Werbung

Nachricht vom 26.11.2013    

Mellow Mark gastiert im Phönix Almersbach

Am Freitag, 29. November, ab 20 Uhr gastiert der Künstler Mello Mark im Phönix Almersbach. Der Musiker und Songwriter präsentiert sein neues Solo-Programm mit der besonderen Club-Atmosphäre.

Foto: Veranstalter

Almersbach. Mellow Mark gewann 2003 den Nachwuchs-Echo und ist nach seiner musikalischen Weltreise der letzten Jahre nun wieder dort eingelaufen, wo er einst die Segel gesetzt hatte: beim Reggae. Er blickt u.a. auf Zusammenarbeiten mit Patrice, Culcha Candela, Gentleman, Martin Jondo, Jahcoustix und Curse zurück. Der politisch engagierte Rapper und Reggae-Artist ist auch ein bekennender Singer/Songwriter. Lieder aus seiner Feder sind u.a. von namhaften Stars wie z.B. Udo Lindenberg oder Nena gecovert worden. Er verbindet wie kein Zweiter in Deutschland, die musikalischen Elemente des Roots-Reggae mit Songwriting und dem Flow des Hip-Hop.

Solo, nur mit seiner Gitarre, einem Minidrumset, einer Loopstation und einem Sack voller Songs und Geschichten bewaffnet, geht der momentan in Potsdam lebende Musik-Nomade jetzt mit seinem Soloprogramm auf Wohnzimmer-Club-Tour. Er spielt u.a. gleichzeitig Drums, Gitarre und singt bzw. rapt. Das gibt den bekannten Hits einen ganz neuen ruffen Touch und kreiert gleichzeitig Nähe zum Publikum. Er sucht den direkten Kontakt zu den Fans von handgemachter Musik mit guten deutschen Texten. Mellow baut dabei eine Brücke zwischen seinen Reggae Roots und dem Songwriter Mellow Mark. Ausgehend von seiner aktuelle EP “Bye Bye Babylon” und seinen Reggae Songs, streift er dabei auch Hip-Hop, Soul und Rock. Die Klammer des Ganzen ist der Künstler Mellow Mark, der ansprechenden und anspruchsvollen Texten das jeweils passende musikalisches Kleid anlegt.
Tickets und Informationen unter: www.kultur-felsenkeller.de oder Tel. 02681 7118 und im Phönix in Almersbach.
Freitag, 29. November 2013
Beginn: 20 Uhr; Einlass: 18 Uhr
Eintritt: 14 Euro
Ort: Phönix Almersbach


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Mellow Mark gastiert im Phönix Almersbach

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona im AK-Land: Ein Todesfall in der VG Betzdorf-Gebhardshain - 10 neue Infektionen am 20. April

Am Dienstagnachmittag (20. April) weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen im Vergleich zu Montag zehn neue laborbestätigte Neuinfektionen aus. Seit Pandemiebeginn wurden insgesamt 4.103 Infektionen nachgewiesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt nun bei 136,6.


Gemeldeter Gebäudebrand führte zu großem Feuerwehraufgebot

Am Dienstagmorgen, 20. April, wurden die Feuerwehren Horhausen und Pleckhausen zu einem Einsatz nach Willroth alarmiert. Die Leitstelle Montabaur löste den Alarm mit dem Stichwort „Gebäudebrand mit Menschenrettung“ aus. Bereits kurz nach dem Alarm machten sich die ersten Kräfte auf den Weg.


Und wieder Illegale Müllentsorgung: Am Ende zahlen Alle

Innerhalb kürzester Zeit wurde im Forstrevier Katzwinkel an der Grenze zum Forstrevier Wildenburg an drei Stellen illegal Müll entsorgt. Der ökologische sowohl als auch der ökonomische Schaden muss am Ende oftmals von allen Bürgern über Steuern und Gebühren beglichen werden.


