Werbung

Nachricht vom 15.04.2008    

Energie sparen mit der Wärmepumpe

Um das Thema "Energie sparen mit der Wärmepumpe" geht es bei einem Informationstag in Wissen am Donnerstag, 17. April. Für interessierte Hauseigentümer oder Bauherren gibt es dann kostenlose Informationen zum Thema.

Wissen. Am 17. April findet in Wissen, Marktstraße 10 (Fußgängerzone), ein Wärmepumpen-Aktionstag des Energieversorgers RWE Rhein-Ruhr statt. Interessierte Bauherren oder Hauseigentümer, die ihre Heizung modernisieren wollen und dabei auf Energieeinsparung setzen, können sich in der Zeit von 7 bis 12.30 Uhr dort kostenlos informieren. RWE Rhein-Ruhr beteiligt sich an den Wärmepumpen-Aktionswochen, einer bundesweiten Initiative zur Steigerung der Energieeffizienz.
Kann man mit einer Wärmepumpe Geld sparen? Sollte man sich für eine Erd-, Wasser- oder Luftwärmepumpe entscheiden? Mit welchem Heizsystem kann man eine Wärmepumpe kombinieren und wie viel Kohlendioxid spart man damit ein? Kompetente Kundenberater beantworten alle Fragen rund um die Wärmepumpe.
Wer sich für den Einbau einer Wärmepumpe entscheidet, kann mit Unterstützung rechnen. Mit dem "100.000-Tonnen-CO2-Einsparprogramm" fördert RWE Rhein-Ruhr den Austausch alter Heizungen – und setzt sich damit für den Klimaschutz ein. Die Höhe des Fördergeldes richtet sich nach der CO2-Einsparung.
Eine Wärmepumpe nutzt bis zu 75 Prozent der im Erdreich gespeicherten Sonnenwärme zum Heizen. Da dieses Wärmeangebot das ganze Jahr über zur Verfügung steht und sich immer wieder erneuert, werden hierfür keine wertvollen Energieressourcen verbraucht. Infos auch im Internet unter www.rwe.com/waermepumpe.



Kommentare zu: Energie sparen mit der Wärmepumpe

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Germania Wissen: Pforten ab 31. Oktober wieder offen

Darf man den Informationen aus verschiedenen Quellen im Internet glauben, so öffnet das Restaurant der Germania in Wissen ab dem 31. Oktober seine Pforten wieder. Neben dem neuen Pächter bestätigt dies auf Nachfrage auch das Citymanagement der Stadt Wissen zudem in einer Veröffentlichung in den sozialen Netzwerken.


„Wald leidet massiv“ in Region Daaden-Herdorf wegen Motocrossfahrern und Mountainbikern

Das Forstamt Altenkirchen übt in einer Pressemitteilung deutliche Kritik an Motocrossfahrern und Mountainbikern, die im Wald der Region Daaden-Herdorf auf nicht dafür vorgesehen Wegen fahren. Die illegalen Aktivitäten gefährdeten Mensch und Tier. Außerdem leide das Ökosystem Wald massiv. Nun nimmt das Forstamt die gesamte Gesellschaft in Verantwortung.


Fünf Monate Haft für Besitz von 0,75 Gramm Amphetamine – Wie geht das?

Eines ist sicher: Beim Amtsgericht Altenkirchen sitzt nicht der berühmt-berüchtigte "Richter Gnadenlos" aus Hamburg. Trotzdem hat Richter Volker Kindler keine andere Möglichkeit gesehen, einen Angeklagten wegen des Besitzes von 0,75 Gramm Amphetamin zu einer Freiheitsstrafe von fünf Monaten ohne Bewährung zu verurteilen.


Verkehrsunfall auf der B8: Überholversuch in Gieleroth endete im Graben

Am Dienstag, 21. September, gegen 18.30 Uhr kam es auf der B 8 in der Ortslage Gieleroth zu einem Verkehrsunfall. Eine Kolonne bestehend aus drei Fahrzeugen befuhr die Bundesstraße aus Richtung Altenkirchen kommend. Das letzte Fahrzeug setzte zum Überholen an - trotz durchgezogener weißer Linie.


"Rückgratverstärker" ab dem 20. September in neuen Räumen

Ab dem 20. September findet man die Physiotherapiepraxis Rückgratverstärker an ihrem neuen Standort Am Güterbahnhof 4 in Wissen. Zu diesem Anlass hatte das Team zum Tag der offenen Tür eingeladen. Auf nunmehr 250 Quadratmetern bietet die Praxis in ihren ebenerdigen Räumen noch mehr Möglichkeiten, um ihre vielfältigen therapeutischen Anwendungen anzubieten.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Germania Wissen: Pforten ab 31. Oktober wieder offen

Wissen. Das dürfte die Wissener und viele Menschen in der Umgebung interessieren: Informationen auf den Internetseiten der ...

Professionelle Fahrzeugaufbereitung: Aktionskreis Daaden freut sich über neues Mitglied

Daaden. „Ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht“, erzählt der gebürtige Daadener Emrah Dogan stolz. Um seine Leidenschaft ...

"Rückgratverstärker" ab dem 20. September in neuen Räumen

Wissen. Anlässlich des Umzuges der Physiotherapiepraxis Rückgratverstärker in die neuen Räume am Standort von Motionsport ...

Wege zur Marktführerschaft – Start-Up interviewt Reiner Meutsch

Region. Reiner Meutsch hat es geschafft: Vom lokalen Busunternehmer im elterlichen Betrieb zum deutschen Marktführer im Direktvertrieb ...

Maxwäll Energiegenossenschaft traf sich zur Generalversammlung

Altenkirchen. Dabei hatte Maxwäll eigens das luftige, große Festzelt auf der Altenkirchener Glockenspitze angemietet, um ...

„Wir Westerwälder“ auf der Konekt Netzwerkmesse in Koblenz

Dierdorf. „Für uns ist es sehr wichtig, dass wir unsere leistungsstarke und sympathische Region über ihre Grenzen hinaus ...

Weitere Artikel


Stadt familienfreundlich gestalten

Kirchen. Zu einem gemeinsamen Termin hatten sich Vertreter der FDP und SPD am Spielplatz unterhalb des Ottoturms in Kirchen ...

Tolles Programm bei Leistungsschau

Gebhardshain. Die 2. Gewerbeleistungsschau der Werbegemeinschaft Gebhardshain am 3. und 4. Mai (Samstag und Sonntag) findet ...

"Ein verlässlicher und starker Partner"

Altenkirchen. Zum Festakt "150 Jahre Kreissparkasse Altenkirchen" begrüßte Vorstand Dr. Andreas Reingen - auch namens seines ...

Eine Anlaufstelle für Hilfesuchende

Kreis Altenkirchen. Zum 1. April hat der Betreuungsverein des Deutschen Roten Kreuzes Kreisverband Altenkirchen e. V. seine ...

Volksschulen im Gebhardshainer Land

Gebhardshain. Zum Thema "Volksschulen im Gebhardshainer Land" eröffneten die Gebhardshainer Heimatfreunde jim Bürgerforum ...

Bald Blumenmarkt in Horhausen

Horhausen. Die Vorbereitungen für den weit über Horhausen hinaus bekannten und in der Bevölkerung sehr beliebten Blumenmarkt ...

Werbung