Werbung

Nachricht vom 13.09.2013    

Info-Besuch bei Davinci Haus

Die Kandidatin der FDP für den Deutschen Bundestag, Sandra Weeser, besuchte den Fertighaus-Hersteller Davinci GmbH in Elben. Neben umfassenden Informationen wurde auch mit der Belegschaft diskutiert.

FDP-Kandidatin Sandra Weeser ließ sich über die Produktion bei Davinci Haus informieren. Foto: pr

Elben. Die Bundestagskandidatin der FDP für den Kreis Altenkirchen, Sandra Weeser, besuchte erneut ein mittelständisches Unternehmen der Region. Diesmal stand der Fertighaus-Hersteller Davinci in Elben im Mittelpunkt ihres Interesses.

Nach einer kurzen Vorstellung durch den Firmenchef Anton Hammes folgte die Besichtigung der Produktion. Mittlerweile ist das Unternehmen europaweit tätigund trotzdem wird jedes Haus weiterhin individuell gefertigt.
Die über 70-köpfige Belegschaft am Standort Elben folgte gespannt der kurzen Ansprache von Weeser, um im Anschluss ihre Sorgen und Nöte der Bundestagskandidatin mit auf den Weg nach Berlin zugeben. (Pressemitteilung)


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Info-Besuch bei Davinci Haus

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


PKW geriet in Walterschen in Vollbrand - Zwei Feuerwehren im Einsatz

Walterschen. Ein gemeldeter PKW-Brand stellte sich beim Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte als Vollbrand heraus. Unter ...

Alte Freundschaften in der Betzdorfer Kreuzkirche wieder aufleben lassen

Betzdorf. Fotos wurden gesichtet, Erinnerungen lebendig, Anekdoten aufgefrischt und erzählt – aus Zeiten von vor 50 Jahren ...

"Abenteuer Heimat": Zu Gast bei Friedrich Wilhelm Raiffeisen in Hamm


Altenkirchen/Hamm. Daher bieten die Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen und der Westerwald Touristik-Service in diesem ...

Wolf-Situation im Westerwald: Gespaltene Meinungen – Geht Gefahr von ihm aus?

Region. Das Thema "Wolf" spaltet die Bevölkerung derzeit wie kaum ein anderes. Besonders hier im Westerwald ist die Lage ...

Deshalb kann Kausen dieser Ruheständler-Gruppe dankbar sein

Kausen. Eine 13-köpfige Gruppe Kausener Männer, die mindestens einmal im Monat ehrenamtlich Arbeiten für die Ortsgemeinde ...

Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen verabschiedet Absolvierende

Kreis Altenkirchen. Neun von ihnen haben in diesem Sommer ihre Ausbildung abgeschlossen. Zur Gratulation hatte der Geschäftsführer ...

Weitere Artikel


19. Westerwälder Basaltturnier vom Regen bestimmt

Ingelbach. Über 180 Bogenschützen aus Nah und Fern hatten sich zum 19. Westerwälder Basaltturnier der Altenkirchener Bogenschützen ...

Landesdarlehen bewilligt

Altenkirchen. Für den Bau des Regenüberlaufbeckens im Einmündungsbereich Wiedstraße und Konrad-Adenauer-Platz hat das Land ...

Technologie und Innovationen mit Preis gewürdigt

Oberlahr/Dreisbach/Mainz. Innovationen sind der Schlüssel zu Wachstum und Erfolg: Sieben besonders innovative Unternehmen ...

Drei Tage Natur pur mit allen Sinnen erleben

Molzhain. Die Jugend-Freizeitstätte Molzhain war dieses Jahr für den NABU Gebhardshainer Land/Wissen Unterkunft für die Kinderfreizeit. ...

Herbstwanderung mit Hund

Region. Der Tierschutzverein für den Kreis Altenkirchen e.V. lädt zu einer Herbstwanderung mit und ohne Hund ein.

Der ...

Grünabfall wird abgeholt

Altenkirchen. Herbstzeit gleich Grünabfallzeit – Laub, Hecken- und Strauchschnitt, Baumschnitt, Pflanzenreste aus dem Garten ...

Werbung