Werbung

Region |


Nachricht vom 17.04.2008    

Bald ist Schützenfest in Leuzbach

Mit großen Schritten naht wieder das traditionelle Schützenfest in Leuzbach. Über Pfingsten wird dann wieder auf dem Festplatz am Schützenhaus gefeiert.

Leuzbach. Über die Pfingstfeiertage, vom Samstag, 10. Mai, bis Montag, 12. Mai, veranstaltet der Schützenverein Leuzbach-Bergenhausen sein Schützen- und Volksfest in Leuzbach auf dem Festplatz am Schützenhaus. Das Fest startet am Samstag ab 20 Uhr mit der Megaparty mit den Wilden aus Bayern, der "BMP", der Bayrischen Music Power. Sie brachten bereits vor geraumer Zeit schon einmal die Leuzbacher und ihre Gäste richtig in Stimmung. Der Sonntag, 11. Mai, beginnt mit dem Festzug ab 14 Uhr unter der Mitwirkung des Siegtaler Bläsercorps Dattenfeld und dem Trommlerzug Brandscheid. Mit zugegen sind das Königspaar, alle Thronpaare und alle Gastvereine. Aufstellung ist im Leuzbacher Weg mit Begrüßung durch das Königspaar. Der Festzug verläuft über die Wiedstraße in die Helmenzer Straße. In der Verbindung zwischen Helmenzer Straße und Schützenweg ist die Parade, vorbei an Majestäten, Schützenmeistern und Ehrengästen. Ab 15 Uhr beginnt das Festkonzert mit dem Bläsercorps Dattenfeld. Ab 18 Uhr ist Tanz- und Stimmungsmusik bis zum Ende des Tages angesagt. Am Montag, 12. Mai, ab 11 Uhr ist das Vogel- und Königsschießen mit Frühschoppen, Tanz- und Stimmungsmusik. Am Nachmittag ist für die jüngsten Festbesucher Kinderbelustigung angesagt. Ab 14.30 Uhr spielt die Bindweider Bergkapelle auf. Wenn die Königsanwärter sich treffsicher zeigen, wird etwa um 19 Uhr die Königskrönung zelebriert werden mit anschließendem Königsball und feiern bis zum Festausklang. An allen Festtagen ist der Eintritt frei. Zum Muttertag, am 11. Mai, erhalten alle Mütter eine kleine Überraschung! (wwa)



Kommentare zu: Bald ist Schützenfest in Leuzbach

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Neuer Fuß- und Radweg zwischen Eschelbach und ICE-Park ist fertig

Eschelbach. Die Stadt Montabaur hat die Wegeverbindung zum ICE-Park neu anlegen lassen. Die bisherige Strecke führte in einer ...

Die 10 schönsten Wandertouren und Wanderziele im Westerwald 2021

Westerwald. Genau ein Jahr ist es her, dass wir die zehn schönsten Wandertouren und Wanderziele im Westerwald des Jahres ...

Was "dreht" denn da in Wissen? Charity-Aktion für "Mein neuer Alter"

Wissen. Ohne zu viel zu verraten: In Wissen laufen aktuell die Vorbereitungen auf Hochtouren rund um eine Charity-Aktion, ...

Glänzende Kinderaugen: Flüchtlingspaten luden ins Kirchener Spielparadies

Kirchen. Der auch in der kalten Jahreszeit geöffnete Indoorpark ist das ideale Ziel für kleine wie auch größere Kinder. Entsprechend ...

Kreisfeuerwehrverband Altenkirchen kooperiert mit Kreisvolkshochschule

Fensdorf/Region. Am Ende des Lehrganges waren sich alle über einen gelungenen Lehrgang einig. Jeder Teilnehmer hatte am Ende ...

Wissen: Willkommenstag der "generealistischen Ausbildungspioniere" der GFO

Wissen. Tiefgehende Einblicke in die Bereiche der drei Einrichtungen der GFO in Wissen erhielten die sechs Auszubildenden ...

Weitere Artikel


Eine "sportliche" Spendenaktion

Oberlahr. Eine gefüllte Sammeldose und einen Spendenscheck über 205 Euro überreichte Diplomsportlehrer Bruno Beiring dem ...

Elf absolvierten erfolgreich Lehrgang

Altenkirchen. Elf Frauen aus dem Kreis Altenkirchen und angrenzenden Bereichen absolvierten erfolgreich beim DRK Kreisverband ...

Kinder inspizierten den Lkw

Busenhausen. Groß waren die Augen der Jungen und Mädchen, als auf ihrem Spielplatz vor dem Kindergartengebäude in Busenhausen ...

Geschafft: Tina ist im Finale

Freusburg. Die "Tina-Rufe" füllten die Halle und der Jubel kannte keine Grenzen, die Freusburgerin Christina Maria Brenner ...

Erster Teilabschnitt bald fertig

Schürdt. Der erste Teilabschnitt des Ausbaus der B 256 im Kreuzungsbereich zur L 276 in der Gemarkung Schürdt nähert sich ...

"Man erschießt einfach keinen Hund"

Fluterschen. 49 Jäger des Hegerings Altenkirchen hörten während ihrer Jahresversammlung im Landgasthof Koch in Fluterschen ...

Werbung