Werbung

Nachricht vom 30.11.2013    

Ulla Meinecke und Band in der Stadthalle

Am Donnerstag, 5. Dezember, 20 Uhr gastiert Ulla Meinecke mit Band in der Stadthalle Altenkirchen. Das neue Projekt mit Titel "Konzert 2013" bringt Bekanntes und Neues auf die Bühne. Es gibt noch Tickets.

Ulla Meinecke kommt nach Altenkirchen. Foto: Veranstalter

Altenkirchen. Das Kulturbüro Haus Felsenkeller präsentiert das neue Projekt mit Ulla Meinecke und Band. Zusammen mit ihren Musikern Ingo York und Reinmar Henschke gibt es das Konzert 2013.
Bei Ulla Meineckes musikalischen Lesungen der letzten Jahre hat die Künstlerin die Erfahrung gemacht, dass das Publikum viele Songs aus ihrem Repertoire wirklich liebt.
Und Meinecke singt sie gern, weil der größte Teil ihrer Songs zeitlos ist. Das liegt sicher daran, dass es bei Meinecke textlich weder Schnellschüsse oder Kompromisse noch modische Gags gibt.

Was ist langweiliger als die Mode von gestern?
"Musikalisch war ich nie glücklicher. York und Henschke, mit denen ich seit über zehn Jahren spiele, lassen keine Wünsche offen.
Die beiden Multiinstrumentalisten und Arrangeure - Ingo York und Reinmar Henschke, haben gemeinsam mit Ulla Meinecke einen ureigenen Sound entwickelt, der überraschend opulent und dabei so durchsichtig ist, dass die Songs - auch Neue, die noch nicht veröffentlicht sind - in ihrer schönsten Form zu hören sind.

Tickets und Informationen unter: www.kultur-felsenkeller.de oder Tel.: 02681 7118
Donnerstag 5. Dezember, Beginn: 20 Uhr; Einlass: 19 Uhr
Eintritt: VVK ermäßigt 17/normal 20 Euro; ABK ermäßigt 20/normal 23 Euro
Ort: Stadthalle Altenkirchen


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Ulla Meinecke und Band in der Stadthalle

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


„Wäller Autokino“ in Altenkirchen offiziell eröffnet

Der Startschuss für das „Wäller Autokino“ ist offiziell gefallen: Am Donnerstagabend (4. Juni) hat VG-Bürgermeister Fred Jüngerich den Reigen der Veranstaltungen in den kommenden vier Wochen mit der Unterstützung zahlreicher Vertreter aus der kommunalen Politik sowie Professor Dr. Jürgen Hardeck, Geschäftsführer und künstlerischer Leiter des Kultursommers, eröffnet.


Polizei fahndet mit Foto nach mutmaßlichem Vergewaltiger

Mit einer Öffentlichkeitsfahndung hoffen Polizei und Staatsanwaltschaft entscheidende Hinweise auf einen unbekannten Mann zu bekommen, dem eine Vergewaltigung sowie Einbrüche in Häuser und einen Pferdestall zur Last gelegt werden.


Fahndung der Duisburger Polizei: Betzdorfer sticht auf Frau ein

Die Duisburger Polizei fahndet bundesweit mit Hochdruck nach einem flüchtigen Täter, der am Mittwochnachmittag, 3. Juni, seine von ihm getrennt lebende Frau in Duisburg mit einem Messer attackiert haben soll. Der Mann stammt aus Betzdorf.


Corona-Pandemie: Kreis Altenkirchen weiter ohne Neuinfektion

Zum Ende der Woche gibt es erneut gute Nachrichten aus dem Kreishaus in Altenkirchen: Das Kreisgesundheitsamt verzeichnet mit Stand von Freitagmittag (5. Juni, 12 Uhr) keine neuen Corona-Infektionen im Kreis.


Region, Artikel vom 04.06.2020

DRK hat neuen Kreisgeschäftsführer

DRK hat neuen Kreisgeschäftsführer

Vom Verwaltungsangestellten zum Kreisgeschäftsführer: Im DRK-Kreisverband Altenkirchen ist am 31. März eine Ära zu Ende gegangen. Alfons Lang räumte nach über 25 Jahren an der Spitze der lokalen Hilfsorganisation seinen Chefsessel und trat in den Ruhestand, nachdem er seine Tätigkeit beim Roten Kreuz schon im August 1979 aufgenommen hatte. Sein Nachfolger Marcell Brenner ist bereits seit dem 1. April in Amt und Würden. Die offizielle Vorstellung war wegen der Corona-Pandemie verschoben worden.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Neue Orchideenart nach Westerwälder benannt

Montabaur. Die neue Art wird in der Internet-Ausgabe (ISSN 2366-0643) der Orchideen-Fachzeitschrift bis ins letzte Detail ...

Slampoesie meets Reggae: Rhythm & Words im Wäller Autokino

Altenkirchen. Der stimmgewaltige Felix Römer ist nicht nur selbst einer dieser Meister der Sprache, sondern auch ein Kenner ...

„Wäller Autokino“ in Altenkirchen offiziell eröffnet

Altenkirchen. „Ein Event wie das 'Wäller Autokino' stellt ein Novum im gesamten Kreis Altenkirchen dar“, so brachte VG-Bürgermeister ...

Klara trotzt Corona, XXXI. Folge

Kölbingen. 31. Folge vom 4. Juni
Ganz bewusst hatte sich Klara für diesen Morgen den Wecker nicht gestellt. So ein besonderer ...

12.000 Euro Bundesförderung für das Kunsthaus Wäldchen

Forst. Das teilt aktuell der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel mit. Das bundesweite Projekt richtet sich an ...

Spielend die EU und Europa kennenlernen

Westerburg. ‚Eudentity‘ ist das Endprodukt einer mehr als ein Jahr andauernden Entwicklungsphase, an welcher sich eine kleine, ...

Weitere Artikel


Neue Bereitschaftsdienstzentrale ab 1. Dezember

Altenkirchen. Am 1. Dezember öffnet in Altenkirchen eine neue Bereitschaftsdienstzentrale (BDZ) in Trägerschaft der Kassenärztlichen ...

Betreuungsverein präsentiert sich mit neuem Leitbild

Altenkirchen. Die Mitgliederversammlung des Betreuungsvereines im Diakonischen Werk Altenkirchen tagte dieses Jahr im Mehrgenerationenhaus ...

Kinder hatten Spaß beim Hip Hop Dance-Workshop

Betzdorf. Unter der sachkundigen Leitung eines professionellen Tänzers fand an den Samstagen im November ein Hip Hop Dance-Workshop ...

CDU Hamm wählte die Kandidaten für die Kommunalwahl

Hamm. Zu einer Mitgliederversammlung des CDU-Gemeindeverbandes Hamm im „Marienthaler Hof“ in Marienthal, konnte Vorsitzender ...

Beleuchtung am Hellerblick fertig

Betzdorf. Gerhard Muhlund Karl Heinz Franke trotzten der eisigen Kälte und ließen es sich nicht nehmen den erst jüngst am ...

Im Allgäu unterwegs

Wissen. Dass der Wissener Ski Club nicht nur im Winter aktiv ist, zeigen die vielfältigsten Aktivitäten und Veranstaltungen ...

Werbung