Werbung

Nachricht vom 13.10.2013 - 09:56 Uhr    

Modenschau und Schifffahrt

Die Landfrauen aus Hamm genossen den Tagesausflug zu einem Modeunternehmen mit Einkaufsmöglichkeit und einer anschießenden Schifffahrt auf dem Main.

Die Hammer Landfrauen auf Tour. Foto: pr

Hamm. Bei sommerlichen Temperaturen und schönem Wetter unternahmen die Landfrauen Hamm/Sieg eine Busfahrt zu einem bekannten deutschen Modeunternehmen in Haibach. Dort angekommen wurden die Frauen schon erwartet und freundlich begrüßt, bei einem gemeinsamen leckeren Frühstück wurde von einigen Models die neue Herbstmode auf dem Laufsteg präsentiert.
Bei so vielen schicken Kleidungsstücken konnte man natürlich nicht widerstehen, und so wurde im Modemarkt anprobiert und eingekauft.
Später ging die Fahrt durch ein verträumtes Tal und kleinen Ortschaften nach Miltenberg an den Main, um dort eine Schifffahrt zu unternehmen. An der Anlegestelle mussten die Landfrauen nicht lange auf das Schiff warten, danach folgte eine anderthalbstündige Schifffahrt auf dem Main, von Miltenberg nach Freudenberg und zurück. Bei Kaffee und Kuchen konnte man die Fahrt so richtig genießen. Am Abend wurde nach vielen Eindrücken zufrieden die Heimfahrt angetreten.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Modenschau und Schifffahrt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Himmelsleiter: Ein Gottesdienst am besonderen Ort

Wissen. Im Jahr 2017, dem Jubiläumsjahr der Reformation, startete die Evangelische Kirche im Rheinland eine ungewöhnliche ...

Städtischer Bauhof Kirchen erhält multifunktionales Fahrzeug

Kirchen. Die Vollverzinkung des Chassis sorgt dafür, dass das Fahrzeug auch bei intensiven Winterdiensten keinen Rost ...

Renault und Audi kollidierten: 20.000 Euro Sachschaden

Wissen. Am Mittwochmorgen (21. August) gegen 7.40 Uhr befuhr eine 41-Jährige mit ihrem PKW Renault Mégane den Köttinger Weg ...

Betzdorfer Schüler feiern Gottesdienst mit Häftlingen

Betzdorf/Attendorn. Seelsorger Lothar Schulte berichtete vor Ort von den Haftbedingungen im geschlossenen und offenen Vollzug ...

Heinrichshof-Fest am Sonntag in Burglahr

Burglahr. In der Zeit von 11 bis 17 Uhr feiert der Heinrichshof in 57632 Burglahr, Baumgarten 10, am Sonntag, 25. August, ...

In Kausen gibt es wieder ein Heuballen-Singen

Kausen. Zum sechsten Male veranstaltet der MGV „Zufriedenheit“ Kausen sein beliebtes Heuballen-Singen. Am Samstag, dem 31. ...

Weitere Artikel


Die Hauptjagdzeit beginnt

Region. Mit Beginn des Herbstes startet die Zeit der großräumigen Bewegungsjagden. Der Landesjagdverband bittet Spaziergänger, ...

Aktionen der Klimaschutzinitiative starten

Kreis Altenkirchen. Nachdem der Landkreis Altenkirchen vor einigen Tagen die Homepage der gemeinsamen Klimaschutzinitiative ...

Spitzenstimmung herrschte auf Westerwälder Oktoberfest

Wissen/Sieg. Zum ersten Mal war am Samstagabend zur größten Wiesn-Gaudi im nördlichen Rheinland-Pfalz, dem Westerwälder Oktoberfest, ...

Das älteste Sparbuch belohnt

Gebhardshain. Die Volksbank Gebhardshain eG ist sich sicher: Sparen lohnt sich - trotz Inflation.
Wie wichtig sparen wirklich ...

Greifvögel hautnah erlebt - Faszinierende Vorführungen

Mudersbach-N´-hütte. „Keine Angst, nur alle drei Tage wird ein Besucher gefressen“, versprach Karl Fischer den Zuschauern, ...

Hochschulpreis der Wirtschaft: Bewerbungen ab sofort möglich

Prämiert werden praxisorientierte Bachelor- oder Masterarbeiten, Diplomarbeiten sowie Dissertationen, die an einer Hochschule ...

Werbung