Werbung

Region |


Nachricht vom 20.04.2008    

K 17 erhält neuen Anschluss

Die K 17 von Orfgen zur Kreuzung Schürdt verläuft in Zukunft nicht mehr auf die B 256. In einigen Tagen schon wird der Anschluss der Kreisstraße an die L 276 erfolgen.

neuer anschluss k 17

Orfgen. Die Gemeinde Orfgen erhält eine neue Anbindung der K 17 von Orfgen zur Kreuzung Schürdt. Bis vor einigen Tagen erfolgte die Zufahrt noch auf die B 256. Das ist nun Vergangenheit. Momentan fahren die Verkehrs-Teilnehmer noch ein kurzes Stück auf einem stillgelegten Teilstück der alten B 256. In einigen Tagen wird die Schlaufe, der Anschluss der K 17 an die L 276 erfolgen. Die ersten Arbeiten, der obere Erdabtrag, sind bereits getätigt und zeigen, wie in Zukunft der Straßenverlauf sein wird. (diwa)
xxx
In einer separaten Schlaufe wird die Anbindung der K 17 getrennt von der L 276 und B 256, so dass der Verkehr aus Orfgen nicht unmittelbar auf die neue Kreuzung mündet. Foto: wowaTeam



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!




Kommentare zu: K 17 erhält neuen Anschluss

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Evangelischer Kirchenkreis Altenkirchen ruft zum "Worldwide Candle Lighting Tag" auf

Altenkirchen. An dem Gedenktag um 19 Uhr eine Kerze ins Fenster gestellt. Auf der Homepage www.sternenkinder-westerwald.de ...

Betzdorf: Knallgeräusche im Stadtgebiet - Hinweise gesucht

Betzdorf. Bei den anschließenden Ermittlungen ergaben sich Hinweise auf die Verwendung von Pyrotechnik. Weitere Hinweise ...

A-Jugend Wisserland nach Elfmeterschießen bei der JSG Rhein-Westerwald eine Runde weiter

Wissen. Die Führung der Heimmannschaft in der 45. Minute konnte Fynn Schlatter zwar noch in der Nachspielzeit der ersten ...

Lkw Auflieger brannte auf der A3 bei Krunkel: Verkehrsbehinderungen im Berufsverkehr

Krunkel. Die ersten eintreffenden Kräfte der Feuerwehren konnten den Brand eines Lkw bestätigen. Es war im Bereich des Aufliegers ...

Helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwald

Wissen/Sieg. Im Jahr 2007 wurde der AK-Kurier für den Landkreis Altenkirchen ins Leben gerufen, um die Menschen in der Region ...

Hamm erhält 200000 Euro Landeszuwendung für Ortskernsanierung

Hamm. Ausgehend von förderfähigen Gesamtkosten in Höhe von 266.667 Euro entspricht dies einem Fördersatz von 75 Prozent. ...

Weitere Artikel


Firma Buchen feierte 105. Geburtstag

Wissen. Rolf und Christiane Buchen strahlten: Nicht nur schönes Wetter am Tag der offenen Tür der Firma Landtechnik Buchen ...

Handwerk ist Motor für Wachstum

Region/Koblenz. "Dies ist Ihr Tag und wir sind stolz auf Sie. Genießen Sie diese unvergesslichen Momente." Mit diesen Worten ...

Feuerwehrleute wurden befördert

Flammersfeld. Eine Reihe von Verpflichtungen und Beförderungen in der Freiwilligen Feuerwehr Flammersfeld, Löschzug Flammersfeld, ...

Junge Union besuchte Hofgut Höfer

Wissen. Zusammen mit dem CDU-Landtagsabgeordneten Dr. Peter Enders hat die Junge Union Wissen das Hofgut Höfer in Obergüdeln ...

Langjährige Mitglieder geehrt

Obernau. Im Rahmen der jüngsten Mitgliederversammlung ehrte der Vorsitzende des Sozialverband Deutschland (SoVD,) Ortsverband ...

HCE ehrte treue Mitglieder

Obererbach. Die Hobby-Carnevalisten-Erbachtal mit Stammsitz Obererbach ehren einmal im Jahr Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft. ...

Werbung