Werbung

Nachricht vom 19.11.2013 - 08:46 Uhr    

Kochkurs kam gut

Der Landfrauenbezirk Wissen-Mittelhof-Katzwinkel hatte zum Kochkurs in die Lehrküche der BBS eingeladen. Schnelle Küche wenn überraschend Gäste kommen stand auf dem Lehrplan.

Leckeres in zehn Minuten - der Kurs kam gut an. Foto: Landfrauen

Wissen. Zu einer Kochveranstaltung unter dem Motto „Für Gäste schnell mal was zaubern“ hatte jüngst der Landfrauenbezirk Wissen-Mittelhof-Katzwinkel in die Lehrküche der Berufsbildenden Schulen nach Wissen eingeladen. Schon nach kurzer Zeit war die Veranstaltung restlos ausgebucht.

Ernährungsberaterin Rita Kipping konnte 16 Teilnehmerinnen begrüßen und gab Tipps, wie Gäste, die sich unerwartet zu Besuch anmelden oder erscheinen, mit leckeren Gerichten, schnell und preiswert bewirtet werden können. Auf dem Speiseplan standen sowohl süße als auch herzhafte Gerichte.

Ob Stehempfang oder Abendbrot, schnelle Kuchen oder Schnelles für Gäste, bei einer soliden Lagerhaltung im Haushalt kein Problem. Schon nach 10 Minuten Zubereitungszeit konnte ein „Blitzbrot“ in den Backofen geschoben werden. Blätterteig- und Schinkentaschen, Lachshäppchen und Schwarzwälder-Cupcakes ergänzten das Repertoire an feinem Gebäck für den schnellen Hunger. Dabei wurde Wert auf die schnelle und unkomplizierte Zubereitung gelegt. Auf die Verwendung von Fertigprodukten, außer Blätterteig, wurde verzichtet.

Stattdessen wurden überwiegend Lebensmittel verwendet, die im Alltagshaushalt üblicherweise gelagert werden. Mit frischen Kräutern garniert und mit Milchprodukten angereichet erhielten die zubereiteten Gerichte auch ihren optischen Glanz. Beim gemeinsamen Essen bestand hinreichend Gelegenheit sich auszutauschen und die eigene Rezeptsammlung zu erweitern.

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kochkurs kam gut

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Biker von „snake on wheels“ fahren erneut für den guten Zweck

Siegen. Dieses Jahr hat man sich allerdings von dem Konzept einer langen, geführten Tour verabschiedet, vielmehr lädt man ...

Dr. Karlheinz Sonnenberg als Vorstandsmitglied bestätigt

Koblenz. Dr. Sonnenberg (Jahrgang 1961) ist seit dem 1. Januar 2014 Vorstandsmitglied der evm, die aus dem Zusammenschluss ...

Feuerwehr Mehren übte am Schützenhaus Maulsbach

Mehren/Altenkirchen. Am Samstag, 15. Juni, wurden die Mitglieder des Löschzuges Mehren, gegen 17.30 Uhr, zu einem Brand in ...

Zauberwald in Wallmenroth als „Bewegungskita“ ausgezeichnet

Wallmenroth. In zahlreichen Kindertagesstätten ist Bewegung schon zum grundlegenden Prinzip der Entwicklungsförderung geworden. ...

Mathe: Mehr als Rechnen

Bonn/Region. Das Hausdorff-Zentrum für Mathematik der Universität Bonn lädt Schüler ab der zehnten Klasse ein, spannende ...

Hammer Grundschulchor sang bei „Cantania“ in Koblenz

Hamm/Koblenz. Mitte Juni war es endlich soweit: Der Schulchor der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Grundschule Hamm machte sich ...

Weitere Artikel


Junge Fußballer sagten Danke

Ingelbach. Die E- und F-Jugend der JSG Ingelbach/Borod-Mudenbach/Kroppach konnte durch eine sehr großzügige Unterstützung ...

Wilhelm-Busch Schule jetzt "Schule mit Geschmack"

Wissen. Anlässlich des Europäischen Tages für gesundes Kochen an Schulen zeigten
die Schülerinnen und Schüler der Wissener ...

Gabionen sichern Gehweg

Pracht. Die Neugestaltung des Ortseinganges Pracht, am Uhu-Platz, hat bereits im Frühjahr 2010 begonnen und wurde über die ...

Weihnachtsoratorium zum 1. Advent

Wissen. Am 1. Adventssonntag gestalten die Chöre an der Pfarrkirche Kreuzerhöhung um 15:30 Uhr wieder ein gemeinsames Adventskonzert. ...

Bombendrohung: Landgericht Koblenz wurde geräumt

Daraufhin wurde der gesamte Komplex rund um die Karmeliterstraße von Polizeikräften umstellt und abgesperrt.
Die Mitarbeiter ...

Lautzert lässt zu Hause erstmals Punkte liegen

Lautzert. Das Spiel begann furios, denn direkt der erste Angriff der Spielvereinigung Lautzert hätte beinahe den ersten Treffer ...

Werbung