Werbung

Nachricht vom 14.11.2013    

DFB-Kampagne angelaufen

"Unsere Amateure. Echte Profis" - Der SSV Almersbach-Fluterschen e. V. unterstützt die neue bundesweite Amateurfußball-Kampagne des Deutschen Fußball-Bundes. Diese Kampagne soll die Bedeutung des Amateurfußballs würdigen und die ehrenamtlich tätigen Menschen in den Mittelpunkt rücken.

Der 1. Vorsitzende Hans-Joachim Nöller (Mitte) und die Spieler André Merkowski, Hüseyin Bayram, Anton Kornelsin und Frederik Kulpe (von links) präsentieren die Trikot-Embleme der DFB-Amateurfußball-Kampagne. Foto: SSV

Almersbach. Der SSV Almersbach-Fluterschen e. V. unterstützt die neue bundesweite Amateurfußball-Kampagne des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) und seiner Regional- und Landesverbände. Unter dem Motto „Unsere Amateure. Echte Profis“ soll die Aktion den deutschen Amateurfußball so darstellen, wie er ist: vielfältig, emotional und authentisch.

Um der Kampagne auf den Sportplätzen der Region ein Gesicht zu geben, tragen die Fußballer des SSV Almersbach-Fluterschen ab sofort das Kampagnen-Badge auf dem Trikotärmel. Beim Auswärtsspiel gegen die SG Altenkirchen/Neitersen III präsentierte sich die Mannschaft erstmals mit dem grünen Emblem, das neben dem DFB-Logo auch das Aktionsmotto abbildet. Es soll in den kommenden Jahren zum gemeinsamen Erkennungszeichen aller rund 25.500 Amateurfußball-Vereine in Deutschland werden.

„Wir unterstützen die neue DFB-Kampagne sehr gerne, da sie die Bedeutung und positiven Facetten des Amateurfußballs herausstellt und zudem das Engagement der vielen ehrenamtlichen Vereinsvorstände und Helfer würdigt. Ich hoffe, dass sich uns noch viele weitere Vereine anschließen und der gelungenen Aktion zu der Breitenwirkung verhelfen, die sie verdient“, sagte Hans-Joachim Nöller, 1. Vorsitzender des SSV Almersbach-Fluterschen bei der Vorstellung der Trikots.

Der DFB hatte die Kampagne erstmals bei seinem 41. ordentlichen Bundestag am 24. und 25. Oktober 2013 der Öffentlichkeit präsentiert. Sie rückt vor allem die Menschen in den Mittelpunkt, die sich Woche für Woche als Spieler, Trainer, Schiedsrichter, Betreuer, Vorstandsmitglied oder Platzwart für den Amateurfußball in Deutschland engagieren. Bundesweit übernehmen rund 1,7 Millionen Freiwillige unterschiedliche Aufgaben in ihren Vereinen und damit auch ein Stück gesellschaftliche Verantwortung. Mehr zur Amateurfußball-Kampagne des DFB im Internet unter www.kampagne.dfb.de.

Der SSV Almersbach Fluterschen e. V. wurde 1922 gegründet und bietet seinen Mitgliedern neben Fußball derzeit die Sportarten Gymnastik, Eisstockschießen und Nordic Walking an. Die 1. Herrenmannschaft spielt in der Saison 2013/2014 in der Kreisliga C2 Westerwald/Sieg.
Weiterführende Informationen zum Verein und seinen Aktivitäten gibt es auf der Internetseite des SSV unter www.ssvalmersbach-fluterschen.de .


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: DFB-Kampagne angelaufen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


14-Jähriger schlägt mit Baseballschläger auf Kontrahenten ein

Für die Polizei Betzdorf war es wieder ein ereignisreiches Wochenende, wie aus einer Mitteilung vom Sonntagmorgen, 12. Juli, hervorgeht. Unter anderem mussten sich die Beamten mit einem Fall von Körperverletzung befassen, an dem ein betrunkener 14 Jahre alte Junge beteiligt war.


Region, Artikel vom 10.07.2020

Motorradfahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß

AKTUALISIERT. Am Freitag, 10. Juli, gegen 19.55 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 256, zwischen den Ortslagen Altenkirchen und Neitersen, ein schwerer Verkehrsunfall. Hierbei wurde ein Motorradfahrer tödlich verletzt.


