Werbung

Nachricht vom 11.09.2013    

Gemeinsamer Wandertag in Pracht

Zu einem gemeinsamen Wandertag war kürzlich in der Ortsgemeinde Pracht geladen. Von der Gaststätte „Im kühlen Grunde“ aus begab sich eine rund 40-köpfige Truppe auf Wanderschaft durch die verschiedenen Ortslagen der Gemeinde.

Eine rund 40-köpfige Wandergruppe begab sich kürzlich in Pracht auf Wanderschaft. (Fotos: pr)

Pracht. Auch in diesem Jahr haben über 40 Teilnehmer am gemeinsamen Wandertag in Pracht teilgenommen. Start und Ziel war in diesem Jahr die Gaststätte „Im kühlen Grunde“ im Ortsteil Niederhausen. Ortsbürgermeister Udo Seidler begrüßte die Wanderer und dankte den Helfern, die diesen Wandertag vorbereitet hatten. Karl-Peter Schabernack, als Wanderführer, führte die Wandergruppe zunächst über die Sieghardt, durch Geilhausen und Wiedenhof zum Sportplatz in Imhausen/Hundhausen, wo eine erste Getränkerast vorgenommen wurde. Von dort ging es weiter durch die Ortslagen von Hundhausen und Imhausen zur Schutzhütte „Eichholz“ oberhalb des Steinbruches, wo neben kalten Getränken auch Kaffee und Kuchen bereit standen.
Gestärkt und erholt ging es dann in Richtung Waldgelände Hohe Grete. Über den sogenannten „Promenadenweg“ führte die Wanderung zum „Otto-Platz“. Hier wurde erneut eine Getränkerast eingelegt. Danach ging es weiter durch den Wald zum „Krumberg“ sowie über die Bahnhaltestelle „Hohe Grete“ und man erreichte nach insgesamt etwa neun Kilometern wieder das Landhaus „Im kühlen Grunde“ in Niederhausen. Die Kosten für die gereichten Getränke und den Kuchen während der Wanderung übernahmen die ortsansässigen Vereine und der Bürgerverein Geilhausen.
Bis auf einen kleinen Schauer vor der Kaffeepause wurde die Strecke bei einem angenehmen Wanderwetter bewältigt.
In gemütlicher Runde und bei vielen Gesprächen ging ein schöner Tag in der Gaststätte „Im kühlen Grunde“ zu Ende.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Gemeinsamer Wandertag in Pracht

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Wirtschaft, Artikel vom 18.02.2020

Neustart im Betzdorfer Gewerbegebiet am Rangierberg

Neustart im Betzdorfer Gewerbegebiet am Rangierberg

Die Firma MS Industrieservice ist in ihre neuen Gewerbehalle im Betzdorfer Gewerbegebiet „Am Rangierberg“ eingezogen. Stadtbürgermeister Benjamin Geldsetzer und Wirtschaftsförderer Michael Becher besuchten die Familie Schäfer am neuen Firmensitz. Vor knapp 10 Jahren hat Michael Schäfer das Stahlbauunternhemen gegründet.


Millionengrab Krankenhäuser? Was in Altenkirchen und Hachenburg investiert wurde

Es ist ein Millionenspiel, in das das DRK-Verbundkrankenhaus Altenkirchen-Hachenburg involviert ist. Jetzt, da der aus Sicht vieler Bürger des AK-Landes ungeliebte und deswegen abgelehnte sowie aus dem Nichts entsprungene Standort "Müschenbach-Ost" für einen Neubau auserkoren wurde, steigen schon zu erwartende immense Ausgaben von mindestens 120 Millionen Euro ein wenig höher am Horizont. Ein Blick zurück zeigt, dass in die beiden "alten" Kliniken in den zurückliegenden Jahren bereits kräftig investiert wurde.


