenz" im Cinexx

Hachenburg. An diesem Tag möchten die Veranstalter mit einer Vielzahl von Infoständen Möglichkeiten zum Umgang mit dem Krankheitsbild ...

Erfolgreiches Wochenende für RSC-Betzdorf

Betzdorf. Gleich an zwei Rennen nahmen die Betzdorfer Rennfahrer vom Team Schäfer Shop am vergangenen Wochenende teil. Während ...

Interesse an gesundem Schulessen war sehr gering

Betzdorf. Die Christophorus-Grundschule ist seit 2002 eine Ganztagsschule und bietet ihren Schülerinnen und Schülern seitdem ...

Franziska Stahl meisterte Premiere

Katzwinkel/Elkhausen. Voller Stolz kehrten die Schützin Franziska Stahl und ihr Trainer Wolfgang Weber vom SV Elkhausen-Katzwinkel ...

Werbung