Werbung

Nachricht vom 22.10.2013    

Festnahme wegen Datenklau

Datenausspähung, sogenanntes Skimming führte zur Festnahme zwei Osteuropäer in Betzdorf. Eine Zeugin hatte die Männer an einem Geldautomaten beobachtet und alarmierte die Polizei. Der Amtsrichter erließ Haftbefehl, die Kripo Betzdorf sucht noch dringend Zeugenhinweise.

Betzdorf. Zur Datenausspähung (Skimming) an einem Geldautomaten in der Wilhelmstraße in Betzdorf kam es durch zwei osteuropäische Täter, die nun in Haft sind.
Aufgrund der Aufmerksamkeit einer Zeugin gelang es Beamten der Polizeiinspektion Betzdorf am Samstag, 19. Oktober, in der Zeit zwischen 16 und 17 Uhr in der Wilhelmstraße in Betzdorf zwei osteuropäische Staatsbürger, 17 und 26 Jahre alt, vorläufig festzunehmen.
Die beiden Personen waren mit einem älteren grünen PKW, Opel Vectra, mit nicht deutschem Kennzeichen unterwegs. Weitere Ermittlungen ergaben, dass offensichtlich durch die beiden Personen der Geldausgabeautomat eines Bankinstitutes, welcher sich in einem Pavillon auf einem Parkplatz im Bereich der Einkaufsmärkte befindet, technisch manipuliert wurde, um somit an Karten-und Zugangsdaten von Bankkunden zu gelangen.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Koblenz wurde durch den Haftrichter des Amtsgerichts Koblenz am Sonntag, 20. Oktober gegen beide Personen ein Haftbefehl erlassen.

Die Kriminalinspektion Betzdorf bittet darum, dass sich Zeugen melden, die weitere Angaben zu diesen Personen oder möglicherweise weiteren Kontaktpersonen oder Fahrzeugen machen können.
Wer hat Personen in dem Pavillon gesehen, die sich dort an dem Geldausgabeautomaten oder an sonstigen Einrichtungen in dem Raum auffällig zu schaffen machten?
Bankkunden, die in der fraglichen Zeit und danach Geldgeschäfte an diesem Geldausgabeautomaten vorgenommen haben und in der Folge nun Geldabhebungen von ihrem Konto im Ausland feststellen, die sie selbst nicht vorgenommen haben, sollten sich ebenfalls umgehend mit ihrer Bank und anschließend mit der Kriminalinspektion Betzdorf in Verbindung setzen.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Aktuell eine Corona-Infektion im Kreis Altenkirchen

Im Verlauf der Woche gab es bislang keine weiteren nachgewiesenen Corona-Infektionen im Kreis Altenkirchen. Das Kreisgesundheitsamt testet derzeit verstärkt Personen, die aus dem Urlaub zurück gekommen sind.


Region, Artikel vom 06.08.2020

Schuppen in Hamm brannte lichterloh

Schuppen in Hamm brannte lichterloh

Zu einem Schuppenbrand in Hamm wurde die Freiwillige Feuerwehr Hamm/Sieg am Donnerstagmorgen, 6. August, gegen 10.40 Uhr alarmiert. Schon auf der Anfahrt zur Einsatzstelle in die Straße „Im Wäschgarten“ war eine riesige schwarze Rauchsäule am Himmel sichtbar.


37-jähriger Mudersbacher soll seine Mutter getötet haben

AKTUALISIERT | Im Mudersbacher Ortsteil Niederschelderhütte ist es am Dienstag, 4. August, zu einem Tötungsdelikt gekommen. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft in Koblenz auf Anfrage des AK-Kuriers. Sie leitete ein Ermittlungsverfahren gegen einen 37 Jahre alten Mann ein.


Verdächtiger aus dem Kreis Altenkirchen soll 46-Jährigen in Eitorf getötet haben

Nach dem Fund eines Toten am vergangenen Sonntag, 2. August, in Eitorf-Merten hat die Mordkommission der Bonner Polizei am Mittwoch zwei Männer festgenommen, die dringend tatverdächtig sind, den 46-Jährigen getötet zu haben. Einer von ihnen soll aus dem Kreis Altenkirchen kommen.


Neue Web-App „Marktplatz-Wisserland“: Lokal einkaufen – Heimat stärken

„Lokal Einkaufen - Heimat stärken“ gewinnt immer mehr an Bedeutung. Genau hier setzt die neue Web-App der Wissener Einzelhändler und Dienstleister an. Denn ab Mitte August werden zum Start schon rund 15 Geschäfte aus Wissen ihre Angebote und Informationen auf „Marktplatz-Wisserland“ für jeden sichtbar immer aktuell im Internet präsentieren.




Aktuelle Artikel aus Region


Waschanlage in Mudersbach darf vorerst wieder betrieben werden

Mudersbach. Walter und Tim Hering betreiben bereits seit mehreren Jahren eine Tankstelle nebst zugehöriger Waschanlage, ...

Freibad im Wissener Siegtalbad lädt zum Badespaß ein

Wissen. Bei den derzeitigen Temperaturen lädt das Siegtalbad in Wissen mit seinem kühlen Nass geradezu zum Badespaß ein. ...

Kein Wasser aus oberirdischen Gewässern entnehmen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Es gelte demnach nicht nur, das Trinkwasser aus der Leitung einzusparen. Auch an Bächen und Flüssen ...

Ausbildungsstart: Kreisverwaltung begrüßt neue Mitarbeiter

Altenkirchen. Während ihrer Ausbildung lernen sie die einzelnen Abteilungen der Kreisverwaltung kennen, absolvieren den Berufsschulunterricht ...

Neues Schuljahr an der Kreismusikschule beginnt

Altenkirchen/Kreisgebiet. Auch für alle großen und kleinen Musikschüler beginnt das neue Schuljahr. Das heißt auch: Jetzt ...

Endspurt für den Lesesommer 2020 in der Stadtbücherei Betzdorf

Betzdorf. In der Woche vom 11. August bis zum 14. August gibt es für jedes beim Lesesommer bereits angemeldete Kind, das ...

Weitere Artikel


Ambroziak erneut für Weltcup nominiert

Betzdorf. Worldcup-Debütant Christoph Ambroziak vom RSC Betzdorf/Gunsha KMC Team ging am Sonntag beim Cyclocross Auftakt ...

Auf der Kirmes wartete die Abonnementfalle

Eitorf/Kreisgebiet. Zahlreiche Menschen aus dem Kreis Altenkirchen finden jedes Jahr den Weg auf die Eitorfer Kirmes im Rhein-Sieg-Kreis. ...

Bätzing-Lichtenthäler stellvertretende Vorsitzende der Landesgruppe RLP

In der Landesgruppe werden spezifisch Rheinland-Pfalz betreffende Themen wie beispielsweise der Bau von Bundesstraßen im ...

Schwere Brandstiftung - 1000 Euro Belohnung ausgesetzt

Wissen. In der Nacht von Mittwoch, 31. Juli auf Donnerstag, 1. August, wurde der Polizeiinspektion Betzdorf per Notruf der ...

Deutsch-polnisches Kulturfest in Altenkirchen

Altenkirchen. Zu einer Kulturveranstaltung der besonderen Art lädt Landrat Michael Lieber alle Interessierten und Freunde ...

"Embrassment" geben Konzert in Birnbach

Birnbach. Mit sattem Blech-Sound und schmelzenden Klängen wird das Blechbläserquintett
„Embrassment“ aus Leipzig am Sonntag, ...

Werbung