Karneval in Herdorf: Altweiberparty mit Sidewalk Deluxe

Am Altweiber-Donnerstag und Rosenmontag lädt MyDearCaptain zur alljährlichen Karneval-Party im großen Festzelt auf dem Rewe-Parkplatz in Herdorf ein. Doch nicht alles ist wie immer – eine neue Mannschaft und überarbeitete Prozesse garantieren den Jecken und Narren eine wilde Sause.


Karnevalsticket und Sonderzüge zum Karneval nach Köln

Der Karneval rückt immer näher. Damit die Jecken zum Feiern in die Domstadt und wieder zurück nach Hause kommen, setzen der Nahverkehr Rheinland (NVR) und der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) wieder eine Vielzahl von Sonderzügen ein. Zudem gibt es ein besonderes Karnevalsticket für die tollen Tage.


Nahwärmeverbund Glockenspitze: „Weg von teuren Energieformen“

Er ist ein Erfolgsmodell und trägt zur Reduzierung des C02-Ausstoßes bei: Der Nahwärmeverbund Glockenspitze gehört längst zu Altenkirchen wie das Schul- und Sportzentrum, fällt aber weit weniger auf. Lediglich ein metallener Schornstein und eine große stählerne Abdeckplatte verraten, wo sein Herz schlägt.




Aktuelle Artikel aus Region


Ehrenamtliche Planungstalente mit Kontaktfreudigkeit gesucht

Betzdorf. Gemäß dem Motto „Bürger fahren für Bürger“ konnten bisher viele bedürftige Mitbürger mit dem ehrenamtlichen und ...

Nahwärmeverbund Glockenspitze: „Weg von teuren Energieformen“

Altenkirchen. Viele Gebäude im Altenkirchener Schul-, Sport- und Regierungszentrum sind ihrer eigenen Heizungen schon seit ...

Finanzbuchführung: Kreisvolkshochschule startet neuen Kurs

Altenkirchen. Umfassende und aktuelle Kenntnisse der Finanzbuchführung gehören zu den wichtigsten Voraussetzungen, um betriebliche ...

Vergiftungen in Haus und Garten: So schützen Sie Ihre Kinder

Siegen. Draußen ist das Risiko einigermaßen überschaubar. Die meisten giftigen Pflanzen wie Bilsenkraut, Tollkirsche oder ...

Es sind noch Plätze frei: TV-Studio-Backstage-Tour in Köln

Montabaur/Neuwied/Altenkirchen. Los geht es mit der Besichtigung der MMC Film & TV Studios Cologne, der Heimat vieler beliebter ...

Energietipp: Fenstertausch – Glas oder Rahmen?

Kreis Altenkirchen. Den besten Wärmeschutz bietet derzeit die Dreischeibenwärmeschutzverglasung. Gegenüber alter Isolierverglasung ...

Weitere Artikel


Faustballer landen in Hagen zweimal auf dem Treppchen

Kirchen/Hagen. Mit einem ersten und einem dritten Platz beendeten die Faustballer des VfL Kirchen am 8. September in Hagen ...

Rüddel kritisiert rot-grüne Landesregierung

Kreisgebiet. Mit heftiger Kritik an der rot-grünen Landesregierung hat der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel ...

"Leben mit Demenz" im Cinexx

Hachenburg. An diesem Tag möchten die Veranstalter mit einer Vielzahl von Infoständen Möglichkeiten zum Umgang mit dem Krankheitsbild ...

Erfolgreiches Wochenende für RSC-Betzdorf

Betzdorf. Gleich an zwei Rennen nahmen die Betzdorfer Rennfahrer vom Team Schäfer Shop am vergangenen Wochenende teil. Während ...

Interesse an gesundem Schulessen war sehr gering

Betzdorf. Die Christophorus-Grundschule ist seit 2002 eine Ganztagsschule und bietet ihren Schülerinnen und Schülern seitdem ...

Franziska Stahl meisterte Premiere

Katzwinkel/Elkhausen. Voller Stolz kehrten die Schützin Franziska Stahl und ihr Trainer Wolfgang Weber vom SV Elkhausen-Katzwinkel ...

Werbung