Werbung

Nachricht vom 17.09.2013    

Tag der offenen Tür ein Erfolg

Der "Tag der offenen Tür" in der privaten Musikschule "MusiQspace & E-Bass Zentrum" war ein voller Erfolg. Viele Besucher genossen die entspannte Stimmung und die musikalischen Präsentationen.

Von links: Beigeordneter Claus Behner, Dr. phil. Stefan Quast, Mario Zielenbach, Schlagzeug & Percussion und Laura Düber (Gesang). Foto: phw

Wissen-Schönstein. Gut gelaunte Gäste, interessierte Zuhörer, leckere Waffeln und Kuchen und nicht zuletzt wunderschöne Musik genossen die Besucher der privaten Musikschule "MusiQspace". Die Schule feierte den ersten Geburtstag und zugleich die Erweiterung.
Nachdem Musikschulleiter Dr. phil. Stefan Quast in der Einleitungsrede seine Gäste begrüßt hatte und Dankesworte für die fleißigen Helfer ausgesprochen hatte, stellte er den weiteren Programmverlauf und seine Mitarbeiter Sebastian Weide (Schlagzeug & Percussion), Mario Zielenbach (Schlagzeug, Percussion und Stabspiele) und Laura Düber (Gesang) vor.

Anschließend richtete Claus Behner, als Stellvertreter des Wissener Bürgermeisters Michael Wagener und als erster Vorsitzender der Feuerwehrkapelle Wissen einige Worte an Dr. Quast und seine Gäste. Die Erweiterung der Musikschule im katholischen Pfarrheim stieß auf breite Zustimmung.

Die musikalischen Präsentationen begannen mit Nanette Betschwarsch, die am Fender Rhodes Piano den melancholischen Song "Nine Crimes" von Damian Rice, vortrug. Begleitet wurde sie dabei von Dr. Stefan Quast am Fretless-Bass. Nach lautem Beifall der Zuhörer spielten die Brüder Max & Yannick Fischer ein ausgewähltes Stück mit sehr unterschiedlicher Stimmführung auf E-Gitarre und E-Bass.



Die Musiqspace-Musikschulband schloss sich an. Marius Heer (E-Bass), Niklas Koch (E-Bass), Annelie Herzog (E-Gitarre), Marina Höfer (Querflöte) und Bastian Schmidt (Schlagzeug) spielten in der Musikschule entwickelte Arrangements von Bruno Mars "Grenade" und Amy Mac Donalds "This is the life".

Nach den Aufführungen der Schüler, folgten zwei Lieder der neuen Gesangpädagogin Laura Düber. Mit dem "Ave Maria" in der Version von Beyonce und "Valerie" von Amy Winehouse sorgte Laura Düber für "Gänsehaut-Stimmung" und bewundernde Blicke.

Workshops und Gespräche mit den Dozenten der Musikschule ergänzten das Programm. Später gönnten sich Viele nochmal ein Stück Kuchen und eine Tasse Kaffee bevor der gelungene Nachmittag im "MusiQspace" so allmählich ausklang.
Alles in allem, eine schöne Veranstaltung, die sicherlich im nächsten Jahr wiederholt wird. (phw)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Tag der offenen Tür ein Erfolg

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


IHK-Vollversammlung wählt Susanne Szczesny-Oßing erneut zur Präsidentin

Region. Mit 100 Prozent der Stimmen wurde Szczesny-Oßing von den in der Vollversammlung der IHK ehrenamtlich tätigen Unternehmern ...

Beschäftigung von Schwerbehinderten: Für Betriebe gilt Meldepflicht

Region. Damit überprüft werden kann, ob die Beschäftigungsquote im Kalenderjahr 2021 erfüllt war, müssen die betroffenen ...

Vorträge zu Finanzthemen kostenfrei buchbar

Region. Änderungen der persönlichen Lebenssituation durch Jobwechsel, Familiengründung oder Hauskauf wirbeln die Finanzen ...

IHK Koblenz begrüßt Lockerung der Quarantänepflicht für alle Branchen

Region. Nach einem Gespräch mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt und Gesundheitsminister ...

17,3 Prozent der Vollzeitbeschäftigten im Kreis liegen im unteren Entgeltbereich

Region. Die Studie wurde vom Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institut (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung durchgeführt. ...

Überbrückungshilfe IV kann ab sofort beantragt werden

Region. Wirklich wichtig sei, dass die Antragssteller schon mit dem Einreichen des Antrags im Regelfall auch eine Abschlagszahlung ...

Weitere Artikel


Theologe Rainer Schmidt brillierte bei Kabarett-Abend

Wissen. Er ist mehrfacher Olympia-Goldmedaillengewinner, Pfarrer und Buchautor, Patenonkel, Freund und Mann – und wurde ohne ...

IHK ehrte die besten Auszubildenden

Region. 410 junge Damen und Herren haben ihre Berufsabschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz 2013 ...

Spvgg. Lautzert erzwingt Unentschieden gegen Hamm

Hamm/Lautzert. Die Spielvereinigung Lautzert/Oberdreis musste verletzungsbedingt auf einige Kräfte verzichten und hatte in ...

Richtfest am Kopernikus-Gymnasium Wissen

Wissen. Im März gab es offiziellen Baubeginn am Kopernikus Gymnasium Wissen, jetzt geht es in einem guten Tempo weiter. Es ...

Krimifestival wird erotisch

Krimifestival wird erotisch
Beim diesjährigen Krimifestival „Betzdorfer Blutbad 2013“ wird eine bunte Palette der verschiedenen ...

Windkraftgegner bündeln ihre Energie

Dieses „Bündnis Energiewende für Mensch und Natur“ versteht sich als eine die Ländergrenzen übergreifende Dachorganisation, ...

Werbung