Werbung

Nachricht vom 10.10.2013 - 09:58 Uhr    

Moderne Schnitzeljagd mit GPS

Mit GPS-Geräten ausgerüstet starteten Kinder und Jugendliche zur modernen Schnitzeljagd, dem Geocaching auf dem Alsberg. Im Rahmen eines gemeinsamen Projektes des Netzwerkes von Caritas AWO und dem Kreisjugendamt fand die Veranstaltung statt.

Ausgestattet mit GPS-Geräten machten sich Kinder und Jugendliche mit dem Netzwerk „Alles Medien, oder was?!“ beim Geocaching zur modernen Schnitzeljagd auf. Foto: pr

Betzdorf. Neue Medien und Natur – passt nicht? Passt sehr wohl, stellten jetzt Kinder beim Caritasverband Betzdorf fest. Gemeinsam mit dem Erlebnispädagogen Christian Holfeld zogen Kinder und Jugendliche ausgestattet mit GPS-Geräten zum Geocaching auf dem Betzdorfer Alsberg.

Bei der modernen Schnitzeljagd wurden prima Abenteuerlust und Naturerkundung mit neuer Technik verknüpft. Das Geocaching fand im Rahmen des Projekts „Alles Medien, oder was?!“ statt, das seit April im Netzwerk von Caritas, AWO und dem Kreisjugendamt Altenkirchen läuft.

Gefördert und begleitet wird es durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie der Stiftung „Digitale Chancen“. Ziel ist, Familien bei der Medienerziehung zu unterstützen. Gehört die Mediennutzung in unterschiedlichsten Ausprägungen zwischenzeitlich in nahezu jeder Familie zum Alltag, so fällt es vielen Eltern aufgrund der Fülle des Angebots und der schnellen Weiterentwicklung schwer, ihre Kinder kompetent bei der Mediennutzung zu begleiten.
Das Netzwerk will Eltern, aber auch Kinder und Jugendliche darin unterstützen, den sicheren Umgang mit modernen Medien zu erlernen und ein Bewusstsein für die Chancen und Risiken zu erhalten. Unterstützt wird es dabei durch die Jugendpflegen und Schulsozialarbeiter in Betzdorf und Kirchen sowie durch das Kreismedienzentrum.

Die weiteren Termine von „Alles Medien, oder was?!“: 15. November Elternvortrag zum Thema „Mit Kindern sicher durchs Netz“; 22. und 23. November PC-Kids-Kurs; 6. und 7. Dezember Robotikkurs; 17. und 18. Januar PC-Schrauberwerkstatt; 12. Februar Animationstheater mit Heinz Diedenhofen; 22. und 23. März Familienwochenende.
Weitere Informationen zu den Terminen und zum Netzwerk erteilt Koordinatorin Svenja John von der Caritas unter der Telefonnummer 02744/933539.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Moderne Schnitzeljagd mit GPS

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Hochwasser-Partnerschaft Wied-Holzbach

Neustadt. Um sich an Wied und Holzbach gegen Hochwasser zu wappnen, haben sich die Stadt Neuwied, die Verbandsgemeinden Rengsdorf-Waldbreitbach, ...

60 Jahre Diakonisches Werk in Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Mit dem Gottesdienst, einem Empfang nebst Fachvortrag und einem Tag der Offenen Tür wurde das Fest einer ...

Letzte Jahresinspektion für die Feuerwehren der VG Altenkirchen

Altenkirchen. Zahlreiche Feuerwehrfahrzeuge fuhren am Samstag (14. September) das Gerätehaus des Löschzuges Altenkirchen ...

Spektrum der Chirurgie vorgestellt

Kirchen. Besonders hervorgehoben hat er patientenschonende, minimalinvasive Operationen, die sich in den letzten Jahren deutlich ...

Drei neue Notfallsanitäter für den Rettungsdienst

Kreis Altenkirchen/Mainz. Mit ihrer Abschlussprüfung haben sie die höchste nicht akademische Qualifikation im Rettungsdienst ...

Oktobermarkt Horhausen – Einkaufserlebnis und leckeres Essen

Horhausen. Von 11 bis 17 Uhr wird allerhand angeboten, unter anderem landwirtschaftliche Produkte, Keramik, nützliche Dinge ...

Weitere Artikel


Oktobermarkt und Leistungsschau

Horhausen. Das schmucke Kirchspielsdorf Horhausen lädt am Samstag, 26. und Sonntag, 27. Oktober erneut zum traditionellen ...

Steuerberaterkammer RLP informiert

Region. In einer aktuellen Studie des Staufenbiel Instituts wurde u. a. das Verhältnis von Bewerbungsschreiben zu daraus ...

Jugendliche tauchten in Filmwelt ein

Betzdorf. Regisseur, Kamerafrau, Drehbuchautor: Drei Tage lang fanden sich Jugendliche beim Caritasverband Betzdorf in typischen ...

E-Bike-Saison endet am 31. Oktober

Wissen. In der Tourist-Information im Wissener Regio-Bahnhof stehen noch im Monat Oktober zwei Elektrofahrräder (E-Bikes) ...

Genossenschaftsidee soll Immaterielles Kulturerbe werden

Region. Die Deutsche Hermann-Schulze-Delitzsch-Gesellschaft e.V. und die
Deutsche Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft ...

Kreis stellt sich dem Demografischen Wandel

Wissen/Kreis Altenkirchen. Das Thema „Demografie“ ist schon seit langer Zeit in aller Munde und gilt als eine der Herausforderungen, ...

Werbung