Werbung

Nachricht vom 30.11.2013    

Im Allgäu unterwegs

Der Ski-Club Wissen hatte eine Wandertour ins Allgäu angeboten und eine große Gruppe startete nach Oberstdorf. Dort war Start und Ziel der Touren die bei den Wanderen gut ankamen.

Im Allgäu unterwegs. Foto: pr

Wissen. Dass der Wissener Ski Club nicht nur im Winter aktiv ist, zeigen die vielfältigsten Aktivitäten und Veranstaltungen im ganzen Jahr. Zum zweiten Mal wurde kürzlich eine Wanderfahrt ins Allgäu durchgeführt.

Als Ausgangsort für die Wandertouren wurde wieder Oberstdorf ausgewählt. Hier konnten zwei gemütliche Hotels mitten im Ortszentrum gebucht werden. Am Ankunftstag wurde mittags bereits eine Tour zum Söllereck zum „Einwandern“ durchgeführt. Nach einer kurzen Einkehr auf der „Hochleite“, wurde bei bestem Wanderwetter wieder Oberstdorf erreicht.
Am nächsten Tag ging es mit dem Bus nach Mittelberg im Kleinwalsertal. Mit der Bergbahn fuhr man auf das 1996 Meter hohe Walmendinger Horn. Der Weg führte durch die Ochsenhoferscharte zur Schwarzwasserhütte, wo sich die Hobbyalpinisten bei einer kurzen Rast stärken konnten.
Durchs Schwarzwassertal ging es weiter zur Auenhütte, von wo aus man mit dem Bus zurück nach Oberstdorf fuhr. Am nächsten Morgen hatte sich das Wetter zunehmend verschlechtert. Trotz Dauerregen wanderte man über Gruben ins Oytal und wieder zurück nach Oberstdorf. Mit einem zünftigen Abend mit Livemusik in einer Oberstdorfer Traditionsgaststätte, ging eine tolle Wandertour zu Ende.
Fotos und weitere Informationen auf der Homepage des SC Wissen unter: www.ski-club-wissen.de



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Im Allgäu unterwegs

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Wissener SV startet mit einem Sieg und einer Niederlage in die Bundesligasaison

Wissen/Höhr-Grenzhausen. Nach dem obligatorischen Training am Samstagvormittag, 12. Oktober, wurde es um 16.30 Uhr ernst ...

Familienwandertag des MGV Frohsinn Betzdorf-Bruche

Betzdorf-Bruche. Am Sonntag, 13. Oktober, um 14 Uhr trafen sich die Sänger des MGV Frohsinn um den alljährlichen Fußmarsch ...

Daadener Ski-Basar wird um Bike-Basar erweitert

Daaden. Durch die in den letzten Jahren mit dem Skibasar gesammelten positiven Erfahrungen möchten wir das Angebot auf Fahrräder ...

Landfrauen aus Altenkirchen besuchten Dr. Oetker

Altenkirchen/Bielefeld. Das heute weltweit tätige Familienunternehmen hatte seinen Anfang vor 126 Jahren mit der Herstellung ...

Horhausener Seniorenakademie wartete mit buntem Erntedanktisch auf

Horhausen. Für die schönen Blumengestecke am Gabentisch und im Kaplan-Dasbach-Haus zeichnete Martha Seliger aus Güllesheim ...

Reise nach Berlin und Potsdam gefiel den Landfrauen

Der Landfrauenverband "Frischer Wind e.V.", Bezirk Altenkirchen unternahm eine
mehrtägige Studienfahrt nach Berlin und ...

Weitere Artikel


Beleuchtung am Hellerblick fertig

Betzdorf. Gerhard Muhlund Karl Heinz Franke trotzten der eisigen Kälte und ließen es sich nicht nehmen den erst jüngst am ...

CDU Hamm wählte die Kandidaten für die Kommunalwahl

Hamm. Zu einer Mitgliederversammlung des CDU-Gemeindeverbandes Hamm im „Marienthaler Hof“ in Marienthal, konnte Vorsitzender ...

Ulla Meinecke und Band in der Stadthalle

Altenkirchen. Das Kulturbüro Haus Felsenkeller präsentiert das neue Projekt mit Ulla Meinecke und Band. Zusammen mit ihren ...

Daaden muss Steuersätze anheben

Daaden. Daadens Finanzen standen bei der jüngsten Ortsgemeinderatssitzung am vergangenen Mittwoch im Biersdorfer Bürgersaal ...

19. Altenkirchener Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Altenkirchen. Mit dem traditionellen Christstollenanschnitt in dem Gebäude der Kreissparkasse Altenkirchen eröffneten Kreissparkassenvorstandsvorsitzender ...

Weihnachtsbäume festlich geschmückt

Wissen. Schon seit langem sorgen die Kindertagesstätten in Wissen für wunderschönen Baumschmuck auf den öffentlichen Plätzen, ...

Werbung