Werbung

Region |


Nachricht vom 07.04.2008 - 20:17 Uhr    

Über zwei Dutzend Reifen im Wald

Es passiert leider immer wieder. Unbekannte entsorgen ihren Müll im Wald. Diesmal waren es Altreifen, die nahe Hilkhausen am Wegesrand lagen.

reifen im wald

Hilkhausen. Ortsvorsteher Guido Barth vom Weyerbuscher Ortsteil Hilkhausen erstattete Anzeige gegen Unbekannt. In der Nacht zum Samstag hatten der oder die Unbekannten auf dem Verbindungsweg (Wirtschaftsweg) zwischen Hilkhausen – K 20 - und der Ortschaft Birnbach eine Ladung Reifen am Wegesrand "entsorgt". Die Polizei (Telefon 02681/9460) bittet um Hinweise auf mögliche Beobachtungen, die über die Herkunft, der über zwei Dutzend Reifen, Auskunft geben können. (wwa) Foto: Wachow



Interessante Artikel




Kommentare zu: Über zwei Dutzend Reifen im Wald

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


17. Wissener Jahrmarktslauf: Jetzt online anmelden!

Wissen. Ab sofort können sich die Läuferinnen und Läufer für den 17. Wissener Jahrmarktslauf,der am Samstag, dem 21. September, ...

Atemschutzgeräteträger der Feuerwehr Daaden-Herdorf vertiefen ihr Wissen

Herdorf. Einen Workshop hierzu gab es innerhalb der VG Daaden-Herdorf zuletzt vor zwei Jahren, seitdem sind viele neue Kameraden ...

Viele Buchsbäume vom Buchsbaumzünsler befallen – Verschnitt gehört in die Biotonne

Kreis Altenkirchen. Befallene Buchsbäume haben häufig eine beige-gelbliche Farbe und besitzen kaum noch Blätter. ...

First Responder in der VG Altenkirchen sind startklar

Altenkirchen. Volker Hammer zeigte den langen Weg zur jetzt erfolgreichen Einrichtung auf. Bereits im Jahre 2013 hatte der ...

Viele Interessierte beim Fachvortrag der Abteilung Frauenheilkunde

Kirchen. In seinem Vortrag referierte Mittag über Senkungszustände unterschiedlicher Ausprägung, über den Aufbau des ...

Ehrennadeln für jahrzehntelanges Engagement verliehen

Altenkirchen. Landrat Michael Lieber hatte zur Ehrung von drei verdienten Bürgern aus dem Landkreis Altenkirchen in das Kreishaus ...

Weitere Artikel


Außenübung für Steinebacher Wehr

Steinebach. Zur ersten Außenübung rief der Dienstplan der Feuerwehr Steinebach am Samstag. Das Retten einer Person mittels ...

Langjährige Mitglieder geehrt

Altenkirchen. 44 Personen, Mitglieder des Sozialverbandes VdK-Ortsverbands Aktenkirchen, wurden für langjährige Mitgliedschaft ...

Die Lords begeisterten in Altenkirchen

Altenkirchen. Die Lords und ihr Altenkirchener Publikum blickten zurück auf über 40 Jahre Musikgeschichte einer der größten ...

BSGler heimsten Sportabzeichen ein

Altenkirchen. Bei der Behinderten-Sportgemeinschaft Altenkirchen und Umgebung erhielten 18 Personen das Deutsche Sportabzeichen ...

Eine schlagkräftige Truppe

Wissen. 184 Einsätze verzeichneten die drei Löschzüge der Freiweilligen Feuerwehr in der Verbandsgemeinde Wissen im letzten ...

25 Jahre im Hegering Weyerbusch

Hemmelzen. Seit 25 Jahren sind Ute Balzar und Harald Birkenbeul Mitglieder im Hegering Weyerbusch. Ute Balzar ist die Schwester ...

Werbung