Werbung

Nachricht vom 13.11.2013 - 07:51 Uhr    

BGV fragt: Wat es dat da?

Der 11. Frühschoppen des Betzdorfer Geschichte Vereins (BGV) hatte wieder einige ungewöhnliche Dinge auf dem Tisch. Einige Gegenstände konnten geklärt werden, aber bei dem Holzkasten (Foto) gab es keine Lösung. "Wat es dat da?"- wer es weiß, kann sich beim BGV melden.

Foto: BGV

Betzdorf: Einige unbekannte und ungewöhnliche Dinge kamen am vergangenen Sonntag wieder auf den Tisch des BGV. "Wat es dat da?" lautete erneut, mittlerweile zum 11. Male, die Frage.
So wurde zum Beispiel eine Medaille mit den bekannten drei Rauten und einer Umschrift gezeigt, die auf Betzdorf hinwies und sich schließlich als Replik einer Saynischen Münze herausstellte. Auch ein Metallbügel als Verschluss für Einkochkessel konnte identifiziert werden.

Die meisten Probleme bereitete jedoch ein Gegenstand, für die eine mögliche Anwendung noch nicht gefunden werden konnte. Deshalb bittet der BGV auf diesem Wege die Leserschaft um Mithilfe: Kennt jemand den Sinn und Zweck des abgebildeten Exponates?
Die Grundfläche ist etwa so groß wie ein DIN-A4-Blatt, das Material ist überwiegend Hartholz und das Gewicht enorm. Etwa 30 Schrauben halten die Einzelteile ringsherum zusammen, die Gummiblase in der Mitte dient offensichtlich als Schutz und Dämpfung und kann über ein Ventil weiter aufgebläht werden. Vielleicht kann ja jemand über die Funktion Auskunft geben, der Verein würde sich über sachdienliche Hinweise sehr freuen (gerdbaeumer@t-online.de).

Das vermeintliche Geheimnis so mancher Gegenstände konnte in den vergangenen Jahren mithilfe des BGV-Frühschoppens schon gelöst werden, anderes blieb auch im Dunkeln verborgen. So darf man gespannt sein, welche Rätsel sich beim nächsten Mal ergeben, wenn es wieder heißt: "Wat es dat da?"



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: BGV fragt: Wat es dat da?

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Wissener CDU lädt zum Altstadtfest

Wissen. Am Samstag, dem 24. August, lädt der CDU-Stadtverband Wissen in Kooperation mit ansässigen Gastronomen zum Altstadtfest ...

Wehbacher Sänger zu Gast beim Klickerverein

Kirchen-Wehbach. In der Ferienzeit machen auch die Sängerinnen und Sänger des Singkreis 1868 Wehbach eine Sommerpause mit ...

Zum 22. Mal: Scheunenfest des MGV „Glück Auf“ Steckenstein

Mittelhof-Steckenstein. Mit jeder Menge Musik und viel Gesang feiert der Männergesangverein (MGV) „Glück Auf“ Steckenstein ...

Der SV Leuzbach-Bergenhausen hat einen neuen Kaiser

Altenkirchen. Die Krone ging an Dirk Euteneuer, das Zepter an Alexander Roth, der Reichsapfel an Wolfgang Griffel, die linke ...

Übungsleiter im Spagat: „Der Sportverein bleibt keine analoge Insel“

Region. Fragen, die auch die rund 300 Teilnehmer des 12. SBR-Übungsleiter-Forums beschäftigten, ehe sie sich zu Fuß in die ...

Zehnjähriges Bachfest in Atzelgift

Atzelgift. Auftakt ist der Samstag, 17. August ab 18 Uhr, wenn DJ Mike seine „Platten auflegt“ und die Besucher auf den Freiluft-Holztanzboden ...

Weitere Artikel


Dringend Verstärkung gesucht

Daaden. In knapp einem Jahr fällt der Premierenvorhang für die neue Produktion „3 Musketiere“ von Musical!Kultur Daaden. ...

Gedenkfeiern zum Volkstrauertag VG Betzdorf

Betzdorf. Die Gedenkfeiern und Kranzniederlegungen in der Verbandsgemeinde Betzdorf:
Am Samstag, 16. November, findet um ...

Dank an Sponsoren

Kroppach. Ganz wie bei den Großen ging es kürzlich zu dem ersten Pressetermin der F-Jugend der JSG Ingelbach/Kroppach/Borod-Mudenbach. ...

Heute Protestaktion vor Amazon in Koblenz

Die Streiks der Beschäftigten in Bad Hersfeld und Leipzig zeigen nach Auffassung der Gewerkschaft erste Wirkungen. Amazon ...

Landesverdienstmedaille für Ursula Bender, Wolfram Fuhrmeister, Werner Zeiler und Hans Kraft

Hans Kraft aus Mudersbach ist seit über 50 Jahren Mitglied im SuS Niederschelden-Gosenbach und gehört zu den Mitbegründern ...

Stegskopf: Nationales Naturerbe oder Windpark

Derschen/Daaden. Eines steht fest: Am 31. Dezember wird die Bundeswehr die aktive Nutzung des Truppenübungsplatzes Stegskopf ...

Werbung