Werbung

Nachricht vom 08.11.2013    

Siegerehrung des 3. Westerwälder Firmenlaufs

Organisatoren und Vertreter der Stadt Betzdorf waren rückblickend sehr erfreut, dass sie am 20. September genau 1002 Teilnehmer am 3. Westerwälder Firmenlauf begrüßen konnten und damit das Ziel erreicht hatten. Zum ersten Mal dabei waren die Teams aus den Schulen, die einen eigenen Schulcup erhielten.

Siegerehrung des 3. Westerwälder Firmenlaufs in Betzdorf, es gab Urkunden und Pokale. Fotos: Manfred Hundhausen

Betzdorf. „Es war wieder einmal eine gelungene sportliche Veranstaltung in Betzdorf“, so Organisator Martin Hoffmann eingangs der Siegerehrung. Christian Bauer vom Hauptsponsor Westerwald Bank, und Benjamin Geldsetzer, Beigeordneter der Stadt Betzdorf, überreichten den Siegern des 3. Westerwälder Firmenlaufes im „Ausdauer Shop“ in Betzdorf Pokale und Urkunden in den verschiedenen Klassen. Hoffmann begrüßte die anwesenden Sponsoren, sowie Peter Rascher „Impuls Daaden“, Daniel Peitsch „Premium Fit“ und dankte Michael Stern vom „Ausdauer Shop“, dass er seine Räumlichkeiten für die Siegerehrung zur Verfügung gestellt habe.

Viele Teams liefen vor allem aus Spaß an der Sache. Bei T-Shirts und Teamnamen wurde Kreativität und Humor bewiesen. Nicht der Sieg sondern die Teilnahme habe im Vordergrund gestanden. Da die Kosten für eine elektronische Zeitmessung laut Hoffmann zu teuer gewesen wären, wurden die Laufzeiten der einzelnen Teilnehmer auf Vertrauensbasis gewertet.

Größte Teilnehmergruppe des Laufes waren die Westerwaldwerkstätten Steckenstein mit fast 50 Aktiven, davon ca. 40 Menschen mit Behinderung. Danach folgten die Westerwaldbank(42) und Mubea Daaden (32).

Auch einige Schulen aus der Region nahmen zum ersten Mal teil.
Die IGS Kirchen/Betzdorf 30 Starter, das Gymnasium Marienstatt 16 Starter, die Bertha-von-Suttner Realschule 14 Starter, das Freiherr-von-Stein Gymnasium 13 Starter und die Hermann-Gmeiner Realschule Daaden 11 Starter.

Auch 2014 geht es wieder auf den Rundkurs in der Betzdorfer Innenstadt.
Der 4. Westerwälder Firmenlauf wird am Freitagabend den 19. September 2014 stattfinden. (phw)

Die Sieger:
Männer
1. Die Quällmänner (1) [PREMIUMfit]
Marco Groth (16:50) Mike Latsch (18:50) Daniel Peitsch (19:20)
2. Eisenbeißer (1) [Firmengruppe Stühn]
Jannik Blecker (18:18) Jan Peter Heidrich (19:15) Christoph Otto (19:18)
3. Keuchende Pauker (1) [Privates Gymnasium Marienstatt]
Arndt Micus (17:04) Wilfried Marenbach (20:15) Sebgastian Seela (20:40)

Frauen

1. Die fliegenden Ärzte (2) [Tierklinik Betzdorf]
Linda Wagner (22:50) Kim Louisa Schmidt (26:16) Justine Kill (28:08)
2. DKMS; jeder Einzelne zählt (2) [Markus Bohn CNC-Fertigung]
Katja Mund-Rosenbaur (25:35) Manuela Solbach (27:37) Simone Schmidt (27:39)
3. Die Berthanerinnen (1) [Bertha-von-Suttner-Realschule plus]
Iris Bayer (27:30) Monika Oberdries (27:30) Gudrun Bayer (28:15)

Mixed

1. Stallgemeinschaft Hübinger (1) [Stallgemeinschaft Hübinger]
Stefan Linke (18:20) Kim Randolf Schürbusch (18:30) Melanie Hambürger (21:00)
2. Die gelbe Welle (1) [Deutsche Post AG] Daniel Greb (18:33) Christian Jüngst (20:00) Sandra Schuhen (21:32)
3. No Pain No Gain (1) [Weber-Assekuranz] Kai Heuzeroth (19:20) Steffi Steinberg (19:33) Markus Jung (23:01)


Schulcup

1. Hermann-Gmeiner-Realschule (1) [Hermann-Gmeiner-Realschule plus-Daaden] Marek Schlosser (17:50) Tom Alzer (17:55) Elena Klein (22:20)
1. Cursor II Klasse 11-13 (1) [Privates Gymnasium Marienstatt] Patrick Krajinc (19:45) Michael Pietocha (19:52) Louis Benner (20:40)
2 Flitz Bienen I Klasse 11-13 (1) [Privates Gymnasium Marienstatt]
Pauline Mies (22:11) Nina Heynemeier (24:38) Melissa Renz (24:40)
3. Berthaner 8-10 (1) [Bertha-von-Suttner-Realschule plus] Nils Schütz (19:06) Felix Blümel (27:00) Tim Georg (28:30)
4. Cursor I Klasse 8-10 (1) [Privates Gymnasium Marienstatt] Sören Seifer (24:53) Christian Müller (25:36) Alexander Nilges (25:32)
5. Flitz Bienen II Klasse 11-13 (1) [Privates Gymnasium Marienstatt]
Laura Tremel (23:31) Justina Jungmann (26:49) Laura Kitzmann (28:00)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Kommentare zu: Siegerehrung des 3. Westerwälder Firmenlaufs

