Werbung

Nachricht vom 11.09.2013    

"Leben mit Demenz" im Cinexx

Zum sechsten Mal laden die Pflegestützpunkte des Westerwalkreises und des Kreises Altenkirchen am Mittwoch, 18. September (14 bis 18 Uhr), zum Film- und Informationstag "Leben mit Demenz" ein. Willkommen sind Angehörige, Betroffene, Fachkräfte und Interessierte. Veranstaltungsort ist rund um das Cinexx Kino in der Nisterstraße 4 in Hachenburg.

Hachenburg. An diesem Tag möchten die Veranstalter mit einer Vielzahl von Infoständen Möglichkeiten zum Umgang mit dem Krankheitsbild Demenz aufzeigen.
Demenz ist eine fortschreitende Veränderung des Gehirns, die zu Störungen des Gedächtnisses und der Informationsverarbeitung führt. Derzeit spricht man von etwa 1,4 Millionen Erkrankten. Eine Heilung gibt es noch nicht, aber es gibt unterschiedliche Wege, die Lebensqualität eines Demenzkranken lange zu bewahren. Darüber möchten die Pflegestützpunkte und ihre Kooperationspartner informieren
Während der Veranstaltung wird eine Betreuung für Demenzkranke angeboten.
Das Programm: 14 Uhr Beginn; 14.30 Uhr Begrüßung; 15 Uhr die Filme "Die Feuerzangenbowle" und "Vergiss Mein Nicht". Nach der Filmvorführung öffnen um 16.30 Uhr die lnfostände und es besteht die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch. Schirmherr der Veranstaltung ist Landrat Achim Schwickert.
Weitere Infos unter Telefon 0176/38620 oder 02741/970551.



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: "Leben mit Demenz" im Cinexx

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


In Fensdorf wird gerockt und getafelt unterm Schirm

Fensdorf. Ein Nachmittag zu einem riesengroßen Picknick unter einem aufgespannten Fallschirm – was sich nach einer Veranstaltung ...

PKW geriet in Walterschen in Vollbrand - Zwei Feuerwehren im Einsatz

Walterschen. Ein gemeldeter PKW-Brand stellte sich beim Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte als Vollbrand heraus. Unter ...

Alte Freundschaften in der Betzdorfer Kreuzkirche wieder aufleben lassen

Betzdorf. Fotos wurden gesichtet, Erinnerungen lebendig, Anekdoten aufgefrischt und erzählt – aus Zeiten von vor 50 Jahren ...

"Abenteuer Heimat": Zu Gast bei Friedrich Wilhelm Raiffeisen in Hamm


Altenkirchen/Hamm. Daher bieten die Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen und der Westerwald Touristik-Service in diesem ...

Wolf-Situation im Westerwald: Gespaltene Meinungen – Geht Gefahr von ihm aus?

Region. Das Thema "Wolf" spaltet die Bevölkerung derzeit wie kaum ein anderes. Besonders hier im Westerwald ist die Lage ...

Deshalb kann Kausen dieser Ruheständler-Gruppe dankbar sein

Kausen. Eine 13-köpfige Gruppe Kausener Männer, die mindestens einmal im Monat ehrenamtlich Arbeiten für die Ortsgemeinde ...

Weitere Artikel


Rotes Kreuz feiert Richtfest in Altenkirchen

Altenkirchen. Am Mittwochmorgen hatte das Rote Kreuz zu einer besonderen Feierlichkeit in die Wiedstraße 50 in Altenkirchen ...

Volksfeste: Polizei kündigt Kontrollen an

Region. Eigentlich gehören Meldungen rund um diese Veranstaltungen in die kulturellen, bestenfalls in die regionalen Nachrichten ...

Gasthaus "Zur Linde" eröffnet

Mudersbach. Die Wiedereröffnung der Gaststätte „Zur Linde“ nahmen der Ortsbürgermeister der Gemeinde Mudersbach, Maik Köhler, ...

Rüddel kritisiert rot-grüne Landesregierung

Kreisgebiet. Mit heftiger Kritik an der rot-grünen Landesregierung hat der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel ...

Faustballer landen in Hagen zweimal auf dem Treppchen

Kirchen/Hagen. Mit einem ersten und einem dritten Platz beendeten die Faustballer des VfL Kirchen am 8. September in Hagen ...

Gemeinsamer Wandertag in Pracht

Pracht. Auch in diesem Jahr haben über 40 Teilnehmer am gemeinsamen Wandertag in Pracht teilgenommen. Start und Ziel war ...

Werbung