Es wird gebaut und gebaut in Wissen und alles liegt im Plan

Aus der gemeinsamen Sitzung des Bauausschusses und des Ausschusses für Umwelt und Stadtentwicklung gab es auch viele weitere Informationen um das bauliche Geschehen in Wissen. So ist auch die Baustelle der Altstadtbrücke einen näheren Blick wert – vielleicht bei einem Kaltgetränk bei der ortsansässigen Gastronomie.


Domstürmer am Kloster Marienthal garantierten gute Laune

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „KulturGenussSommer“ der Verbandsgemeinde Hamm gastierte die Kölner Band „Domstürmer“ am Kloster Marienthal. Am Freitag, 10. Juli, war die lange Suche nach einer Parkmöglichkeit bereits Hinweis auf den Besucherandrang. Lange vor Beginn des Konzertes waren der Biergarten der Klostergastronomie und die angrenzenden Bereiche gut gefüllt.


Wehmut bleibt: Auch ohne Schützenfest feiert der SV Wissen

Eigentlich hätte es eines der größten Feste in Wissen werden sollen, aber das Schützenfest musste in diesem Jahr abgesagt werden. Dies ist besonders in Anbetracht des Jubiläums traurig, sind sich alle Beteiligten einig. „Wir haben für das 150+1-Jubiläumsjahr 2021 bereits die Programmpunkte festmachen können. Es wird dann ein rauschendes Fest“, verspricht Geschäftsführer Jürgen Thielmann.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Wehmut bleibt: Auch ohne Schützenfest feiert der SV Wissen

Wissen. Am Samstag, 11. Juli, trafen sich Mitglieder und Freunde des Schützenvereins Wissen im Biergarten des Schützenhauses. ...

Bindweider Musiker erfreuen Bewohner des St. Vinzenzhauses

Gebhardshain. Die Bewohner haben sich sehr über die Abwechslung gefreut. Auch ihr Alltag war in letzter Zeit stark durch ...

Neuer Präsident für den Lionsclub Westerwald

Betzdorf. Er löst damit Heinz Günter Schumacher aus Eichelhardt als Präsidenten ab. In einer Feierstunde im Wissener Brauhaus ...

Kreisvorstand Fußballkreis Westerwald/Sieg unternahm Sommerwanderung

Zum Wandern bot sich ein Themenwanderweg in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld an. Der „Sonnenweg“ des 3-Dörfer-Heimatvereins ...

SV Leuzbach-Bergenhausen erneuert Vorplatz am Schützenhaus

Altenkirchen. Kassierer Ulf Flemmer signalisierte grünes Licht seitens der Kassenlage und somit war er es auch, der die gesamten ...

Altenkirchener Schützen halten trotz Corona an Tradition fest

Altenkirchen. Die Stimmung war nicht nur wegen des Anlasses gedrückt – musste doch, neben vielen anderen, auch das Schützenfest ...

Weitere Artikel


CDU ehrte langjährige Mitglieder

Scheuerfeld/Wallmenroth. Im Rahmen der diesjährigen Vollversammlung des CDU-Ortsverbandes Scheuerfeld/Wallmenroth konnten ...

Syrische Kriegsflüchtlinge brauchen mehr Hilfe

Altenkirchen. Kürzlich verfolgten über 20 Personen in den Räumen der Jugendkunstschule Altenkirchen den Bericht von Axel ...

Bergbaugeschichte der Region fasziniert auch junge Leute

Herdorf. Die Hügel rings um den Ort sind in ihrem Inneren durchlöchert wie ein Schweizer Käse. Vom frühen Mittelalter bis ...

Seelsorgetag wird zum zehnten Mal angeboten

Kreis Altenkirchen. „Nur die Liebe zählt“ ist diesmal der Titel des „Tages der Seelsorge und Beratung“ im Evangelischen Kirchenkreis ...

Friesenhagen erhält Unterstützung

Friesenhagen. In diesen Tagen zahlt die Verbandsgemeinde Kirchen die Landesförderung anteilig an 25 Grundstückseigentümer, ...

Herbst-Crosslauf startet

Pracht-Wickhausen. Am Sonntag, 24. November findet ab 14:30 Uhr mit dem Herbst-Crosslauf zum ersten Mal eine Leichtathletik-Veranstaltung ...

Werbung