Werbung

Nachricht vom 06.11.2013    

Am Sonntag Martinsmarkt mit Historischem Markt in Wissen

Sonntag gibt es viel zu erleben in Wissen: Start ist um 11.11 Uhr mit der Prinzenproklamation auf dem Marktplatz, anschließend beginnt das Markttreiben. Neu ist in diesem Jahr ein historischer Markt, der altes Handwerk präsentiert und viel Unterhaltung aus vergangenen Zeiten, wo Gaukler und Spielleute zum Markt dazugehörten. Im Jubiläumsjahr "Mehr als 1100 Jahre Wissen" eine schöne Idee,

Mittelalterliches zum Markttreiben bietet die Gruppe "Confilius" am Sonntag in Wissen. Es gibt auch einen historischen Markt. Fotos: Veranstalter

Wissen. Am Sonntag 10. November, ist Martinsmarkt in Wissen. Wie gewohnt beginnt auf dem Marktplatz nach der letzten Messe die Prinzenproklamation und das bunte Treiben zieht Karnevalisten aus der gesamten Region in die Stadt, die der neuen Tollität ihre Reverenz erweisen.
Anschließend beginnt das Markttreiben und ab 13 Uhr öffnen die Geschäfte. Die Möglichkeit des Familieneinkaufs bieten die Geschäfte in der Stadt und man kan die ersten Weihnachtseinkäufe erledigen.

Neu ist in diesem Jahr ein historischer Markt, der sich auf der Rathausstraße befindet. Da gibt es unter anderem eine "Steinekramerei" eine Eisenschmiede einen Zinngießer und vieles mehr. Auch ein ein Unterhaltungsprogramm ist zu finden aus längst vergangenen Tagen. So sorgen Spielleute und Gaukler für ungewöhnliche Aktionen. Spielen sie doch mal "Mäuseroulette" oder lassen sie sich von der Gruppe "Confilius" verzaubern.



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Natürlich gibt es auch die traditionellen Marktstände, die ihre Waren anbieten. Da gibt es warme Strickwaren ebenso Honig und Honigprodukte und vieles mehr. Für Speisen und Getränke ist bestens gesorgt. Für die Kinder dreht sich ein Karussell und eine kleine Eisenbahn. Später ab 14 Uhr kommt St. Martin hoch zu Ross und verteilt Süßes an die Kinder.

Stimmungsvoll endet der Martinsmarkt gegen 18 Uhr. Dann treffen sich Kinder und Eltern am Marktbrunnen und der bunte Laternenzug zieht mit Musik der Stadt- und Feuerwehrkapelle zum Schützenplatz. Dort wird das Martinsfeuer entzündet.

Die Wissener Karnevalsgesellschaft lädt nach der Proklamation zum feiern in das Wissener Schützenhaus ein. (hws)


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: Am Sonntag Martinsmarkt mit Historischem Markt in Wissen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


"Nacht der Lichter" in Betzdorf-Bruche: So sollen die Spendengelder helfen

Betzdorf-Bruche. Die "Nacht der Lichter" war nicht nur kulturell ein Erfolg. Am Abend in der illuminierten Brucher Pfarrkiche ...

Katastrophenschutz: Neuanschaffung für die Feuerwehr Schönstein kam zum Einsatz

Wissen-Schönstein. Eine Art Plantschbecken zur Aufnahme von 800 Litern Löschwasser als Füllung für zwei große Löschfahrzeuge ...

Ahrtal: Abiturient packt mit Bauunternehmen aus dem Wisserland an

Region. Das Konzept ist schnell erklärt: Jugendliche, die den Aufbau der von der Flut zerstörten Gebiete im Ahrtal unterstützen ...

"Die neuen Sounds der Rechten": Kreisjugendamt lädt zu Vortrag in Wissen

Wissen. Dabei wird Neitzert die unterschiedlichen Anziehungskräfte und Ideologien der diversen rechten Subkulturen zwischen ...

Eselschule im Haus Felsenkeller Altenkirchen: Neue Kurse ab Juni

Altenkirchen. Achtsamkeit, Präsenz und Selbstwirksamkeit helfen im Alltag, problematische Situationen zu meistern. Das geht ...

Autorentreffen des Heimatvereins Altenkirchen: Ehrungen verdienter Mitglieder

Weyerbusch. Die Vorsitzende Betty Berg-Bronnert konnte nicht nur viele der Autoren der letzten drei Heimat-Jahrbücher begrüßen, ...

Weitere Artikel


„Sterne des Sports“ leuchten in Altenkirchen, Montabaur und Weyerbusch

Altenkirchen/Montabaur. Gemeinsam haben die Westerwald Bank und die Volksbank Montabaur - Höhr-Grenzhausen die regionalen ...

Qualifikation zum Deutschland-Cup im Rhönradturnen geschafft

Betzdorf. Chantalle Boerebach und Denise Lück (beide DJK Betzdorf) haben sich für den am 9. und 10. November 2013 stattfindenden ...

Schönleber und Pause im Doppelpack in Almersbach

Almersbach. Am Sonntag, 10. November, stehen im Phönix Almersbach Dagmar Schönleber und Markim Pause im Rahmen der Bar-Reihe ...

VHS Neuwied bietet Kurs HDR Fotografie

Neuwied. Die modernen Kameras und die Technik am Computer bieten Mittel und Wege, diesem Phänomen zu begegnen und es sogar ...

Regen machte Kurtscheid Indoors nichts aus – nur dem Parkplatz

Helmut Ewenz als einer der Turnierveranstalter war auch am dritten und letzten Tag der Veranstaltung gut gelaunt und sprach ...

Auszeichnung für Kindertagesstätte Goldwiese in Eichelhardt

Eichelhardt. Kürzlich wurde der Kindertagesstätte Goldwiese in Eichelhardt das Zertifikat „Haus der kleinen Forscher“ überreicht. ...

Werbung