Werbung

Region |


Nachricht vom 21.04.2008    

Neue Presbyter in Amt eingeführt

In der evangelischen Kirche in Schöneberg wurde jetzt das neue Presbyterium in sein Amt eingeführt. In dem Gottesdienst wurden auch die Presbyter, die nicht mehr kandidiert hatten verabschiedet.

presbyterium schöneberg

Schöneberg. In einem Gottesdienst in der Evangelischen Kirche in Schöneberg wurden nun die neu gewählten Mitglieder des Presbyteriums in ihr Amt eingeführt und ehemalige Presbyter verabschiedet, die nicht mehr kandidiert haben und denen nun für ihre langjährige Arbeit gedankt wurde. Gemeinsam mit Gemeindepfarrer Bernd Henrich stellten sich die künftigen "Gemeindeältesten" Marga Bettgenhäuser (Neitersen), Uwe Birkenbeul(Schöneberg), Peter Dieck (Schöneberg), Arnold Hahn (Neitersen), Irmhild Klein( Bettgenhausen), Erika Pfeifer(Schöneberg), Harald Schumann (Neitersen), Irmlinde Sohnius (Neitersen/Mitarbeiterpresbyterin) sowie Renate Walterschen (Seifen) gemeinsam mit Artur Flemmer (Bettgenhausen), Heinz Hähr (Niederölfen) und Reiner Schumacher (Niederölfen), die bei der Wahl im Februar nicht mehr kandidierten, zum Gruppenbild.



Kommentare zu: Neue Presbyter in Amt eingeführt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Einen eigenen Bio-Gemüsegarten anlegen: Kompaktkurs in Altenkirchen

Altenkirchen. Am Mittwoch, dem 6. Juli, startet die Kreisvolkshochschule (KVHS) in Altenkirchen den Kurs "Der kleine Bio-Gemüsegarten". ...

Beste Stimmung bei Abi-Jubiläumsfeier am Betzdorfer Freiherr-vom-Stein Gymnasium

Betzdorf. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Jazzband des Gymnasiums unter Leitung von Annett Uebe in gewohnt temperamentvoller ...

Arbeitsreicher Samstag für die Polizei Betzdorf: Drei Vorfälle im Straßenverkehr

Betzdorf/Kirchen. Los ging es für die Polizei Betzdorf am Samstag, dem 25. Juni, am frü-hen Nachmittag mit einem ungewöhnlichen ...

Kreisfeuerwehrtag in Weitefeld: Löschzug feiert 100-jähriges Bestehen

Weitefeld. Am Festkommers zum Jubiläum nahmen Abordnungen der Freiwilligen Feuerwehren aus dem Landkreis teil. Wehrführer ...

Neuwahlen bei der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald

Montabaur. In seinem Amt als Kreishandwerksmeister für den Bezirk Altenkirchen bestätigt wurde Tischlermeister Wolfgang Becker ...

Ausflugsziel zum Baden und Staunen: Klosterruine Seligenstatt und Secker Weiher

Seck. Wer im Sommer einen Ausflug mit Abwechslung plant, der sollte sich die Klosterruine Seligenstatt vornehmen und im Anschluss ...

Weitere Artikel


Über Vereine und Schulen informiert

Herdorf. Gemeinsam mit Mitgliedern des SPD-Ortsvereins Herdorf, der Stadtratsfraktion und dem Kreisvorstand informierte sich ...

MGV sang für Hedwig Harrer

Altenkirchen. Seit Jahrzehnten ist die 95-jährige Hedwig Harrer aus Obernau Mitglied im MGV Wiedbachtal Neitersen. Jetzt ...

Stefan Müller als Vorsitzender bestätigt

Obernau. Stefan Müller ist weiterhin Vorsitzender des Sozialverband Deutschland, Ortsverband Weyerbusch. Neuer stellvertretender ...

Dirk Schüler ist neuer Wehrführer

Flammersfeld. In der Freiwilligen Feuerwehr Flammersfeld, Löschzug Flammersfeld, gab es jetzt einen offiziellen Führungswechsel. ...

Manfred Winkler ist neuer Kaiser

Orfgen. 17 ehemalige Könige und eine Königin traten beim KKSV (Kleinkaliber Schützenverein) Orfgen zum Kaiserschießen an. ...

Feuerwehrleute wurden befördert

Flammersfeld. Eine Reihe von Verpflichtungen und Beförderungen in der Freiwilligen Feuerwehr Flammersfeld, Löschzug Flammersfeld, ...

Werbung