Werbung

Nachricht vom 30.10.2013    

DFB-Mobil in Ingelbach

Spaß pur hatten die Kinder der JSG Ingelbach, als das DFB-Mobil Station machte. Die jungen Nachwuchskicker erlebten spannende Trainingsstunden.

Ein Erinnerungsfoto gab es am Ende des Besuchs. Foto: Verein

Ingelbach. Einen Riesenspaß hatten die Fussballkinder der F- und E-Jugend der JSG in Ingelbach, als das DFB-Mobil mit Burkhard Lau sie besuchte.

Auf einem 30 x 30 Meter großen Fussballfeld konnten die Nachwuchskicker viele verschiedene Stationen zur Beweglichkeit, Koordination und Geschicklichkeit absolvieren. Natürlich fehlten weder das Pass-Spiel noch der Torschuss, und in einem Abschlussspiel konnten sich alle noch einmal messen.

Im Anschluss zeigte Burkhard Lau noch den Trainern und Betreuern welche Möglichkeiten zur Qualifizierung der Fussballverband anbietet. Alle waren sich einig, dass dies nicht der letzte Besuch des DFB-Mobils war.

"Wir suchen Dich. Bist du zwischen 5 und 9 Jahren alt und hast Spaß am Kicken, dann melde Dich bei Ingo Etzbach (Telefon 02688/988246). Wir freuen uns auf Dich", so die Pressemitteilung der JSG.


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: DFB-Mobil in Ingelbach

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Kleinmaischeider Boule-Verein gewinnt großes Turnier in Betzdorf

Betzdorf/Kleinmaischeid. In dem achtstündigen Turnier gewannen schließlich Mario Kovacs und Christoph Witzmann als einzige ...

Raubach hat nach drei Jahren neuen Schützenkönig - Kevin Romich

Raubach. Das Schützenfest in neuem Format startete am Samstag auf dem Vereinsgelände mit Königsschießen, Pfänderschießen, ...

Wiedbachtaler Männerchor zieht Bilanz und richtet Blick optimistisch in die Zukunft

Neitersen. In seinen Begrüßungsworten berichtete Andreas Haas kurz von den coronabedingt leider wenigen Auftritten der letzten ...

Traditionelles Vogelschießen der St. Hubertus-Schützenbruderschaft Selbach

Selbach. Der Wettbewerb startete mit dem Kampf um den Kaisertitel. Durchsetzen konnte sich schließlich Hans-Rolf Studzinski. ...

Young- und Oldtimer kommen am 14. August nach Oberdreis

Oberdreis. Zum 7. Mal lädt der Young- und Oldtimerclub Oberdreis zum Treffen ein. Alle Auto- und insbesondere die Oldtimer-Liebhaber ...

JSG Siegtal/Heller schickt zwei Teams in die Bezirksliga

Wallmenroth. Bereits am 25. Juni konnte sich die B-Jugend im alles entscheidenden Spiel gegen die JSG Wällerland Guckheim ...

Weitere Artikel


Klassentreffen nach 50 Jahren

Wissen. Im Jahr 1963 wurden Mädchen und Jungen der damaligen Volksschule Wissen (heute Franziskus-Grundschule) feierlich ...

Arbeitsmarkt der Region noch auf einem guten Kurs

Neuwied. Im Oktober ging die Zahl der Arbeitslosen weiter leicht zurück, doch nach wie vor schafft der Arbeitsmarkt der Region ...

Lions Club unterstützt Familienleben

Horhausen/Eichelhardt. Was dem Einzelnen nicht möglich ist – der Lions Club Altenkirchen–Friedrich Wilhelm Raiffeisen (LC ...

Regionale Dorfarmut im Film

Altenkirchen. Am Sonntag, 10. November, zeigt in der Evangelischen Landjugendakademie deren Freundeskreis um 16 Uhr den frühen ...

Auf Sparschweinsuche in der Kreissparkasse

Altenkirchen. Das Thema Vorsorge für die Zukunft hat vor allem in der heutigen Zeit einen besonderen Stellenwert. In Anlehnung ...

Land will acht Marktsonntage ermöglichen

Region. Der Ministerrat hat am Mittwoch (30.10.) dem Entwurf eines „Landesgesetzes über Messen, Ausstellungen und Märkte“ ...

Werbung