Werbung

Nachricht vom 27.10.2013    

Bätzing-Lichtenthäler berät in Koalitionsarbeitsgruppe Finanzen mit

Forst/Berlin. Die Koalitionsverhandlungen zwischen Union und SPD haben begonnen. In einer der wichtigsten Arbeitsgruppe, der Abstimmung über die Finanzen, ist die heimische Bundestagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler aus Forst dabei.

Sabine Bätzing-Lichtenthäler aus Forst im Kreis Altenkirchen entscheidet mit darüber, was Union und SPD in den Koalitionsvertrag schreiben. Sie gehört der Arbeitsgruppe Finanzen an.

Am Montag (28.10.) starten die Gespräche über Finanzthemen wie die Finanztransaktionssteuer oder die Umsatzsteuer. Die SPD schickt sieben Experten aus ihren Reihen in die Gespräche mit der Union. Zu der Arbeitsgruppe, die vom Hamburger Ersten Bürgermeister Olaf Scholz geleitet wird, gehört neben dem rheinland-pfälzischen Finanzminister auch die heimische Bundestagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler.

Bätzing-Lichtenthäler hatte in der vergangenen Legislaturperiode im Finanzausschuss das Thema Umsatzsteuer für die SPD bearbeitet. „Ich freue mich auf die Verhandlungen. Für mich ist es sehr spannend. Ich hoffe, dass ich etwas dafür tun kann, dass die Vorstellungen der SPD von gerechter Finanz- und Haushaltspolitik durchgesetzt werden können“, sagte die Bundestagsabgeordnete aus Altenkirchen/Neuwied vor Beginn der Koalitionsverhandlungen.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Bätzing-Lichtenthäler berät in Koalitionsarbeitsgruppe Finanzen mit

1 Kommentar
dann fehlt nur noch die Nahles und das Kompetenzteam steht. Natürlich nur ironisch!!!
#1 von Thomas H., am 02.11.2013 um 07:33 Uhr

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Sternsinger-Aktion 2022 in Flammersfeld: Segen gebracht

Flammersfeld. In den nächsten Wochen ziehen immer wieder kleine Gruppe von Sternsinger durch die Ortsgemeinde, verteilen ...

IHK-Regionalbeirat für den Landkreis Altenkirchen freut sich auf die nächste Amtszeit

Altenkirchen. Die wiedergewählte IHK-Präsidentin Susanne Szczesny-Oßing benannte in der konstituierenden Sitzung der Vollversammlung ...

Neues Fortbildungsprogramm für pädagogische Fachkräfte bei der Kreisvolkshochschule

Region. „Gerade im Berufsfeld der Kinderbetreuung, das durch gesellschaftliche und rechtliche Veränderungen einer ständigen ...

Corona im AK-Land: 70 Neuinfektionen binnen 24 Stunden

Altenkirchen. Als geheilt gelten 8274 Menschen. Die für die Corona-Schutzmaßnahmen relevante landesweite Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz ...

Wohnung durchsucht: Verstoß gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz?

VG Altenkirchen-Flammersfeld. Das Ermittlungsverfahren ist bei der Staatsanwaltschaft Koblenz anhängig und wird von der Polizeiinspektion ...

Verwaltung und Gewerbetreibende: Gemeinsame Impfaktion bei Muli in Oberwambach

Oberwambach. Die Möglichkeit zur Impfung wurde, so die Verantwortlichen, gerne angenommen. Am Samstag wurden rund 650 Dosen ...

Weitere Artikel


Musik, Kunst und Kultur zweier Landkreise vereint

Altenkirchen. "Kultur ist keine Zutat, Kultur ist der Sauerstoff einer Nation", mit diesen Worten von August Everding eröffnete ...

8000 Euro für das "Eselchen des Friedens"

Betzdorf. Für Hermann Reeh vom Weltladen Betzdorf war es eine große Überraschung als die Firma Evertz Hydrotechnik 8000 Euro ...

Buntes Programm erfreute Senioren

Daaden. Auf Einladung der Ortsgemeinde erlebten am Samstag, 26. Oktober, 165 Seniorinnen und Senioren aus Daaden und Biersdorf ...

Betzdorfer Sportnacht spannend und unterhaltsam

Betzdorf. Betzdorf feierte den 60. Geburtstag der Stadtwerdung mit zwei besonderen Veranstaltungen. Auftakt war der Bildvortrag ...

Basar der Lebenshilfe war wieder ein Erfolg

Steckenstein. Der Basar in Steckenstein, war wieder einmal ein Höhepunkt der jährlichen Aktivitäten der Lebenshilfe. Eltern ...

Reges Interesse an Programmierkursen

Betzdorf/Kirchen. Auch in diesem Jahr wurden viele Kinder und Jugendliche in verschiedenen Kursen der Jugendpflegen der Verbandsgemeinden ...

Werbung