Werbung

Nachricht vom 23.10.2013    

Sauschießen geht ins Finale

Die St.-Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen macht darauf aufmerksam, dass das diesjährige Sauschießen am Donnerstag, 31. Oktober endet. Die Ausgabe der Preise ist im Rahmen der Familienfeier am 9. November.

Birken-Honigsessen. Die St.-Hubertus Schützenbruderschaft startete am Dienstag, 8.Oktober das Sauschießen, es wird am Donnerstag, 31. Oktober beendet. Für Kurzentschlossene gilt:
Startgeld 10 Euro.
(In diesem sind zwei Streifen und das Essen für die Familienfeier am Samstag, den 9. November in der Hubertushütte enthalten). 1 Euro für jeden weiteren Streifen.

Geschossen wird ausschließlich mit dem Luftgewehr aufgelegt.
Auswertung:
- Alle ausgeschossenen Ringe eines Streifens (5 Schuss) und der beste Teiler des Streifens
- Ringergebnis + Teilerergebnis eines Streifens
- Ringergebnis zehntel Ringwertung
- Teilerergebnis ist 500 minus Teiler geteilt durch 10
- Gewehrschützen minus Abzug von vier Ringen

Allgemein: Teilnahmemöglichkeit zu den Trainingszeiten an jedem Dienstag und Donnerstag ab 18 Uhr. Selbstverständlich ist der Thekenausschank ebenfalls für Jedermann geöffnet.
Die Ausgabe der Sachpreise erfolgt bei der Familienfeier.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Sauschießen geht ins Finale

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Dorfgemeinschaft Katzwinkel-Elkhausen e.V. lädt zum Adventsfrühstück

Katzwinkel. Ab 10 Uhr erwartet die Besucher ein reichhaltig gedeckter Frühstückstisch mit weihnachtlichem Ambiente. Bei netten ...

Brieftaubenzüchter im Westerwald ehrten ihre Sieger

Ehrenhausen. Vorsitzender Florian Grundmeier begrüßte die zahlreich erschienen Brieftaubenzüchter, Ehefrauen und Partner ...

Wissener Schützen blieben am dritten Wettkampfwochenende sieglos

Wissen / Weißandt–Gölzau. Nach der langen Anfahrt am Freitag, 8. November, ging die Mannschaft um 13.30 Uhr zum dreißigminütigen ...

Erfolgreicher Saisonstart des Schachkreises Altenkirchen

Altenkirchen. Besser lief es mit einem 4-4 Unentschieden beim 1. Heimspiel der Saison gegen den saarländischen Vertreter ...

Hospizvereins Altenkirchen e.V. lud zum Gedenkgottesdienst

Altenkirchen. Über 100 Gottesdienstbesucher waren der Einladung in die Ev. Christuskirche gefolgt und bekamen am Eingang ...

Wechsel im Vorstand der Brücke Altenkirchen e.V.

Betzdorf. Über die Entwicklungen in der Vereinsarbeit, der Jugend- und Straffälligenhilfe, berichtete Leiterin Kerstin Stahl. ...

Weitere Artikel


Neue Sanitäter ausgebildet


Sanitäter wurden ausgebildet.

Altenkirchen. Der DRK-Kreisverband Altenkirchen führte eine Sanitäterausbildung durch. ...

Die Blumenriviera erkundet

Betzdorf. Die Blumenriviera war das Ziel der 35. Herbstfahrt des SPD-Stadtverbandes Betzdorf. Ein interessantes und abwechslungsreiches ...

Hilfen für Suchtkranke Thema einer Fachtagung

Wissen. Am 6. November findet im St.-Antonius Krankenhaus Wissen eine Fachtagung der pychosozialen Arbeitsgemeinschaft (PSAG) ...

Autohaus Siegel lädt ein

Bruchertseifen. Es gibt Neues zu entdecken beim Autohaus Siegel, und am Wochenende lädt das Siegel-Taum zum gemütlichen Verweilen ...

Bätzing-Lichtenthäler stellvertretende Vorsitzende der Landesgruppe RLP

In der Landesgruppe werden spezifisch Rheinland-Pfalz betreffende Themen wie beispielsweise der Bau von Bundesstraßen im ...

Auf der Kirmes wartete die Abonnementfalle

Eitorf/Kreisgebiet. Zahlreiche Menschen aus dem Kreis Altenkirchen finden jedes Jahr den Weg auf die Eitorfer Kirmes im Rhein-Sieg-Kreis. ...

Werbung