Werbung

Nachricht vom 13.11.2013 - 10:59 Uhr    

Sieger des Sauschießens erhielten ihre Gewinne

Gemütliches Sauessen am Ende des diesjährigen Preisschießens der St.-Hubertus Schützenbruderschaft und Siegerehrung zeigte deutlich: auch bei der Jugend ist Sauschießen beliebt. Der Sonntagsbraten war gesichert, Katja Lauer gewann den 1. Preis.

Schießmeister Siegfried Storbeck ehrte die stolzen Sieger Simon Wunderlich, Katja Lauer und Andreas Reuber mit ihren Sachpreisen (von links). Foto: Verein

Birken-Honigsessen. Am vergangenen Samstag, 9. November fand in der Hubertushütte das abschließende Sauessen der St.-Hubertus Schützenbruderschaft statt. Hierbei wurden die besten Schützen geehrt und mit Fleischpreisen gekürt.

Nach Auswertung durch die Schießmeisterei, gewann Katja Lauer den Wettkampf. Den zweiten und dritten Platz sicherten sich Simon Wunderlich und der stellvertretenden Brudermeister Andreas Reuber. Das Ergebnis setze sich aus Ring- und Teilerwertung zusammen, den Gewehrschützen des aktiven Schießbetriebs wurden vier Ringe abgezogen. Insgesamt waren dreißig Teilnehmer am Start.

Beim traditionellen Schätzen von zwei Schinkenstücken konnten die anwesenden Schützenschwestern und Brüder ihr Talent beweisen. Hierbei taten sich Silke und Udo Janas hervor und konnten das jeweilige Stück mit nach Hause nehmen.

Des Weiteren überreichte Brudermeister Jörg Gehrmann einen Scheck in Höhe von 150 Euro an Präses Pfarrer Martin Kürten. Die Spende ist für die Katholische Kirchengemeinde St. Elisabeth Birken-Honigsessen bestimmt und stammt aus dem Erlös des diesjährigen Ortsvereinspokalschießens.

Bei gutem Essen und super Stimmung, wurde noch bis in die späten Abendstunden zusammengesessen. Dabei ließ man das letzte Schützenfest nochmals in Worten und Bildern Revue passieren.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Sieger des Sauschießens erhielten ihre Gewinne

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Wissener CDU lädt zum Altstadtfest

Wissen. Am Samstag, dem 24. August, lädt der CDU-Stadtverband Wissen in Kooperation mit ansässigen Gastronomen zum Altstadtfest ...

Wehbacher Sänger zu Gast beim Klickerverein

Kirchen-Wehbach. In der Ferienzeit machen auch die Sängerinnen und Sänger des Singkreis 1868 Wehbach eine Sommerpause mit ...

Zum 22. Mal: Scheunenfest des MGV „Glück Auf“ Steckenstein

Mittelhof-Steckenstein. Mit jeder Menge Musik und viel Gesang feiert der Männergesangverein (MGV) „Glück Auf“ Steckenstein ...

Der SV Leuzbach-Bergenhausen hat einen neuen Kaiser

Altenkirchen. Die Krone ging an Dirk Euteneuer, das Zepter an Alexander Roth, der Reichsapfel an Wolfgang Griffel, die linke ...

Übungsleiter im Spagat: „Der Sportverein bleibt keine analoge Insel“

Region. Fragen, die auch die rund 300 Teilnehmer des 12. SBR-Übungsleiter-Forums beschäftigten, ehe sie sich zu Fuß in die ...

Zehnjähriges Bachfest in Atzelgift

Atzelgift. Auftakt ist der Samstag, 17. August ab 18 Uhr, wenn DJ Mike seine „Platten auflegt“ und die Besucher auf den Freiluft-Holztanzboden ...

Weitere Artikel


Maut-Diskussion: IHK warnt vor Belastungen für regionale Unternehmen

Im Vergleich zur Gesamtwirtschaft schätzen die Verkehrs- und Logistikunternehmen im Land die konjunkturelle Situation ihrer ...

Hospizverein besucht Museum

Altenkirchen/Kassel Kürzlich startete der Hospizverein Altenkirchen bei strahlendem Herbstwetter einen Ausflug nach Kassel. ...

Unvergessene Weihnachten – Wir verlosen zwei Bücher

Die Erinnerungen dieses Doppelbandes erzählen von ganz unterschiedlichen Weihnachtserlebnissen - mal heiter und mal besinnlich. ...

Büchereiwesen und Sonntagsschutz waren Themen

Kreis Altenkirchen. Acht evangelische-öffentliche Büchereien und das Betzdorfer ökumenische Kooperationsprojekt gibt es im ...

Dank an Sponsoren

Kroppach. Ganz wie bei den Großen ging es kürzlich zu dem ersten Pressetermin der F-Jugend der JSG Ingelbach/Kroppach/Borod-Mudenbach. ...

Gedenkfeiern zum Volkstrauertag VG Betzdorf

Betzdorf. Die Gedenkfeiern und Kranzniederlegungen in der Verbandsgemeinde Betzdorf:
Am Samstag, 16. November, findet um ...

Werbung