Werbung

Nachricht vom 17.11.2013 - 09:58 Uhr    

Lesestunde in Mudersbach

Am bundesweiten Vorlesetag nahm auch die katholische öffentliche Bücherei in Mudersbach teil und konnte Bürgermeister Jens Stötzel gewinnen. Er las für die Kinder der Kita "Sonnenschein" die Geschichten vom kleinen Räuber Willibert.

Bürgermeister Jens Stötzel las für die Kinder der Kita "Sonnenschein". Foto: pr

Mudersbach. Neben weiteren anderen Einrichtungen in der VG Kirchen (Sieg) nahm auch die katholische öffentliche Bücherei in Mudersbach am bundesweiten Vorlesetag am 15. November teil. Hauptanliegen des zum siebten Mal von der Stiftung Lesen und der Wochenzeitung „Die Zeit“ initiierten Vorlesetages ist es, Kinder für Bücher und das Lesen zu begeistern.

Die Leiterin der Einrichtung hatte wie in den letzten Jahren auch den Bürgermeister der Verbandsgemeinde, Jens Stötzel, gewinnen können. Dieser las den Vorschulkindern des Kindergarten „Sonnenschein“ zunächst die lustige Geschichte vom kleinen Räuber Willibert vor:
Willibert, der kleine Räuber, entspricht so gar noch nicht den Vorstellungen seines Vaters, einem knurrigen Räuberhauptmann und dessen Kumpanen. Willibert soll endlich ein wilder Räuber werden. Deshalb schickt ihn die Räuberbande auf einen lustigen Beutezug…

Nach soviel Spannung und aufmerksamen Zuhören gab es für die Kinder, die Erzieherinnen sowie für das Büchereiteam die vom Bürgermeister mitgebrachten Süßigkeiten und anschließend noch eine weitere Geschichte vom lustigen Drachen „Kokosnuss“.
Die Kinder bedankten sich ihrerseits mit selbstgebackenen Weihnachtsplätzchen, Teigzutaten und einem Backrezept zum ausprobieren beim Vorleser.

Die katholische öffentliche Bücherei Mudersbach ist auf kleine Leser eingestellt, denn die Hälfte der 4.400 Medien ist für Kinder.

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Lesestunde in Mudersbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Rundwanderung vom Secker Weiher zur Holzbachschlucht

Seck / Westerburger Land. Bei diesem Wandervorschlag vom Secker Weiher zur Holzbachschlucht können Sie zwischen zwei Etappen ...

Mischwassersammler in der Wissener Böhmerstraße wird erneuert

Wissen. Die Anlieger der Böhmerstraße in der Stadt Wissen wurden in einer Anliegerversammlung über die notwendigen Arbeiten ...

Ländlichen Raum als medizinisches Reallabor nutzen

Siegen/Region. Die Gesundheit ist das höchste Gut, heißt es im Volksmund. Wer krank ist, kann diesen Spruch nachvollziehen. ...

Freier Tag oder Feiertag? - Fronleichnam ist das Fest zu Ehren des Leibes Christi

Region. Am zweiten Donnerstag nach Pfingsten feiert die katholische Kirche das Hochfest Fronleichnam. Der Name des Feiertages ...

Maschinisten für neue Drehleiter ausgebildet

Herdorf. Zehn Feuerwehrleute der Verbandsgemeindefeuerwehr Daaden-Herdorf, Löschzug Herdorf, haben am vergangen Sonntag (16. ...

Auto brannte in Roth-Oettershagen

Roth-Oettershagen. Am Montagabend (17. Juni) gegen 21.30 Uhr wurde die Feuerwehr Hamm zu einem Fahrzeugbrand in der Koblenzer ...

Weitere Artikel


SV Wissen ehrte neuen Europameister und viele Sportler

Wissen. Mit der deutschen Nationalmannschaft wurde Kevin Zimmermann Europameister in Alicante/Spanien vor rund drei Wochen. ...

"Brothers in Arms" zelebrierte legendäre Musik perfekt

Wissen. Wieder ist es dem Veranstalterteam des Wissener Kulturwerks gelungen ein Top-Event nach Wissen zu holen. Die Coverband ...

EHC Neuwied setzt Siegesserie fort

Rund 150 mitgereiste Bärenfans sorgten auch in Köln für eine Heimspiel-Atmosphäre. „Diese Entscheidung ärgert mich maßlos“, ...

Faszinierende Ausstellung entstand unter Tage

Gebhardshain. Vor einiger Zeit fand eine ungewöhnliche Aktion im Besucherbergwerk Bindweide, mit dem Titel „Malen unter Tage“ ...

Projektwoche mit dem Hospizverein

Altenkirchen. Eine Woche lang konnte sich die Klasse 4b der Erich-Kästner-Grundschule in Altenkirchen mit ihrer Klassenlehrerin ...

Info-Tag für Eltern

Wissen. Die Leitung der schulartübergreifenden Orientierungsstufe des Kopernikus-Gymnasiums und der Marion-Dönhoff-Realschule ...

Werbung