Intensivstationen Kirchen und Hachenburg: „Wir sind am Anschlag“

Deutschlandweit schlagen Intensivmediziner Alarm angesichts der Betten, die mit Corona-Patienten belegt sind. Die Kuriere haben mit Verantwortlichen der Intensivstationen in Kirchen und Hachenburg geredet. Demnach ist die Lage sehr angespannt. In Kirchen wird derzeit überlegt, ob geplante Operationen verschoben werden müssen.


Siegen und Freudenberg: Besuche im Diakonie Klinikum nur mit negativem Schnelltest

Ab Donnerstag (22. April) muss man nun auch für einen Besuch der Diakonie-Krankenhäuser in Siegen und Freudenberg ein negatives Schnelltest-Ergebnis vorweisen. Das Klinikum begründet die Maßnahme mit dem Schutz von Patienten und der Gewährleistung des Krankenhausbetriebs in Zeiten hoher Corona-Inzidenzwerte.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Chorverband Rheinland-Pfalz sucht den ‚Best Virtual Choir‘

Neuwied/Region. „Macht mit und zeigt uns, dass ihr euch von Corona nicht unterkriegen lasst.“ Mit diesen Worten fordern die ...

Buchtipp: „Tod der Schmetterlingsfrau“ von Heidi Fischer

Dierdorf/Karlsruhe. Die Balearen-Insel wird mit viel Liebe von ihrer schönen, naturbelassenen Seite gezeigt, abseits von ...

Welttag des Buches: Leseclub Alsberg lädt zu Überraschungsgeschichte ein

Betzdorf. Von der Rückbank des Autos, aus dem Krankenhauszimmer mit Infusion am Arm, aus dem Kinderzimmer oder mit Mama oder ...

Autorin Annegret Held, die „Westerwaldbotschafterin“

Dierdorf. Bei einem Treffen von Annegret Held mit den Kurieren im Büro der Initiative „Wir Westerwälder“ erläuterte der mit ...

„Street Life“: Kuriere und Kulturwerk Wissen verlosen Karten fürs Online-Konzert

Altenkirchen. Ein ungewöhnliches Konzert erwartet die Zuschauer: Die Band um Mastermind Patrick Lück brennt vor Vorfreude, ...

Eröffnung der 20. Westerwälder Literaturtage online und kostenlos

Wissen. Dass bereits die Eröffnung der 20. Westerwälder Literaturtage verschoben werden muss, erinnert an 2020, ist aber ...

Weitere Artikel


Weihnachtlicher Wochenmarkt

Betzdorf. Am Freitag, den 29. November präsentiert sich der Betzdorfer Wochenmarkt erneut in einem weihnachtlichen Flair. ...

LKW und Zug kollidierten in Brachbach - Bahnstrecke ist wieder frei

Mudersbach-Brachbach. (Aktuell) Die Bahnstrecke Siegen-Aachen ist wieder nach dem Unfall befahrbar, dies teilte ein Bahnsprecher ...

Winterliche Temperaturen lockten zahlreiche Besucher an

Hamm/Sieg. Zu Besinnlichkeit und buntem Treiben war am Dienstag auf dem Hammer Weihnachtsmarkt eingeladen. Auch in diesem ...

Triathletin Steffi Steinberg mit neuer persönlicher Bestzeit

Arizona/Puderbach. Steffi Steinberg schwärmt „ein Traum wurde wahr“ SUB 10 beim Arizona Ironman. Die Bestzeit der Profiathletin ...

Appell an die Landräte der Naturschutzverbände zum Stegskopf

Region. Seit dem Bekanntwerden der Entscheidung zur Aufgabe des Standortes in 2011 ist der größte Teil, der für die Gewinnung ...

Weihnachtsfeier und Versicherungsschutz

Region. Weihnachtsmärkte, Advent und Lichterglanz: Das Jahresende rückt näher und die Belegschaften vieler Unternehmen treffen ...

Werbung