Werbung

Nachricht vom 12.11.2013 - 09:04 Uhr    

CJD-Projekt "Ich bin Kunst" ist gestartet

Malen, Skulpturen herstellen, Schmuck selbst machen, einen Krimi schreiben oder Theater spielen, die Vielfalt der Angebote für Kinder und Jugendliche ist groß. Das bundesweite Projekt "Ich bin Kunst" gibt es im Kreis Altenkirchen für Kinder und Jugendliche. Das CJD Wissen und die Kooperationspartner stellten die kostenlosen Angebote vor.

Doris Bernhardt (links) und Silke Schuller-Weitershagen organisierten das bundesweite Projekt "Ich bin Kunst" auf der regionalen Ebene. Fotos: Helga Wienand-Schmidt

Wissen. Das bundesweite Projekt „Ich bin Kunst“ der Christlichen Jugenddörfer (CJD) Deutschlands ist gestartet. Das CJD Wissen ist mit Kooperationspartner dabei und lädt Kinder und Jugendliche zu den kostenlosen Kursen und Workshops ein. Das Projekt findet im Rahmen von „Kultur macht stark – Bündnis für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung statt und wird gefördert.

Am vergangen Freitag trafen sich interessierte Jugendliche und die Kooperationspartner im CJD Wissen. Doris Bernhardt und Silke Schuller- Weitershagen vom CJD begrüßten die Gäste und stellten die Partner für die Angebote in Sachen Kunst vor.

CJD-Leiter Michael Weisenfels betonte die Bedeutung der musischen Bildung für die Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen. Auch Kunst in der unterschiedlichsten Form biete Erfolg, diese Erfahrungen seinen wichtig für jungen Menschen. Er wünschte einen guten Start der Projekte, sein Dank galt den beiden Organisatorinnen und den Kooperationspartnern.
Mit dabei sind die Jugendkunstschule Altenkirchen und Siegen-Wittgenstein, die VHS Wissen und das Chor- und Musiktheater „Traumexpress“ aus Freudenberg.

Lisa Berndes, VHS Wissen, bietet für Kinder von 5 bis 12 Jahren die Kreativwerkstatt im Alten Zollhaus. Dort werden Figuren aus Pappmaché hergestellt. Infos und Anmeldung unter 02742 1618

Ludwig Kroner, bekannt als Autor spannenden Kriminalistenromane bietet für Jugendliche ab 14 Jahre eine Schreibwerkstatt im Alten Zollhaus. Kroner will mit Jugendlichen den klassischen Krimi umdrehen und aus Tätersicht schreiben. Es muss niemand perfekte Deutschkenntnisse mitbringen, Phantasie und Kreativität sind gefragt. Infos und Anmeldung unter 0171 2848813.

Die Jugendkunstschule Altenkirchen bietet eine Schmuckwerkstatt mit Peter Wesselmann, Steinbearbeitung kommt bei Interesse hinzu. Ab 12 Jahre.
Einen Kreativ-Workhop „Die Tür zu meiner Phantasie“ bietet Kirsten Howind-Vieregge. Verschiedene Materialien kommen zum Einsatz, vom Zeichenstift bis hin zu Verwertbarem aus Müll. Ab 12 Jahre.
Graffiti ist mehr als Schmiererei auf fremden Wänden. Mit Künstler Kai „Semor“ Niederhausen lernen Kinder und Jugendliche den Umgang mit der Sprühdose. Ab 10 Jahre.
Anmeldungen und Infos zu den Angeboten der Jugendkunstschule Altenkirchen unter 02681 988981.

Malerei – mit zwei Angeboten ist die Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein dabei. Silke Krah bietet in Betzdorf für 8- bis 12-Jährige den Kurs „Ich male mein Lieblingstier“. Für 12- bis 18-Jährige bietet sie den Malkurs „Ein Bild meiner Lieblingsband auf Leinwand“. Natürlich kann auch ein Portrait gemalt werden.
Infos und Anmeldungen unter 0271 790690 oder unter www.jukuschu.de

Der Theaterworkshop mit Werner Schmidt vom „Traumexpress“ bietet einen Kurs zum Thema Schwarzlichttheater. Diese faszinierende Kunst ist für 8 bis 16-Jährige gedacht. Infos und Anmeldung 02734 1236 oder 0171 4880219.

Zur öffentlichen Vorstellung gehörte Musik. Die junge Nachwuchsband der Kreismusikschule „Music Inside“ zeigte gekonnt, was man alles lernen kann. Und der Bühnenerfolg macht noch viel Lust auf mehr.
Zum Ende der Projekte wird es Ausstellungen und Aufführungen geben, man darf gespannt sein. (hws)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Kommentare zu: CJD-Projekt "Ich bin Kunst" ist gestartet

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Jugendfeuerwehr in Horhausen gegründet

Horhausen. Der Löschzug Horhausen gründete am Samstag (15. Juni) offiziell die vierte Jugendfeuerwehr in der Verbandsgemeinde ...

Wolfswinkeler Hundetage: Kooperation und Intelligenz von Hunden sind Thema

Wissen-Schönstein. Bei den Wolfswinkeler Hundetagen soll es in diesem Jahr schwerpunktmäßig um die Frage der Kooperationsfähigkeiten ...

Damenschneiderinnen erhielten Gesellenbrief

Neuwied. Ein wichtiger Schritt im Leben der bisherigen Lehrlinge, wie die Obermeisterin und unisono der Geschäftsführer der ...

Heimische Landwirtschaft auf „Tour de Flur“ erkundet

Helmenzen. Zu einer Wanderung durch die Feldflur hatte am Pfingstsonntag die Landwirtsfamilie Matthias und Silke Augst aus ...

Fürstin zu Sayn-Wittgenstein unterstützt #MissingType

Bendorf-Sayn. Um auf die Wichtigkeit der Blutspende für ein funktionierendes Gesundheitssystem hinzuweisen, beteiligt sich ...

Evangelischer Kirchentag in Dortmund: Christen aus dem AK-Land sind dabei

Altenkirchen/Kreisgebiet. Fast in ÖPNV-Nähe, nämlich in Dortmund, feiern evangelische Christen in diesem Jahr den Deutschen ...

Weitere Artikel


Theatergemeinde präsentiert Spannung pur

Betzdorf. Die "Münchner Tournee" gastiert am Dienstag, 19. November, um 20 Uhr mit dem Kriminalstück "Das Verhör" nach ...

Gedenken an die jüdischen Bürger in Hamm

Hamm. Knapp fünfzig Bürgerinnen und Bürger hatten sich zur jährlichen Gedenkfeier der beiden Kirchengemeinden und der Ortsgemeinde ...

Dank eines Zeugen Täter schnell ermittelt

Betzdorf.Ein 20 Jahre alter Mann aus Betzdorf konnte als Tatverdächtiger für die Sachbeschädigung an der Schaufensterscheibe ...

Donnernder Applaus für ein Konzert mit Partystimmung

Wissen. Über 600 Besucher waren ins ehemalige Walzwerk gekommen, um die beiden Formationen zu sehen - und das vor der beeindruckenden ...

Spvgg. Lautzert sichert sich Herbstmeisterschaft

Lautzert. Die Spvgg. erwischte gegenüber den Gästen aus Katzwinkel den besseren Start und hätte nach schöner Vorarbeit von ...

Guter Saisonstart für Kirchens Seniorenfaustballer

Kirchen. Einen Sieg und eine Niederlage hatten die Faustballer des VfL Kirchen zu Saisonbeginn auf ihrem Konto zu verbuchen. ...

Werbung