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Strafen für Einreisende: Oberberg appelliert 15-Kilometer-Regel einzuhalten

Der Oberbergische Kreis ist derzeit von Corona-Neuinfektionen schwer betroffen. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei über 200, das Land NRW hat den Bewegungsradius hier auf 15 Kilometer eingeschränkt. Nun ist man bemüht, die Besucherströme einzudämmen – das gilt auch für Wochenendausflügler aus dem benachbarten Kreis Altenkirchen.


Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: 18 Neuinfektionen am Freitag

Vor dem Wochenende liegt die Zahl der Corona-Neuinfektionen im Kreis Altenkirchen auf dem Niveau des Vortages: Nach 19 neuen Fällen am Donnerstag verzeichnet das Kreisgesundheitsamt am Freitag, 15. Januar, 18 zusätzliche Infektionen.


Artikel vom 15.01.2021

Am Sonntag kommt Schnee zu uns

Am Sonntag kommt Schnee zu uns

Mit einer nordöstlichen Strömung fließt unter leicht zunehmendem Hochdruckeinfluss kalte Luft in den Westerwald. Am Sonntag ist mit Schneefällen zu rechnen.


Corona-lmpfzentrum Wissen: Zahl der Dosen ist noch begrenzt

Am Anfang wird es etwas ruckeln: Genau diese Erfahrung machen die Mitarbeiter des Corona-lmpfzentrums des Kreises Altenkirchen in Wissen. Eine Woche in Betrieb, haben knapp 700 Menschen aus dem AK-Land das Mittel, das sie jeweils vor einer Corona-lnfektion schützen soll, injiziert bekommen. Es könnten mehr sein, aber: Die Zahl der zugeteilten Dosen ist begrenzt.


Winterwochenende im Westerwald konfliktfrei gestalten

Für das Wochenende sind wieder Schneefälle prognostiziert. Was den Einen freut, ist für den Anderen eine Schreckensvision. Freunde des Wintersports zieht es unweigerlich auf die schneesicheren Höhen der Region.




Aktuelle Artikel aus Region


First Responder der VG Altenkirchen-Flammersfeld zogen Bilanz

Altenkirchen/Flammersfeld. Der Leiter der First-Responder-Gruppe, Holger Mies, der diese Aufgabe bereits für die Alt-VG Altenkirchen ...

Landessynode der Evangelischen Kirche tagte digital

Kreis Altenkirchen. Kirchenleitungswahlen, die künftige Gestalt der rheinischen Kirche in einer sich verändernden Gesellschaft, ...

DRK-Bilanz zur Impfung in Pflege- und Altenheimen

Region. Der Präsident des DRK-Landesverbandes Rheinland-Pfalz e.V., Rainer Kaul, zieht nach drei Wochen der aufsuchenden ...

Winterwochenende im Westerwald konfliktfrei gestalten

Region. An den vergangenen Wochenenden fand ein Ansturm auf Skilifte und Loipen im Hohen Westerwald statt, Corona-Abstandsregeln ...

Am Sonntag kommt Schnee zu uns

Region. Die kommende Nacht zum Samstag wird frostig werden. Die Temperaturen sinken im Westerwald auf minus drei bis zu minus ...

Strafen für Einreisende: Oberberg appelliert 15-Kilometer-Regel einzuhalten

Kreis Altenkirchen/Oberberg. Für viele Pendler aus dem AK-Land oder Bewohner des Grenzgebiets zum Nachbarland Nordrhein-Westfalen ...

Weitere Artikel


Tabus brechen und miteinander reden

Wissen. Das Tabu brechen und darüber sprechen: Das ist der wichtigste Punkt, um sexuellen Missbrauch zu verhindern, falls ...

Tag der offenen Tür am Sonntag

Wissen. Die neu gegründete Physiotherapiepraxis "Rückgratverstärker", Krankengymnastik für Kinder und Erwachsene ist seit ...

IG Metall übergab Spende

Betzdorf. Die IG Metall Betzdorf hat im Rahmen der bundesweiten Beschäftigtenbefragung „Arbeit sicher und fair“ 815 Euro ...

Kreis-CDU geht erneut mit Michael Lieber ins Rennen

Betzdorf/Kreis Altenkirchen. „Ich will noch einmal für acht Jahre mein Bestes geben“, dieses Versprechen gab Landrat Michael ...

BVMW sensibilisiert für IT-Sicherheit im Mittelstand

Siegen. Gemeinsam mit Finanzierern soll das Projekt [m]IT Sicherheit bei IT-Nutzern in kleinen und mittleren Unternehmen ...

Großer Besuch kleiner Gäste in der BBS Wissen

Wissen. Einen lehrreichen „Kartoffeltag“ erlebten 21 Drittklässler der Franziskus-Grundschule Wissen zusammen mit ihrer Klassenlehrerin ...

Werbung