Werbung

Nachricht vom 29.11.2013    

Jahresausflug führte nach Weimar

Auf den Spuren Schillers und Goethes wandelten die Ortsbürgermeister der VG Flammersfeld beim Jahresausflug, der in diesem Jahr nach Weimar führte.

Die Bürgermeistergruppe aus Flammersfeld vor Schloss Ettersburg bei Weimar. Foto: pr

Flammersfeld. Die Ortsbürgermeister in der Verbandsgemeinde Flammersfeld nutzten den Jahresausflug zum Besuch der Kulturstadt Weimar. Neben Goethe und Schiller interessierte die Kommunalpolitiker natürlich auch die politische und wirtschaftliche Entwicklung dieser kulturellen Hochburg.

Weimars Bürgermeister Kleine und seine Mitarbeiter informierten ausführlich über Geschichte und Entwicklung der Stadt. Nach einem Besuch auf Schloss Ettersburg bei Weimar besuchten die Ortsbürgermeister/innen zusammen mit Bürgermeister Josef Zolk die Wartburg.


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Jahresausflug führte nach Weimar

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Verkehrsunfall auf der Autobahn zwischen Willroth und Epgert führte zu Stau

Willroth. Zunächst war nicht klar, ob es noch eine zweite Unfallstelle gab. Dies konnte im weiteren Verlauf durch die Autobahnpolizei ...

Schwere Brandstiftung in Wissen: Brandopfer sagten vor dem Landgericht Koblenz aus

Region. Dem heute 57-jährigem Angeklagten wird seitens der Staatsanwaltschaft vorgeworfen, am 31. Oktober 2021 aus Wut über ...

IGS Hamm: Sprachprüfungen in Französisch erfolgreich abgelegt

Hamm. Französischlehrerin Iris Weiß bot nachmittags eine DELF-AG an, um die Schüler bei der Vorbereitung zu unterstützen. ...

VHS-Kurs in Neuwied: Fehler machen, aber richtig

Neuwied. Kommunikationstrainer Martin Heyer hingegen meint: "In Fehlern und Misserfolgen steckt ein riesiges Potenzial. Der ...

Wohnmobil in Wissen beschädigt - Verursacher begeht Unfallflucht

Wissen. Laut Polizeidirektion Neuwird ereignete sich der Unfall am Samstag, dem 14. Mai. Das Wohnmobil parkte dessen Fahrzeugführer ...

Herdorf: Tasereinsatz bei Widerstand - Polizeibeamtin durch Tritt verletzt

Herdorf. Am Montag, den 16. Mai, hatte die Polizei gegen 10 Uhr eine Mitteilung erhalten, wonach in einer Arztpraxis in Herdorf ...

Weitere Artikel


Weihnachtsbäume festlich geschmückt

Wissen. Schon seit langem sorgen die Kindertagesstätten in Wissen für wunderschönen Baumschmuck auf den öffentlichen Plätzen, ...

19. Altenkirchener Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Altenkirchen. Mit dem traditionellen Christstollenanschnitt in dem Gebäude der Kreissparkasse Altenkirchen eröffneten Kreissparkassenvorstandsvorsitzender ...

Daaden muss Steuersätze anheben

Daaden. Daadens Finanzen standen bei der jüngsten Ortsgemeinderatssitzung am vergangenen Mittwoch im Biersdorfer Bürgersaal ...

FDP Daaden: Dreier-Lösung anstreben

Daaden. Bürgermeister Wolfgang Schneider gab dem FDP-Ortsverband Daaden einen Sachstandsbericht über die Verwaltungsreform. ...

Bau von Kleinkläranlagen wird gefördert

Kirchen/Wissen. Für die ordnungsgemäße Abwasserbeseitigung in den Außenbereichen der Verbandsgemeinde Wissen hat das Land ...

Pannen bei Großprojekten verhindern

Region. Großprojekte wie der Flughafen Berlin Brandenburg oder „Stuttgart 21“ auch der Nürburgring, sind in den vergangenen ...

Werbung