Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 01.12.2013    

Stabwechsel bei der JU Betzdorf

Bei der Mitgliederversammlung der Jungen Union im Gemeindeverband Betzdorf am vergangenen Freitag gab Simon Bäumer den Vorsitz an Michael Mies aus Betzdorf-Bruche weiter. Das Vorstandsteam wurde verstärkt und verjüngt.

Die Junge Union Betzdorf wählte neuen Vorstand. Foto: JU

Betzdorf. Nach über zwei Jahren im Amt berichtete Vorsitzender Simon Bäumer im Büro der CDU in der Wilhelmstraße über die Vorstandsarbeit des jungen Teams. Zahlreiche Aktionen, Fahrten und Turniere und die Rückmeldung eine kritische Stimme in der Kommunalpolitik zu sein, sind Resultate des bisherigen Teams.

Bei den etablierten Fußball-Hobby-Turnieren, dem Budenzauber, einer Info-Fahrt an die Uni Siegen, bei den Bildungsfahrten nach Brüssel und Amsterdam, bei den Podiumsdiskussionen zu Europa und Gesundheit sowie mit den Marktständen habe man es geschafft, dass Jugendliche aus Betzdorf und Umgebung partizipieren und zwar in Formen, auf die die große Politik noch keinen Zugang gefunden hat.
Und die gewonnen Erkenntnisse finden bisweilen sogar Anklang in der Kommunalpolitik. Das zwölfseitige Konzept, das zur Belebung der Viktoriastraße vorgestellt wurde, fand zum einen Anklang im Haushaltsplan Betzdorfs, zum anderen stellte ein Jahr später die politische Konkurrenz ein nahezu identisches Konzept vor.

Und die Junge Union entwickelt sich weiter. Fast der komplette alte Vorstand wird bei den Kommunalwahlen im kommenden Mai eine große Rolle auf den Listen spielen, heißt es in der Pressemitteilung der JU.
Bäumer gab das Amt aus Zeitgründen nun an Michael Mies aus Bruche weiter. „Der CDU-Vorsitz macht Spaß, aber nimmt viel Zeit in Anspruch. Und es ist ja nicht so, als wenn wir nicht gute, talentierte und interessierte JUler für dieses Amt hätten.“
Michael Mies, Masterstudent der Betriebswirtschaftslehre an der Uni Siegen und seit September Vorstandsmitglied der Betzdorfer CDU rückt nun auf den Chefsessel. Mies wurde bei einer Enthaltung und keiner Gegenstimme gewählt. „Ich bedanke mich bei Simon für die gute Zusammenarbeit in den letzten Jahren und freue mich auf die kommenden Aufgaben. Wir besitzen ein motiviertes Team um als starke Stimme in der Union für eine gerechte Politik für kommende Generationen Sorge zu tragen.“, betonte Mies und fuhr fort: „Unser Ziel muss es weiterhin sein Politik für junge Menschen wieder spannend und erlebbar zu machen.“

Als Stellvertreter wurde Justus Brühl aus Scheuerfeld mit gleichem Stimmergebnis gewählt. Brühl ist seines Zeichens Vorsitzender der Schüler-Union im Kreis Altenkirchen, hat gerade das Nachwuchsförderprogramm der CDU absolviert und ist im Gemeindeverbandsvorstand der Betzdorfer CDU.
Als Kassierer schied Malte Kilian aus. Der Kreisvorsitzende der Jungen Union AK und Landesschatzmeister übergab das Amt an Stefan Schmidt.
Als Beisitzer wurden Christian Schlosser, Svenja Wittwer und Malina Mockenhaupt bestätigt. Neu im Team sind dazu Fabian Bauer, Carina Mies, Malte Kilian und Simon Bäumer.



Kommentare zu: Stabwechsel bei der JU Betzdorf

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Getränke Müller zeichnet düsteres Bild und hofft das Beste

Das gleicht einer Vollbremsung, denn der Umsatz ist beinahe komplett weggebrochen: Die Corona-Krise fordert bei Getränke Müller in Oberwambach massiv ihren Tribut. Die Ausweitung des Hauslieferservices, um zumindest die Einnahmeseite ein wenig zu stärken, ist zum erklärten Ziel geworden.


