Werbung

Nachricht vom 14.11.2013 - 10:19 Uhr    

CDU ehrte langjährige Mitglieder

Der CDU-Ortsberband Scheuerfeld und Wallmenroth ehrte für 25-jährige Mitgliedschaft Margreth Geweth und Klaus König. Vorsitzender Harald Dohm würdigte die Geehrten als Vorbilder für Beständigkeit und ihr Engagement.

Margreth Geweth, Scheuerfeld und Klaus König, Wallmenroth (Mitte) wurde für 25-jährige Treue geehrt. Foto: pr

Scheuerfeld/Wallmenroth. Im Rahmen der diesjährigen Vollversammlung des CDU-Ortsverbandes Scheuerfeld/Wallmenroth konnten Vorsitzender Harald Dohm und MdL Michael Wäschenbach zwei langjährige Mitglieder, Margreth Geweth aus Scheuerfeld und Klaus König aus Wallmenroth, für ihre 25-jährige Zugehörigkeit zur CDU mit einer Ehrenurkunde auszeichnen und ihnen als Dankeschön ein kleines Präsent überreichen.
In seiner Ansprache hob Dohm hervor, dass in einer Zeit, in der ein Zeitgeist den Nächsten jagt, und sich Bindungen und Tugenden aufzulösen scheinen die langjährigen Mitglieder in Erinnerung rufen, worauf die CDU gründet und wofür die CDU in der politischen Landschaft stehe.

Besonders dankte er den Jubilaren für ihr Engagement und hob vor allem hervor, dass sie es sind, die im wahrsten Sinn des Wortes in der kommunalpolitischen Diskussion „Partei“ ergreifen.

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: CDU ehrte langjährige Mitglieder

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Biker von „snake on wheels“ fahren erneut für den guten Zweck

Siegen. Dieses Jahr hat man sich allerdings von dem Konzept einer langen, geführten Tour verabschiedet, vielmehr lädt man ...

Dr. Karlheinz Sonnenberg als Vorstandsmitglied bestätigt

Koblenz. Dr. Sonnenberg (Jahrgang 1961) ist seit dem 1. Januar 2014 Vorstandsmitglied der evm, die aus dem Zusammenschluss ...

Feuerwehr Mehren übte am Schützenhaus Maulsbach

Mehren/Altenkirchen. Am Samstag, 15. Juni, wurden die Mitglieder des Löschzuges Mehren, gegen 17.30 Uhr, zu einem Brand in ...

Zauberwald in Wallmenroth als „Bewegungskita“ ausgezeichnet

Wallmenroth. In zahlreichen Kindertagesstätten ist Bewegung schon zum grundlegenden Prinzip der Entwicklungsförderung geworden. ...

Mathe: Mehr als Rechnen

Bonn/Region. Das Hausdorff-Zentrum für Mathematik der Universität Bonn lädt Schüler ab der zehnten Klasse ein, spannende ...

Hammer Grundschulchor sang bei „Cantania“ in Koblenz

Hamm/Koblenz. Mitte Juni war es endlich soweit: Der Schulchor der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Grundschule Hamm machte sich ...

Weitere Artikel


Syrische Kriegsflüchtlinge brauchen mehr Hilfe

Altenkirchen. Kürzlich verfolgten über 20 Personen in den Räumen der Jugendkunstschule Altenkirchen den Bericht von Axel ...

Bergbaugeschichte der Region fasziniert auch junge Leute

Herdorf. Die Hügel rings um den Ort sind in ihrem Inneren durchlöchert wie ein Schweizer Käse. Vom frühen Mittelalter bis ...

IHK Altenkirchen informiert

Altenkirchen. Für die kommende Woche kündigt die IHK-Geschäftsstelle Altenkirchen bei den Unternehmen (rund 7.600) im Landkreis ...

DFB-Kampagne angelaufen

Almersbach. Der SSV Almersbach-Fluterschen e. V. unterstützt die neue bundesweite Amateurfußball-Kampagne des Deutschen Fußball-Bundes ...

Seelsorgetag wird zum zehnten Mal angeboten

Kreis Altenkirchen. „Nur die Liebe zählt“ ist diesmal der Titel des „Tages der Seelsorge und Beratung“ im Evangelischen Kirchenkreis ...

Friesenhagen erhält Unterstützung

Friesenhagen. In diesen Tagen zahlt die Verbandsgemeinde Kirchen die Landesförderung anteilig an 25 Grundstückseigentümer, ...

Werbung