Werbung

Nachricht vom 14.11.2013    

Friesenhagen erhält Unterstützung

Die Betreiber von privaten Kleinkläranlagen in Friesenhagen können sich freuen, rund 70.000 Euro Fördermittel sind zugesagt. Dies teilt Bürgermeister Jens Stötzel mit. Noch weitere 30 zu bauende Anlagen können Förderung erhalten.

Friesenhagen. In diesen Tagen zahlt die Verbandsgemeinde Kirchen die Landesförderung anteilig an 25 Grundstückseigentümer, die bereits private Kleinkläranlagen gebaut haben und betreiben.

Grundlage sind privatrechtliche Vereinbarungen mit den Verbandsgemeindewerken Kirchen, in denen sich die Eigentümer zum Bau und Betrieb von Kleinkläranlagen zur Beseitigung des häuslichen Schmutzwassers verpflichtet haben.
Der Bau und Betrieb von Kleinkläranlagen in Privatregie ist auch nach Auffassung des Landes Rheinland-Pfalz eine wirtschaftliche Alternative zum kostenintensiven, leitungsgebundenen Anschluss von Außenbereichsanwesen.

Bürgermeister Jens Stötzel und VG-Werkleiter Christoph Weber dazu: „Diese Entsorgungsvariante soll auch zu vertretbaren Entgelten für die Abwasserbeseitigung im gesamten Entsorgungsgebiet, also der gesamten Verbandsgemeinde, beitragen.“

Die rückwirkend gewährte Förderung trägt der besonderen Situation der Abwasserbeseitigung in ländlichen Landesteilen Rechnung.
Stötzel: „Der Landesregierung gebührt mit der im Juli beschlossenen Neuausrichtung der Förderrichtlinien Wasserwirtschaft ein besonderer Dank. Nicht zuletzt haben sich auch die heimischen Abgeordneten an maßgeblicher Stelle für die Förderung eingesetzt.“

Für rund 30 noch zu bauende Kleinkläranlagen in Friesenhagen liegt bereits ein Förderbescheid über 90.000 Euro vor. Die Verbandsgemeindewerke Kirchen hoffen nunmehr, dass sich weitere Grundstückseigentümer zum Abschluss einer privatrechtlichen Vereinbarung entschließen.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Friesenhagen erhält Unterstützung

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Energietipp: Wegweiser durch den Förderdschungel

Kreis Altenkirchen. Zwei Angebote sind deutschlandweit verfügbar: Die Programme der KfW-Bank sowie die des Bundesamtes für ...

Nadelholz im Ofen – kein Problem

Region. Neben der großen Menge an dickerem Stammholz fallen dabei auch schwächere und trockene, bereits rissige Nadelhölzer ...

Projekt „Embrace“: Mehr als eine Umarmung

Hamm/Sieg. Nach einer anschaulichen Vorbereitungsphase durch die Projektverantwortliche Yvonne Müller-Berndt sowie die Vertreterinnen ...

Berlin mit bleibenden Eindrücken erlebt

Kreis Neuwied/Altenkirchen. Teilgenommen haben unter anderem Mitglieder der Kinderkrebshilfe Gieleroth, Rot-Kreuzler, Schützen, ...

VoXXclub kommt zum Wissener Schützenfest – Vorverkauf läuft

Wissen. VoXXclub sind neben der erfolgreichsten wohl auch die sympathischste Band der neuen Volksmusik. Die „besten Stimmen ...

„Eine Reise um die Welt“ im Bürgersaal Biersdorf

Daaden. Eines Tages zieht sie jedoch das große Los bei einem Preisausschreiben. Eine Reise um die Welt auf einem Kreuzfahrtschiff ...

Weitere Artikel


Seelsorgetag wird zum zehnten Mal angeboten

Kreis Altenkirchen. „Nur die Liebe zählt“ ist diesmal der Titel des „Tages der Seelsorge und Beratung“ im Evangelischen Kirchenkreis ...

DFB-Kampagne angelaufen

Almersbach. Der SSV Almersbach-Fluterschen e. V. unterstützt die neue bundesweite Amateurfußball-Kampagne des Deutschen Fußball-Bundes ...

CDU ehrte langjährige Mitglieder

Scheuerfeld/Wallmenroth. Im Rahmen der diesjährigen Vollversammlung des CDU-Ortsverbandes Scheuerfeld/Wallmenroth konnten ...

Herbst-Crosslauf startet

Pracht-Wickhausen. Am Sonntag, 24. November findet ab 14:30 Uhr mit dem Herbst-Crosslauf zum ersten Mal eine Leichtathletik-Veranstaltung ...

Einstimmung auf die Weihnachtszeit

Wissen. Musik ist sein Leben, Gospel sein Thema. Helmut Jost ist Musiker mit Leib und Seele. An über 1000 CDs hat er als ...

Hubertusjagd erfolgreich

Mammelzen. Als zur traditionellen Hubertusjagd im Hegering Altenkirchen geblasen wurde, lichteten sich die Wolken und die ...

Werbung