Werbung

Nachricht vom 30.11.2013    

Beleuchtung am Hellerblick fertig

Den Pavillon am Hellerblick erhellen jetzt in der Adventszeit 1200 kleine LED-Leuchten. Der Pavillon, der einst den Kreisel schmückte, strahlt nun pünktlich zum 1. Advent und bildet einen besonderen Blickpunkt.

Ines Eutebach, Gerhard Muhl und Karl Heinz Franke (von links) beim Befestigen der letzten LED-Lichterketten. Foto: pr

Betzdorf. Gerhard Muhlund Karl Heinz Franke trotzten der eisigen Kälte und ließen es sich nicht nehmen den erst jüngst am Hellerblick errichteten Pavillion mit Lichterketten zu versehen. Nun lassen bald 1200 LEDs den Pavillion in der Vorweihnachtszeit auch nach Einbruch der Dunkelheit zum Hingucker werden.

Gerhard Muhl gehört zu den Freiwilligen, die von Beginn an viel Zeit und Arbeit investiert haben, um das Projekt „Hellerblick“ zwischen Hellerbrücke und Polizeiinspektion zu verwirklichen. „Wenn es um Betzdorf geht, bin ich immer zur Stelle,“ sagte er bereits in den Anfängen des Projekts.

Auch Ines Eutebach, die Vorsitzende der Aktionsgemeinschaft Betzdorf, lobt das außergewöhnliche Engagement des agilen Dauersbergers, ohne dessen Mithilfe so manche Arbeit nicht hätte abgeschlossen werden können. Gerhard Muhl war es ein besonderes Anliegen, dass der Hellerblick, der am 18. Mai offiziell eröffnet werden wird, schon in der Vorweihnachtszeit zum besonderen Blickpunkt wird und zum 1.Advent im Lichterglanz erstrahlt.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Beleuchtung am Hellerblick fertig

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Erstes Fazit: Gastronomie erholt sich kaum von Corona-Krise

Die Gastronomie ist unter Auflagen wieder geöffnet. Das Fazit nach wenigen Tagen fällt ernüchternd aus. Die Umsätze pendeln sich auf niedrigem Niveau ein und reichen so gut wie nicht aus, die Kosten zu decken. Die während des Corona-Lockdown vielfach geäußerte Sympathie von Kunden "Wenn wir wieder in Dein Restaurant kommen können, sind wir da" bleibt auf der Strecke. Ein erstes erschreckendes Fazit wurde am Freitag (22. Mai) in Marienthal gezogen: Die Branche nagt (noch) am Hungertuch.


Corona-Pandemie: Wieder eine Neuinfektion im Kreis

Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Kreis Altenkirchen liegt am Montag, 25. Mai, bei 163. Den Anstieg um einen Fall verzeichnet das Kreisgesundheitsamt in der Verbandsgemeinde Kirchen. Von den seit Beginn der Pandemie im Kreis positiv getesteten Personen sind 141 geheilt.


Region, Artikel vom 25.05.2020

Neue Chirurgin im MVZ Betzdorf-Kirchen

Neue Chirurgin im MVZ Betzdorf-Kirchen

Psychiatrie, Orthopädie, Dermatologie, Chirurgie, Anästhesie, Frauenheilkunde und Kardiologie: Viele Fachbereiche eint das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) Betzdorf-Kirchen unter einem Dach. Das Team erhält nun Unterstützung. Ute Pfennig, Fachärztin für Chirurgie, hat nun ihren Dienst an der Betzdorfer Friedrichstraße aufgenommen.


Bewohnerin im Haus St. Klara in Friesenhagen positiv getestet

Das Altenkirchener Kreisgesundheitsamt informiert am Sonntag über einen Covid-19-Fall in der Friesenhagener Wohn- und Pflegeeinrichtung Haus St. Klara: Eine Seniorin, die mit Hauptwohnsitz im Kreis Siegen-Wittgenstein gemeldet ist und deshalb in der dortigen Corona-Statistik geführt wird, ist hier Mitte Mai eingezogen.


17-Jährige wird beim Joggen von Baumstamm überrollt

Zu einem ungewöhnlichen Unfall in einem Waldgebiet in Herdorf kam es am Freitag, 22. Mai, gegen 19 Uhr. Dabei wurde eine 17-jährige Läuferin von einem Baumstamm überrollt und verletzt.




Aktuelle Artikel aus Region


Zwei hochwertige BMW gestohlen – Täter nutzen Keyless Go

Betzdorf. Zunächst wurde der Diebstahl eines weißen Pkw BMW 420d mit dem angebrachten Kennzeichen AK-AG 818 aus der Schubertstraße ...

Corona-Pandemie: Wieder eine Neuinfektion im Kreis

Altenkirchen/Kreisgebiet. Bereits am Sonntag hatte das Gesundheitsamt über eine positiv getestete Bewohnerin im Friesenhagener ...

Schüler der MDRS+ Wissen schenken Lächeln in Corona-Zeiten

Wissen. Aus diesem Grund wurden die Schülerinnen und Schüler kreativ aktiv:Im Homeoffice gestalteten sie für das Altenheim ...

Kreisvolkshochschule setzt Online-Vortragsreihe fort

Altenkirchen/Kreisgebiet. Das Wissenschaftsprogramm „vhs.wissen live“ bietet die Möglichkeit, hochkarätige Vorträge von Experten ...

Kitas im AK-Land kehren zu eingeschränktem Regelbetrieb zurück

Kreis Altenkirchen. Für die schrittweise Öffnung der Kitas hatten das rheinland-pfälzische Bildungsministerium, die Kita-Träger ...

Neue Chirurgin im MVZ Betzdorf-Kirchen

Betzdorf. Das Spektrum der Medizinerin ist durch eine breite Grundausbildung und ihre langjährige Erfahrung breit gesteckt, ...

Weitere Artikel


CDU Hamm wählte die Kandidaten für die Kommunalwahl

Hamm. Zu einer Mitgliederversammlung des CDU-Gemeindeverbandes Hamm im „Marienthaler Hof“ in Marienthal, konnte Vorsitzender ...

Ulla Meinecke und Band in der Stadthalle

Altenkirchen. Das Kulturbüro Haus Felsenkeller präsentiert das neue Projekt mit Ulla Meinecke und Band. Zusammen mit ihren ...

Neue Bereitschaftsdienstzentrale ab 1. Dezember

Altenkirchen. Am 1. Dezember öffnet in Altenkirchen eine neue Bereitschaftsdienstzentrale (BDZ) in Trägerschaft der Kassenärztlichen ...

Im Allgäu unterwegs

Wissen. Dass der Wissener Ski Club nicht nur im Winter aktiv ist, zeigen die vielfältigsten Aktivitäten und Veranstaltungen ...

Daaden muss Steuersätze anheben

Daaden. Daadens Finanzen standen bei der jüngsten Ortsgemeinderatssitzung am vergangenen Mittwoch im Biersdorfer Bürgersaal ...

19. Altenkirchener Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Altenkirchen. Mit dem traditionellen Christstollenanschnitt in dem Gebäude der Kreissparkasse Altenkirchen eröffneten Kreissparkassenvorstandsvorsitzender ...

Werbung