Werbung

Region |


Nachricht vom 21.04.2008    

Feuerwehrleute wurden befördert

Eine ganze Reihe von Verpflichtungen und Beförderungen standen jetzt beim Löschzug Flammersfeld der VG-Feuerwehr an. Bei dieser Gelegenheit beglückwünschte Bürgermeister Josef Zolk den Löschzug zu seiner recht jungen, motivierten Mannschaft.

brandmeister

Flammersfeld. Eine Reihe von Verpflichtungen und Beförderungen in der Freiwilligen Feuerwehr Flammersfeld, Löschzug Flammersfeld, nahmen Bürgermeister Josef Zolk, Verbandsgemeinde-Wehrleiter Hans-Dieter Lehnard und Wehrführer Dirk Schüler im Ausbildungsraum des Flammersfelder Feuerwehr-Gerätehauses vor. Bürgermeister Zolk beglückwünschte den Flammersfelder Löschzug zu seiner recht jungen Mannschaft. Mit den fünf Verpflichtungen, allesamt Nachwuchs aus der eigenen Jugendfeuerwehr, habe man den richtigen Weg eingeschlagen. Verpflichtet zu Feuerwehrmannanwärtern wurden Sascha Krüschet (Flammersfeld), Daniel Kaufmann (Seelbach), Marcel Klein (Ahlbach), Phillip Krämer und Benedikt Müller (beide Rott). Befördert zu Feuerwehmännern wurden Daniel Kaufmann und Sascha Krüschet. Zu Oberfeuerwehrmänner wurden befördert: Fabian Schmidt und Marcel Grewe. Hauptfeuerwehrmann wurde Daniel Krämer und Brandmeister wurden Kai Baumann und Stefan Krämer. (wwa)
xxx
Brandmeister wurden im LZ Flammersfeld Stefan Krämer (links) und Kai Baumann (rechts). Fotos: Wachow


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: Feuerwehrleute wurden befördert

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Gesundheitsamt rät zur Grippe-Impfung

In Deutschland treten saisonale Grippewellen im Winterhalbjahr meist nach dem Jahreswechsel auf. Während der jährlichen Grippewellen werden zwischen 5 und 20 Prozent der Bevölkerung infiziert. Vor diesem Hintergrund rät das Kreisgesundheitsamt Altenkirchen zur Grippeschutzimpfung.


Corona im AK-Land: 26 festgestellte Neuinfektionen übers Wochenende

Die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen am Montag, 18. Oktober: Insgesamt haben sich seit Pandemiebeginn 5847 Menschen aus dem Kreis Altenkirchen mit dem Corona-Virus infiziert. Das sind 26 mehr als am Freitag letzter Woche. Mit Stand von Montag sind kreisweit 93 Personen positiv getestet, sechs werden stationär behandelt.


Reduzierung Bereitschaftsdienste: Kassenärztliche Vereinigung beschwichtigt

Die Reduzierung des ärztlichen Bereitschaftsdiensts im Kreis Altenkirchen und im Westerwaldkreis hatte im Vorfeld große Sorge in der Bevölkerung ausgelöst. In einem Gespräch mit der SPD-Landtagsabgeordneten Bätzing-Lichtenthäler beschwichtigte nun der Vorstand der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz.


Wissener Karnevalsgesellschaft lädt am 7. November zur Prinzenproklamation

Bald ist es soweit und es beginnt die 5. Jahreszeit. Auch die Wissener Karnevalsgesellschaft 1856 steht in den Startlöchern und lädt alle Narren zur Prinzenproklamation am Sonntag, 7. November, ab 11:11 Uhr auf ein paar schöne karnevalistische Stunden ins Kulturwerk Wissen ein.


Extralanges "Heimat shoppen" in Gebhardshain: Das sind die Gewinnerlose

Das diesjährige „Heimat shoppen“ wurde in Gebhardshain von Mitte September bis zum 16. Oktober ausgeweitet, um das 25-jährige Jubiläum der Werbegemeinschaft zu feiern. Bei der Verlosung hatten 1500 Lose den Weg in die Lostrommel gefunden. Das sind die Preise – und das die Gewinnerlose.




Aktuelle Artikel aus Region


Begegnungscafé "Friends" auf dem Wochenmarkt in Altenkirchen

Altenkirchen. Das Angebot zum Mitnehmen (keine reguläre Karte):
* Kaffeevariationen & Heißgetränke
* leckerer Kakao - auch ...

Corona im AK-Land: 26 festgestellte Neuinfektionen übers Wochenende

Altenkirchen. Als geheilt gelten 5649 Menschen im Kreis Altenkirchen. Die vom Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz ermittelten ...

Gesundheitsamt rät zur Grippe-Impfung

Altenkirchen. Die Grippe (Influenza) ist eine der häufigsten Erkrankungen der Atemwege des Menschen. Die auch als Influenza ...

Wissener Karnevalsgesellschaft lädt am 7. November zur Prinzenproklamation

Wissen. Kürzlich wurden bereits dem erweiterten und auch dem geschäftsführenden Vorstand der Wissener Karnevalsgesellschaft ...

Nicole nörgelt... über zu viel Sprachverdrehung im Geschlechterkampf

Ja, wir sind schon längst mittendrin im „Krieg der Stern*innen“, wie eine große Tageszeitung neulich wetterte. Und ich bin ...

Zur Jubelkonfirmation in die Betzdorfer Kreuzkirche

Betzdorf. Corona bedingt feierten die Jubelkonfirmanden der beiden Jahrgänge 2020 und 2021 gemeinsam. An niemandem war die ...

Weitere Artikel


Manfred Winkler ist neuer Kaiser

Orfgen. 17 ehemalige Könige und eine Königin traten beim KKSV (Kleinkaliber Schützenverein) Orfgen zum Kaiserschießen an. ...

Dirk Schüler ist neuer Wehrführer

Flammersfeld. In der Freiwilligen Feuerwehr Flammersfeld, Löschzug Flammersfeld, gab es jetzt einen offiziellen Führungswechsel. ...

Neue Presbyter in Amt eingeführt

Schöneberg. In einem Gottesdienst in der Evangelischen Kirche in Schöneberg wurden nun die neu gewählten Mitglieder des Presbyteriums ...

Handwerk ist Motor für Wachstum

Region/Koblenz. "Dies ist Ihr Tag und wir sind stolz auf Sie. Genießen Sie diese unvergesslichen Momente." Mit diesen Worten ...

Firma Buchen feierte 105. Geburtstag

Wissen. Rolf und Christiane Buchen strahlten: Nicht nur schönes Wetter am Tag der offenen Tür der Firma Landtechnik Buchen ...

K 17 erhält neuen Anschluss

Orfgen. Die Gemeinde Orfgen erhält eine neue Anbindung der K 17 von Orfgen zur Kreuzung Schürdt. Bis vor einigen Tagen erfolgte ...

Werbung