Werbung

Region |


Nachricht vom 18.04.2008    

Gespräch über eine Hotellegende

Der ehemalige Direktor von Brenners Parkhotel in Baden-Baden, Richard Schmitz, ist zu Gast bei Pro AK. Schmitz steht zu einem "Gespräch über Deutschlands berühmteste Prominentenherberge" zur Verfügung.

Richard Schmitz

Marienthal. Brenners Parkhotel & Spa in Baden-Baden ist eine Hotel-Legende. Anlässlich einer Reise in die Ortenau im letzten Jahr machte Pro AK auch hier einen Kurzbesuch. Die damals gewonnen Eindrücke sollen jetzt vertieft werden. Der langjährige Direktor des Hotels, Richard Schmitz (Foto), ist am Freitag, 25. April, zu Gast im Waldhotel Imhäuser in Marienthal (Beginn 19 Uhr) zu einem "Gespräch über Deutschlands berühmteste Prominentenherberge".
Schmitz hat 32 Jahre lang die Geschicke des Hauses verantwortet und seine Erlebnisse auch in Buchform mit dem Titel "Für den Glanz in den Augen. Mein Leben unter fünf Sternen" zusammengefasst. Er galt und gilt als formenbewusster Grandseigneur, als hartnäckiger Visionär und achtsamer Schatzmeister. Das Hotel war für ihn Leidenschaft und Lebenswerk.
Über beides wird er bei Pro AK berichten und manche Anekdoten preisgeben. Denn in der langen Zeit ergaben sich Bekanntschaften mit berühmten Gästen aus Politik, aus Adel und Showbusiness, und oft wurde aus dem Händeschütteln Freundschaft. Schmitz erzählt von diesen Gästen, von ihren großen und kleinen Wünschen. Natürlich wird es auch ausreichend Möglichkeit zur Diskussion geben.



Kommentare zu: Gespräch über eine Hotellegende

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Altenkirchen

Am Sonntag, 1. August, kam es, gegen 15.30 Uhr, zu einem Unfall in Altenkirchen. Ein aus Richtung Honneroth kommender PKW missachtete beim Linksabbiegen die Vorfahrt. Im Kreuzungsbereich Kumpstraße und Kölner Straße kam es zur Kollision mit einem aus Richtung Stadt kommenden Fahrzeug, so die Polizei.


Mittelhof: Mit gestohlenen Kennzeichen aufgeflogen

Dumm gelaufen ist es für einen Mann in Mittelhof: Die Polizei erwischte ihn mit mehreren geklauten Autokennzeichen, die auch noch gefälschte Prüfsiegel trugen. Der 45-Jährige muss sich nun auf ein Strafverfahren einstellen.


Polizei Altenkirchen: Feuaralarm, ein Unfall und eine Sachbeschädigung

Der August startete für die Polizei Altenkirchen mit einer Menge Arbeit: Ein Unfall, ein Feueralarm und eine Sachbeschädigung ereigneten sich in den frühen Morgenstunden vom Sonntag, 1. August. Besonders der Feueralarm ging glimpflich aus: Außer einer verrauchten Wohnung ist zum Glück dank des lauten Feuermelders nichts geschehen.


Viel Prominenz beim Spendenlauf in Altenkirchen

Auch in Altenkirchen wurde die Katastrophe im Ahrtal mit Entsetzen und Bestürzung registriert."MaJu SRL United e.V.", ein Sportverein aus der Kreisstadt, hat bereits mehrmals sein soziales Engagement bewiesen. Da wollten die Aktiven auch bei der Flutkatastrophe nicht untätig zusehen.


Feierliche Erstkommunion der Katzwinkeler Kinder

Kürzlich feierten die Kinder aus der Ortsgemeinde Katzwinkel das Fest ihrer ersten heiligen Kommunion in der St. Bonifatius Kirche in Elkhausen. Mit der musikalischen Gestaltung von Chorus Live und einer liebevoll geschmückten Kirche wurde der Tag zu einem besonderen Ereignis im Leben der Kommunionkinder.




Aktuelle Artikel aus Region


Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Altenkirchen

Altenkirchen. Bei dem Unfall wurden zwei Personen verletzt. Die Verletzten wurden durch Mitglieder verschiedener First-Responder ...

Viel Prominenz beim Spendenlauf in Altenkirchen

Altenkirchen. Die schlimmen Bilder und die Not der Opfer machen die Menschen betroffen, darum war schnelle Hilfe angesagt. ...

Nicole nörgelt… über "Brautzilla" und ihren ganz besonderen Tag

Die Hochzeiten, zu denen ich bisher eingeladen war, waren eigentlich ganz entspannte, fröhliche Angelegenheiten. Ein frisch ...

Feierliche Erstkommunion der Katzwinkeler Kinder

Katzwinkel. Mitte Juli empfingen insgesamt zwei Mädchen und zwei Jungen aus der Ortsgemeinde Katzwinkel ihre erste heilige ...

Mittelhof: Mit gestohlenen Kennzeichen aufgeflogen

Mittelhof. Am Samstag, 31. Juli, gegen 13 Uhr, war Beamten der Polizeiwache Wissen ein Opel Kadett aufgefallen, der auf einem ...

Polizei Altenkirchen: Feuaralarm, ein Unfall und eine Sachbeschädigung

Altenkirchen. Am Sonntagmorgen, 1. August, löste ein Feuermelder in einem Mehrfamilienhaus in Altenkirchen (Westerwald) einen ...

Weitere Artikel


Jetzt auch Kirchen im RK-Namen

Wissen/Kirchen/Mudersbach. Da freuten sich kürzlich die Grindeler Schützen über den Antrittsbesuch der Reservisten-Kameradschaft ...

Infotag für Existenzgründer in Wissen

Wissen/Kreis Altenkirchen.Die "regionale Existenzgrün­dungsoffensive" führt am Samstag, 26. April, erneut einen Info-Tag ...

"Running for children 2008"

Windhagen/Kreis Neuwied. Am Sonntag, 4. Mai, findet der 2. Windhagen-Marathon "Running for Children 2008 "statt. Veranstalter ...

Mitgliederzahlen wachsen weiter

Altenkirchen. Dieter Weller, Vorsitzender des VdK Ortsverbandes Altenkirchen, verabschiedete Horst Müller, der nach 30 Jahren ...

Die "Adler" Michelbach werden 50

Michelbach. Die Adler aus Michelbach sind 50 Jahre alt geworden. Ein Grund für den Schützenverein "Adler", ein besonderes ...

Kaiserschießen in Marenbach

Marenbach. Traditionsgemäß schießen die ehemaligen Schützenkönige der "Grönner" Schützen am 1. Mai ihren "Kaiser" aus. ...

Werbung