Werbung

Nachricht vom 14.10.2013    

Steinebacher Fest brachte 1650 Euro für Kinderkrebshilfe

Mit Nachbarn und Freunden ein Straßenfest feiern, das setzten die Schreinerei Schneider und die Firma Beichler, Kälte- und Klimatechnik um. Sie erhielten gr0ße Zustimmung und die aufgestellte Spendenbox für die Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth wurde gut gefüllt. Jetzt war Spendenübergabe.

Bei der symbolischen Scheckübergabe, von links: Markus Beichler, Jutta Fischer, Thomas Schneider und Ulli Fischer. Foto: pr

Steinebach. Den Erlös aus der Spendenbox die die Firmen Schreinerei Schneider und Beichler Kälte- & Klimatechnik anlässlich ihres Straßen-, Firmen-, Freundesfestes aufgestellt hatten, übergaben die beiden Firmenchefs Thomas Schneider und Markus Beichler jetzt an Jutta und Ulli Fischer von der Kinderkrebshilfe Gieleroth.

Den ohnehin schon stolzen Betrag von rund 1300 Euro werteten die beiden Steinebacher auf 1650 Euro auf. Bei der Scheckübergabe in der Ausstellung der Schreinerei Schneider berichtete das Ehepaar Fischer über das aktuelle Betätigungsfeld der Kinderkrebshilfe.
So werden momentan 31 Familien Monat für Monat finanziell und materiell unterstützt. Ein monatlicher Kostenaufwand von zwischen 10.000 und 15.000 Euro an rein finanziellen Posten ohne etwaige Umbau- oder Fuhrparkaufwendungen lassen in etwa erahnen wie groß der Geldbedarf, im nur durch Spenden finanzierten Verein, ist.



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Für Thomas Schneider und Markus Beichler war es daher klar, dass neben den auf der eigentlichen Veranstaltung auf ihre Kosten gekommenen Gästen auch die hilfsbedürftigen Familien vom 1. Strassen-, Firmen- und Freundesfest profitieren sollten.


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Steinebacher Fest brachte 1650 Euro für Kinderkrebshilfe

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Offenes Freundschaftsangeln an der Weiheranlage im Wiesental

Altenkirchen. Das schon über viele Jahre hinaus zur Tradition gewordene "Offene Freundschaftsangeln" des Angelsportvereins ...

"Open-Air-Atempause" bot in Horhausen "Frühjahrsputz für die Seele"

Horhausen. Bei strahlendem Sonnenschein begrüßte Gabi Rieger von der Kirchengemeinde etliche Besucher an der alten Blutbuche ...

Gewonnen! Der FV Engers 07 holt den Fußball-Rheinlandpokal 2022

Koblenz. Ein Riesenerfolg für das Team von Erfolgstrainer Sascha Watzlawik, der den FV Engers seit zehn Jahren betreut. Entsprechend ...

Veranstaltung abgesagt: Mini-Tischtennis-Meisterschaften in Gebhardshain fallen aus

Region. Grund für die Absage seien laut Veranstalter zu wenige eingegangene Anmeldungen. Demnach wird es in diesem Jahr in ...

Festreigen des SV Wissen eröffnet - Landespolizeiorchester zu Gast im Kulturwerk

Wissen. In seiner Begrüßung ging Schützenoberst Karl-Heinz Henn darauf ein, dass derzeit besondere Umstände im Leben jedes ...

Aktuelle Unwetterwarnung der Stufe 3 für die Region

Region. Ab dem Nachmittag zieht ein Gewittertief von Westen her über die nördliche Mitte hinweg und sorgt für eine großräumige ...

Weitere Artikel


Frauen haben´s drauf

Region. Die Kinder sind aus dem Gröbsten raus, die Pflege von Familienangehörigen ist beendet oder es geht einfach darum, ...

Junge Union Betzdorf erkundetet Brüssel

Betzdorf. Als erstes auf dem voll gepackten Ablaufplan stand ein Bekannter der Jungen Union. Der gebürtige Alsdorfer Dr. ...

Ellen Schwiers gastiert mit Komödie in Betzdorfer Stadthalle

Betzdorf. Das Theaterensemble der beliebten Schauspielerin Ellen Schwiers gastiert am Montag, 28. Oktober, um 20 Uhr in der ...

5. Altenkirchener Herbst-Fashion lockte Besucherscharen

Altenkirchen. Wieder einmal lockte die „Herbst-Fashion“, bei unerwartet strahlendem Sonnenschein, der pünktlich zur Eröffnung ...

Walzwerkstraße mit Figurenensemble "Schichtarbeiter" erweitert

Wissen. Die Skulpturen „Schnapper und Doppler“, des Künstlers und Bildhauers Arnold Morkramer sind seit geraumer Zeit in ...

Puderbach fügt Tabellenführer Malberg ersten Punktverlust zu

Urbach. Auf dem Urbacher Kunstrasenplatz kam der Tabellenführer aus Malberg, der bislang die Bezirksliga Ost nach belieben ...

Werbung