Werbung

Nachricht vom 15.09.2013    

Glas Krüger eröffnete neues Ausstellungsgebäude

Wenn es sich um Glas dreht geht man zu Glas Krüger. Das ist in Region seit Jahrzehnten einfach so. Nun rückt der Werkstoff Glas immer mehr ins Interesse, sei es als Tür oder Duschkabine. Nur Fenster aus Glas - längst vorbei. Mit einem Tag der offenen Tür zeigte Glas Krüger die Vielfältigkeit und eröffnete das neue Ausstellungsgebäude.

Katja Krüger und Thorsten Kämpf freuten sich über zahlreiche Gäste und Glückwünsche zur Eröffnung der neuen Ausstellung. Fotos: W. Hörter

Hamm/Sieg. Glas Krüger eröffnete ein neues Ausstellungsgebäude und präsentiert nun auf zwei Etagen und rund 180 Quadratmeter alles aus dem Werkstoff Glas.

Das 1975 von Werner und Christel Krüger gegründete Familienunternehmen konnte nach knapp 12-monatiger Bauzeit mit einem Tag der offenen Tür sein neues Ausstellungsgebäude eröffnen. Ob Ganzglastüren, Glasschiebetüren, Automatik-Türen, Ganzglasduschkabinen, Stabeluxverglasung, Glasmöbel (Firstglas, Eigenbau), Spiegel, Vordachsysteme, Dachverglasung oder Powerglas, dem Kunden bietet sich eine breite und große Auswahl auf zwei Etagen.

Auf dem wohnlichen, dunklen Hintergrund des Ausstellungsgebäudes kommt die Vielzahl der Gläser so richtig zur Bedeutung. Handwerkliche Leistungen wie der passende individuelle automatische Glaszuschnitt, Glasschleiferei, Glasveredelung, Sandstrahlarbeiten, oder Glasbohrungen gehören selbstverständlich zum Leistungsangebot. Ebenso bietet Glas Krüger die Sanierung oder Fertigung von Bleiglasfenstern. Ganz neu ist die Anbringung von Spritzschutz für Glaskochfelder.
Nach der Firmengründung wurde 1978 eine Produktionshalle errichtet. Doch schon bald reichte der Platz nicht mehr und so wurden in den folgenden Jahren Halle, Büro- und Ausstellungstrakt ständig erweitert.



1997 trat Katja Krüger, die heutige Geschäftsführerin in den Betrieb ihrer Eltern ein. Im Jahr 2000 folgte Schwiegersohn Thorsten Kämpf. "Um die Möglichkeit, die Produkte noch besser präsentieren zu können, haben wir uns für den Neubau der Ausstellungshalle entschlossen", so Katja Krüger.

Viele Leute wissen überhaupt nicht, welche Vielfalt und Möglichkeiten der Werkstoff Glas bietet. Bauliches Highlight der Ausstellung ist sicher der teilweise angebrachte Glasfußboden. Mit Blick durch den Fußboden auf die untere Etage geht der Besucher von Raum zu Raum.

Zwölf Mitarbeiter beschäftigt Glas-Krüger, die zum Teil schon über 25 Jahre im Betrieb tätig sind. Glas Krüger hat montags bis freitags von 7.30 Uhr bis 17.30 Uhr und samstags von 10 – 12 Uhr geöffnet. Dazu kommt ein 24-stündiger Glasnotdienst.


Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Glas Krüger eröffnete neues Ausstellungsgebäude

1 Kommentar
Sehenswerte edle Ausstellung, fachkundige Beratung = beste Empfehlung!
#1 von Seelbach, am 23.09.2013 um 07:26 Uhr

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Vize-Obermeister der Bäckerinnung Rhein-Westerwald: "Situation ist äußerst prekär"

Region. "Unsere Situation ist derzeit äußerst prekär - verursacht durch die für Energie und Material deutlich gestiegenen ...

Online-Veranstaltung für Unternehmen: Ressourceneffizienz in der betrieblichen Praxis

Region. Die Verbesserung der betrieblichen Ressourceneffizienz kann Unternehmen unterstützen, Herstellkosten zu senken, Versorgungsrisiken ...

Digitalisierung war Thema bei Workshop der Wirtschaftsförderung Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. "Der praktische Ansatz steht dabei ganz klar im Vordergrund", so Lars Kober, Leiter der Wirtschaftsförderung ...

Glasfaser-Interessensbekundung: Letzte Chance - Frist endet am 14. August

Region. Im äußersten Norden des Landkreises Altenkirchen hätten die Menschen die Zeichen der Zeit erkannt, was schnelles ...

Kreis Altenkirchen: Energiekostenzuschüsse für Unternehmen jetzt beantragen

Kreis Altenkirchen. Das Programm wird durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) umgesetzt, bei dem auch ...

Digital-Stammtisch Westerwald/Sieg: Regionale Unternehmen und Digitalisierung

Wissen. Auch diesmal passten Wetter und Thema bestens zur Location auf der Dachterrasse des Walzwerks Wissen: Der Digital-Stammtisch ...

Weitere Artikel


Jeremias Schramm erfolgreich

Betzdorf. Jugendfahrer Jeremias Schramm vom "Horczyk-Tretmühle-Team" des RSC Betzdorf konnte sich in den letzten Wochen ...

Herbstgenüsse für alle Sinne stimmten auf die Jahreszeit ein

Wissen. Wie schon im Jahre 2011, mit dem höchst erfolgreichen Musical-Dinner,
bot der Landfrauenverband des Kreises Altenkirchen ...

Döttesfeld erlebte Mofarennen

Döttesfeld. Richtig Speed geben konnten die Fahrer beim Mofarennen nur auf einer langen Geraden von rund 100 Metern, die ...

Business Talk macht Station in Wissen

Wissen. Den Anfang im Veranstaltungsreigen macht die Agentur für Arbeit Neuwied, die am Dienstag, 17. September, ins Kulturwerk ...

Die 6. Siegener Messe für Beruf, Aus- und Weiterbildung

Siegen. – Wenn es einen Messenamen gibt, der in der Region in den letzten Jahren bekannt geworden und für viele Menschen ...

Freie Plätze im Bundesfreiwilligendienst

Region. Der Landesverband des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes sucht Menschen für den Bundesfreiwilligendienst. Der Bundesfreiwilligendienst ...

Werbung