Corona im Kreis Altenkirchen: 59 Personen infiziert, 25 genesen

Erneut verzeichnet das Altenkirchener Gesundheitsamt nur einen geringen Anstieg der Covid-19-Infektionen: Die Gesamtzahl der kreisweit nachgewiesen infizierten Menschen liegt am 2. April, 12.30 Uhr, bei 59. Am Vortag waren es zur gleichen Zeit 57.


Neue Covid-19-Zahlen: Jetzt 57 Infektionen im Kreis

Wieder steigen die Zahlen der mit dem Coronavirus infizierten Personen im Kreis Altenkirchen. Am Mittwoch, 1. April, sind 57 Fälle bekannt. Mittlerweile werden zwei Patienten stationär behandelt. Die Kreisverwaltung gibt die Verteilung der Erkrankten nun nach Verbandsgemeinde an.


Westerwald-Metzgerei Hüsch

Kulinarische Unikate heben sich vom Standard ab und verkörpern den Stolz des Handwerks. Doch wo sind sie noch zu finden? Die Adressen hierfür sind leider selten, aber dafür umso begehrter. Eine dieser regionalen Edelsteine ist Hüsch’s Landkost aus der Westerwald-Region. Genießer finden hier hochwertige Westerwald-Spezialitäten nach bewährten Familienrezepten unter Zugabe natürlicher Zutaten.


Geänderte Öffnungszeiten der Fieberambulanz in Altenkirchen

Ab Montag, den 6. April, gelten für die Fieberambulanz in Altenkirchen geänderten Öffnungszeiten. Nach Analyse der Patientenströme in den letzten 10 Tagen zeigt sich eine Konzentration auf die Morgenstunden und größere Leerlaufzeiten am Nachmittag.




Aktuelle Artikel aus Region


Unsere Arbeit in der Corona-Krise: Wir sind immer gerne für Sie da!

Die letzten Wochen waren für viele Menschen hart und mit Sorgen erfüllt. Das komplette öffentliche Leben kam zum Stillstand ...

Kolumne „Themenwechsel“: Die richtige Zeit für Filmvergnügen

Wir können uns heutzutage nicht vorstellen, wie es wäre, gäbe es keine Filme. Egal ob der sonntägliche Tatort, der eine zuverlässige ...

Corona im Kreis Altenkirchen: 59 Personen infiziert, 25 genesen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Zwei Patienten befinden sich auf der Intensivstation des Kirchener Krankenhauses, einer wird beatmet, ...

Mehrgenerationenhäuser können ab 2021 weiter gefördert werden

Kreisgebiet. So hat das Engagement in den aktuell 535 vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) ...

Köttingerhöhe bei „Hierzuland“ im Fernsehen zu sehen

Wissen. Die Köttingerhöhe, die auch gerne nur Köttingen genannt wird, ist einer der 19 Stadtteile von Wissen an der Sieg ...

Restexemplare der Wissener Beiträge noch verfügbar

Wissen. Die Bände sind, solange der Vorrat reicht, ab sofort im Rathaus Wissen zum Preis von 10,00 Euro pro Stück (Band 34 ...

Weitere Artikel


"Haarkunst" Horhausen ausgezeichnet

Horhausen. Intercoiffure "HAARkunst" Horhausen gehört mit einem Ergebnis von 98,9 Prozent aus drei Service-Checks zu den ...

Neuer Weihnachtsfilm von Björn Steffens

Betzdorf. Passend zum Beginn der Adventszeit am 1. Dezember ein neuer Weihnachtsfilm von Björn Steffens erschienen. Der animierte ...

Weihnachtsmarkt Wissen ist jetzt im Garten

Wissen. Der Wissener Weihnachtsmarkt ist in den Garten der Familie Molzberger im Frankenthal umgezogen. Die traditionelle ...

Innenminister Roger Lewentz besuchte Stadt Herdorf

Herdorf. Worauf viele Bürger im Städtchen gewartet hatten, das Innenminister Roger Lewentz dem Ort einen Besuch abstattet, ...

Herdorfer sorgten für eisige Stimmung zum Auftakt

Betzdorf/Herdorf. Wie sich die Bilder doch gleichen! Wieder einmal gingen Herdorfer Bürger mit ihren Transparenten und Trillerpfeifen ...

Kinder hatten Spaß beim Hip Hop Dance-Workshop

Betzdorf. Unter der sachkundigen Leitung eines professionellen Tänzers fand an den Samstagen im November ein Hip Hop Dance-Workshop ...

Werbung