Werbung

Region |


Nachricht vom 17.04.2008    

Elf absolvierten erfolgreich Lehrgang

Ihre Zertifikate erhielten jetzt elf Frauen, die erfolgreich beim DRK-Kreisverband ihren Lehrgang zur Schwesternhelferin absolviert hatten.

schwesternhelferinnen

Altenkirchen. Elf Frauen aus dem Kreis Altenkirchen und angrenzenden Bereichen absolvierten erfolgreich beim DRK Kreisverband Altenkirchen einen Schwestern-Helferinnen-Lehrgang. Dies waren Anne Remmel (Oberlahr), Karla Hennig, Nicole Mädche, Michaela Oprei, Regina Nalting und Daniela Olivier (alle Altenkirchen), Anna Oertli (Orfgen), Natalie Voth (Straßenhaus), Marina Wolf (Fensdorf), Melanie Becker (Neunkhausen), Anja Utsch (Hilgenroth). Die Frauen absolvierten in der Kreisgeschäftsstelle ihren theoretischen Unterricht. Organisatorin Birgit Schreiner und Gudrun Kohl unterrichteten die angehenden Schwesternhelferinnen. Für die Erste Hilfe war Jörg Gerharz zuständig. Ein dreiwöchiges Praktikum absolvierten die Frauen in Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen und ambulanten Diensten. So sammelten sie erste Erfahrungen in der Sozialstation Straßenhaus, im Altenkirchener Krankenhaus auf verschiedenen Stationen, im ambulanten Pflegedienst aus Helmenzen und anderen. In der Abschlussstunde berichteten die Schwesternhelferinnen über ihre Erlebnisse und Erfahrungen in den Einrichtungen. Hier wurden auch mitunter die eigenen Grenzen der Belastbarkeit erfahren. Gudrun Kohl überreichte den anwesenden Absolventen ihre Zertifikate. Sie empfahl ihren Schülerinnen in Zukunft die Weiterbildung zur Altenpflegehelferinnen. (wwa)
xxx
Ihre Schwesternhelferinnenzertifikate erhielten Regina Nolting, Ausbilderin Gudrun Kohl, Michaela Oprei, Karla Henning, Anja Utsch, Marina Wolf, Daniela Olivier, Natalie Voth (von links). Foto: Wachow



Kommentare zu: Elf absolvierten erfolgreich Lehrgang

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Altenkirchen

Am Sonntag, 1. August, kam es, gegen 15.30 Uhr, zu einem Unfall in Altenkirchen. Ein aus Richtung Honneroth kommender PKW missachtete beim Linksabbiegen die Vorfahrt. Im Kreuzungsbereich Kumpstraße und Kölner Straße kam es zur Kollision mit einem aus Richtung Stadt kommenden Fahrzeug, so die Polizei.


Mittelhof: Mit gestohlenen Kennzeichen aufgeflogen

Dumm gelaufen ist es für einen Mann in Mittelhof: Die Polizei erwischte ihn mit mehreren geklauten Autokennzeichen, die auch noch gefälschte Prüfsiegel trugen. Der 45-Jährige muss sich nun auf ein Strafverfahren einstellen.


Polizei Altenkirchen: Feuaralarm, ein Unfall und eine Sachbeschädigung

Der August startete für die Polizei Altenkirchen mit einer Menge Arbeit: Ein Unfall, ein Feueralarm und eine Sachbeschädigung ereigneten sich in den frühen Morgenstunden vom Sonntag, 1. August. Besonders der Feueralarm ging glimpflich aus: Außer einer verrauchten Wohnung ist zum Glück dank des lauten Feuermelders nichts geschehen.


Viel Prominenz beim Spendenlauf in Altenkirchen

Auch in Altenkirchen wurde die Katastrophe im Ahrtal mit Entsetzen und Bestürzung registriert."MaJu SRL United e.V.", ein Sportverein aus der Kreisstadt, hat bereits mehrmals sein soziales Engagement bewiesen. Da wollten die Aktiven auch bei der Flutkatastrophe nicht untätig zusehen.


Feierliche Erstkommunion der Katzwinkeler Kinder

Kürzlich feierten die Kinder aus der Ortsgemeinde Katzwinkel das Fest ihrer ersten heiligen Kommunion in der St. Bonifatius Kirche in Elkhausen. Mit der musikalischen Gestaltung von Chorus Live und einer liebevoll geschmückten Kirche wurde der Tag zu einem besonderen Ereignis im Leben der Kommunionkinder.




Aktuelle Artikel aus Region


Katastrophe im Ahrtal: Betroffene des Klimawandels?

Wisserland/Ahrtal. Vor wenigen Tagen berichteten wir von Michaela und Martin aus Antweiler, die einige Tage auf dem Hof unserer ...

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Altenkirchen

Altenkirchen. Bei dem Unfall wurden zwei Personen verletzt. Die Verletzten wurden durch Mitglieder verschiedener First-Responder ...

Viel Prominenz beim Spendenlauf in Altenkirchen

Altenkirchen. Die schlimmen Bilder und die Not der Opfer machen die Menschen betroffen, darum war schnelle Hilfe angesagt. ...

Nicole nörgelt… über "Brautzilla" und ihren ganz besonderen Tag

Die Hochzeiten, zu denen ich bisher eingeladen war, waren eigentlich ganz entspannte, fröhliche Angelegenheiten. Ein frisch ...

Feierliche Erstkommunion der Katzwinkeler Kinder

Katzwinkel. Mitte Juli empfingen insgesamt zwei Mädchen und zwei Jungen aus der Ortsgemeinde Katzwinkel ihre erste heilige ...

Mittelhof: Mit gestohlenen Kennzeichen aufgeflogen

Mittelhof. Am Samstag, 31. Juli, gegen 13 Uhr, war Beamten der Polizeiwache Wissen ein Opel Kadett aufgefallen, der auf einem ...

Weitere Artikel


Kinder inspizierten den Lkw

Busenhausen. Groß waren die Augen der Jungen und Mädchen, als auf ihrem Spielplatz vor dem Kindergartengebäude in Busenhausen ...

Wolfgang Becker im Amt bestätigt

Helmenzen. Die Jahresversammlung der Behinderten-Sportgemeinschaft Altenkirchen und Umgebung bestätigte den bisherigen ersten ...

Dorfgemeinschaft wird e. V.

Schöneberg. Die Dorfgemeinschaft Schöneberg hat in ihrer jüngsten Jahresversammlung beschlossen, sich als eingetragener Verein ...

Eine "sportliche" Spendenaktion

Oberlahr. Eine gefüllte Sammeldose und einen Spendenscheck über 205 Euro überreichte Diplomsportlehrer Bruno Beiring dem ...

Bald ist Schützenfest in Leuzbach

Leuzbach. Über die Pfingstfeiertage, vom Samstag, 10. Mai, bis Montag, 12. Mai, veranstaltet der Schützenverein Leuzbach-Bergenhausen ...

Geschafft: Tina ist im Finale

Freusburg. Die "Tina-Rufe" füllten die Halle und der Jubel kannte keine Grenzen, die Freusburgerin Christina Maria Brenner ...

Werbung